www.bbik.de » Archiv » Mitteilungen » Liste » Mitteilungen 2010 » Liste » Pressegespräch zur Haushaltssperre im Land Brandenburg

Pressegespräch zur Haushaltssperre im Land Brandenburg

In gut 120 Minuten konstruktiver Diskussionszeit debattierten die Gesprächsteilnehmer mit den anwesenden Journalisten über die besonders im Landes-Straßenbau- und Brückenbauwesen anstehenden Probleme, die durch die Haushaltssperre noch verschärft wurden und werden und akut Arbeitsplätze in den Ingenieurbüros gefährden.

Zu den Gesprächsteilnehmer gehörten:

  • Dipl.-Wirtsch. Dipl.-Ing. (FH) Wieland Sommer, Präsident der BBIK
  • Dipl.-Ing.(FH) Renate Kaula – Vorsitzende des Landesverbandes Berlin-Brandenburg des Verbandes Beratender Ingenieure (VBI)
  • Dr.-Ing. Norbert Ulrich – Mitglied des Koordinierungsausschusses der Bundesvereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure e.V. (BSVI)
  • Dipl.-Ing. Klaus-D. Abraham – Vorsitzender der Gemeinschaft zur Förderung der Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure Berlin-Brandenburg e.V. (GF VSVI)

Die vollständige Pressemitteilung zur Veranstaltung stellen wir Ihnen hier zum Download zur Verfügung: Pressegespräch zur Haushaltssperre im Land Brandenburg >

Energieeffizienzexperten

Newsletter-Anmeldung

Mitgliederlogin

Bitte geben Sie nur die ersten 5 Ziffern Ihrer Mitgliedsnummer ein.

Sie sind noch nicht Mitglied der BBIK?

Mitglied werden

Weiterbildung

Hier finden Sie unsere Veranstaltungen.

zur Übersicht