www.bbik.de » Archiv » Mitteilungen » Liste » Mitteilungen 2014 » Liste » Hochschule trifft Praxis

Hochschule trifft Praxis

Zum Auftakt stellten sich Jörg Titel von VIC Planen und Beraten GmbH, Marc Hellgoth von DB Projektbau GmbH, Alexander von Weschpfennig von Mahlo Bau GmbH Waldesruh sowie Ralf Schuberth von W. Markgraf GmbH & Co. KG im Rahmen eines Gesprächsforums den Fragen von Sandra Cartes vom Career Service und Prof. Dr. Bernd Schweibenz, Professor für Baubetrieb und Baumanagement am Fachbereich Bauingenieurwesen, zum Thema Berufseinstieg.

Marc Hellgoth, selbst Absolvent der Fachhochschule, machte den anwesenden rund 60 Studierenden klar: „Interessieren Sie sich für Ihren potenziellen Arbeitgeber!“ Gleichwohl sich Unterschiede zwischen den am Gesprächsforum beteiligten Unternehmen auftaten, herrschte zu vielen Themen auch Konsens unter den Gesprächspartnern, z.B. dass eine frühe Bindung ans Unternehmen,  beispielsweise durch ein Praktikum während des Studiums, die Chancen auf eine Festanstellung enorm erhöht. Auch wurde klar, dass es in der Branche immer wichtiger wird, sich auch präsentieren zu können, um andere von den eigenen Leistungen zu überzeugen – Kommunikations- und Teamfähigkeit sind gefragte Schlüsselqualifikationen. Oder wie Alexander von Weschpfennig es auf den Punkt brachte: „Sie dürfen keine Angst vor Menschen haben.“

Beruhigend für die anwesenden Studierenden, übrigens gut zur Hälfte junge Frauen, war sicher auch die Tatsache, dass nach Ansicht aller Gesprächspartner die aktuellen Einstiegschancen im Bereich Bau sehr gut sind – die anwesenden Gesprächspartner, deren Berufseinstieg zum Teil schon einige Jahre zurückliegt, berichteten aus ihren eigenen Biografien noch von anderen Umständen.

Diesen Eindruck vermittelten auch die übrigen der anwesenden 15 Unternehmen und Einrichtungen, vorwiegend aus Brandenburg und der Region, die im Anschluss die Gelegenheit ergriffen, sich den Studierenden im Rahmen einer Kontaktmesse vorzustellen. Mehr als 70 Studierende aus verschiedenen Fachsemestern fanden den Weg zur Messe in das Foyer des Hauptgebäudes der FHP, auch zahlreiche Lehrende nutzten die Gelegenheit für z.T. intensive Gespräche. Das Feedback der teilnehmenden Unternehmen und Einrichtungen war durchgängig positiv.

Fazit: Das Konzept einer kleinen, familiären Veranstaltung ist aufgegangen und Grund genug für den Fachbereich Bauingenieurwesen diese Veranstaltung im nächsten Jahr wiederholen zu wollen.

 

Josefine Matthey, FH Potsdam, ZETUP Career Service und

Prof. Dr. Bernd Schweibenz, FH Potsdam, Fachbereich Bauingenieurwesen

Energieeffizienzexperten

Newsletter-Anmeldung

Mitgliederlogin

Bitte geben Sie nur die ersten 5 Ziffern Ihrer Mitgliedsnummer ein.

Sie sind noch nicht Mitglied der BBIK?

Mitglied werden

Weiterbildung

Hier finden Sie unsere Veranstaltungen.

zur Übersicht