www.bbik.de » Service » Messen

Messen

Die Brandenburgische Ingenieurkammer vertritt die berufspolitischen, wirtschaftlichen und fachlichen Interessen ihrer Mitglieder sowie aller Ingenieurinnen und Ingenieure auch auf Fachmessen.

Zur Zeit sind dies die jährlich stattfindenden Messen „PotsdamBau“, "Bautec" und „Build IT“.

Dabei bieten wir unseren Mitgliedern und deren Ingenieurbüros die Möglichkeit, am Messestand der BBIK mit eigenen Leistungen zu werben. 

Messetermine

PotsdamBau > 07.03. - 09.03.2014 (in 2014 ohne Teilnahme der BBIK)
Bautec > 18.-21. Februar 2014

 

Bautec - Baumesse Berlin

Das Motto der bautec 2014: In die Zukunft bauen.

Die Erzeugung und Nutzung von regenerativen Energien macht nur Sinn im Einklang mit energieeffizienter und nachhaltiger Bauweise. Bauen mit Bausystemen auf Basis Nachwachsender Rohstoffe (NAWARO) lautet demzufolge das Thema auf der Bautec 2014, dem sich die Fachsektion Nachhaltigkeit, Energie und Umwelt der Brandenburgischen Ingenieurkammer gemeinsam mit der ARGE Bioenergie Region Ludwigsfelde vom 18. Februar bis 21. Februar 2014 an einem gemeinsamen Messestand unter dem Berliner Funkturm widmet.

Die Messekonzeption der bautec folgt konsequent der tatsächlichen Marktentwicklung. Durch den gelungenen Systemverbund von Gebäudehülle und Gebäudetechnik wird auch die bautec 2014 ihre Kompetenz auf dem Zukunftsfeld "Bauen und Energie" weiter ausbauen. Die gemeinsame Präsentation von Ausstellern aus der Baustoff- und Bausystembranche sowie der Energie-, Heizungs- und Klimatechnik fördern die Effizienz eines Messebesuches von Fachbesuchern und Bauherren. 2012 nahmen mehr als 800 Aussteller aus 22 Ländern die Chance zur Präsentation wahr. 50.000 Besucher kamen nach Berlin auf die bautec.

Neue Partner, neue Qualifizierungsansätze und Inhalte, neue Formen der Wissensvermittlung, neue Sichtweisen zu den Themen Nachhaltigkeit, Energie und Umwelt sollen den Gästen auf der Messe vermittelt werden.

Auf dem Messestand der Firma Schulz-Baubedarf GmbH (Halle 21a, Stand 137, Messegelände Berlin) installiert die ingenieurtechnische Kooperationsplattform eine „Infobar-Energiewende“. Dargestellt werden Möglichkeiten regenerativer Energieerzeugung und die Nutzung von Bausystemen auf Basis nachwachsender Rohstoffe (NAWARO).

Erstmalig wird ein großes Bau-Forum durch die Firma Schulz Baubedarf GmbH organisiert. An drei Tagen haben wir dort die Möglichkeit einen Fachvortrag anzubieten. Thema wird sein, „Verantwortung und Aufgaben von Ingenieuren und Kommunen in der Energiewende. Möglichkeiten zur Energieeffizienz an Gebäuden mit nachhaltigen Bausystemen auf Basis Nachwachsender Rohstoffe (NAWARO)“.

Dazu sind alle recht herzlich eingeladen.

Wir freuen uns schon jetzt darauf, Sie auf dem Stand und im Forum begrüßen zu dürfen.

 

PotsdamBau

Die PotsdamBau umfasst die Themengebiete Haus und Handwerk, ökologisches Bauen, Wohnen und Einrichten, Garten sowie Finanzierung und Versicherung. Rund 200 Aussteller präsentieren sich den ca. 8.000 Besuchern.

Die BBIK bietet ihren Mitgliedern und deren Ingenieurbüros auf der PotsdamBau die Möglichkeit, am Messestand der BBIK mit eigenen Leistungen zu werben.

Viele Gäste suchen am Stand der BBIK nach fachkundigen Antworten zum Neubau, Umbau oder der Sanierung ihres Eigenheims. Dabei kann festgestellt werden, dass sich verstärkt über baubegleitende Qualitätsüberwachung sowie Baurechtsthemen erkundigt wird. Auch die Neutralität der Ingenieurkammer wird durch die Besucher zunehmend erkannt und für eine Beratung sehr gern angenommen.

Nutzen Sie deshalb die Chance und präsentieren Sie sich in einer für Sie interessanten Zielgruppe von potenziellen Auftraggebern.

Laut Aussagen der bisher beteiligten Ingenieurbüros dient die PotsdamBau als gelungene Präsentation von Ingenieurleistungen und als Beitrag zur Information von Bauherren. Einige beteiligte Ingenieurbüros konnten Aufträge durch einzelne Messebesucher verbuchen.

Sollten Sie Interesse an einem gemeinsamen Messestand mit der BBIK auf der PotsdamBAU haben, melden Sie sich bitte bei der Geschäftsstelle der BBIK per E-Mail unter: info@bbik.de oder per Fax (03 31) 74 30 18 – 30 an.

Für weitere Informationen oder Rückfragen stehen wir Ihnen gern unter Tel. (03 31) 743 18 – 0 zur Verfügung.

Unterstützt wird der Messestand der brandenburgischen Ingenieurkammer von der Bioenergie Region Ludwigsfelde.

 

 

Build IT Berlin

Im Rahmen der „Bautec“, eine der größten internationalen Baufachmessen, findet auf dem Berliner Messegelände auch die „Build IT Berlin“, die Fachmesse für Informations- und Kommunikationstechnologien im Bauwesen statt. Dieser Teil der Messe widmet sich auch der Nachwuchsgewinnung im Ingenieurbereich und gibt allen Ausbildungsstätten und berufsnahen Institutionen die Möglichkeit, sich und ihr Leistungsspektrum auf einem Gemeinschaftsstand den Auszubildenden und Studierenden vorzustellen.

Die BBIK nutzt im Zusammenwirken mit Fachhochschulen des Landes Brandenburg die Chance, an der so genannten „InfoTankstelle Ausbildung“ gemeinsam vorbeikommende junge Leute für die Aufnahme eines Ingenieurstudiums zu interessieren.

Wenn man bedenkt, dass von den gegenwärtig ca. 1 Million Ingenieuren in Deutschland bis zum Jahr 2020 etwa 470.000 das Berufsleben verlassen werden und ein ausreichender ingenieurtechnischer Nachwuchs nicht in Sicht ist, dürfte die Wichtigkeit dieses Anliegens mehr als deutlich sein.

Es bleibt zu hoffen, dass alle Berufskollegen unserer Kammer in ihren Wirkungsfeldern ebenso Werbung für die Aufnahme eines Ingenieurstudiums machen.

Auszubildende und Studierende haben die Möglichkeit, die Messe zu besonders günstigen Konditionen zu besuchen, sich bei Ausbildungsstätten in der Build IT über die verschiedenen Ausbildungsangebote und über die Produkte der Aussteller zu informieren.

Die Build IT InfoTankstelle Ausbildung ist in dieser Form eine einmalige Präsentationsmöglichkeit, sich der Branche zu präsentieren.

Mitgliederlogin

Sie sind noch nicht Mitglied der BBIK?

Mitglied werden

Weiterbildung

Hier finden Sie unsere Veranstaltungen.

zur Übersicht