www.bbik.de » Archiv » Mitteilungen » Liste » Mitteilungen 2012 » Liste » Ehrung für Förderung bilateraler Beziehungen

Ehrung für Förderung bilateraler Beziehungen

In der Laudatio der polnischen Berufskollegen aus Wroclaw hieß es, dass „die BBIK dank dem Engagement der beiden Ausgezeichneten die erste ausländische Kammer war, die eine solche länderübergreifende Kooperation einging und mit aktiven Maßnahmen die deutsch-polnische Zusammenarbeit von Ingenieuren beider Seiten förderte.“

Besonders Wieland Sommer habe sich mit seinem Engagement dauerhaft einen Platz in der Geschichte der Niederschlesischen Bauingenieurkammer verdient.
Auch Dipl.-Ing. Jürgen Schweinberger, Abteilungsleiter der Abteilung Stadtentwicklung und Wohnungswesen im Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft würdigte als Vertreter diese Auszeichnung als „gelebte Europapolitik jenseits von formellen und schwierigen bürokratischen Wegen der beiden Akteure.“ Er dankte für „eine Zusammenarbeit von gegenseitiger Wertschätzung und uneingeschränktem Vertrauen“.
Den Präsidenten a.D. lobte er rückblickend als „Lobbyist für einen modernen Ingenieurstand und Netzwerker. Durch Kontaktpflege mit allen relevanten Akteuren genießt die Ingenieurkammer auch über die Grenzen Brandenburgs hinaus großes Ansehen.

Herr Sommer stärkte die Leistung der Ingenieure als Beitrag zur Baukultur und leistete zur Verschmelzung des Architektur- und des Ingenieurpreises zum Baukulturpreis einen entscheidenden Beitrag. Seine Arbeit war geprägt von einer hohen Professionalität, die vergessen ließ, dass es sich bei der Präsidentschaft um ein Ehrenamt handelte. Er hat mit seiner Arbeit Maßstäbe gesetzt.“

Mit Freude nahmen die Ausgezeichneten die hohe Anerkennung entgegen und unterstrichen dabei, dass es ein wichtiges Anliegen der BBIK bereits seit 2004 sei, nicht nur über die Europäische Union zu reden, sondern einen aktiven Beitrag zu leisten. Dies werde auch mit dem neuen Präsidenten und der neu gewählten Vertreterversammlung weitergeführt.

Die Auszeichnung betrachten beide nicht als Abschluss gemeinsamer Aktivitäten, sondern als Ansporn für die weitere Entwicklung der Zusammenarbeit beider Kammern.

Pressemitteilung zum Download >

Energieeffizienzexperten

Newsletter-Anmeldung

Mitgliederlogin

Bitte geben Sie nur die ersten 5 Ziffern Ihrer Mitgliedsnummer ein.

Sie sind noch nicht Mitglied der BBIK?

Mitglied werden

Weiterbildung

Hier finden Sie unsere Veranstaltungen.

zur Übersicht