www.bbik.de » Archiv » Mitteilungen » Liste » Mitteilungen 2014 » Liste » Ingenieure treffen Schule

Ingenieure treffen Schule

In zwei Vorträgen erhielten die Schüler praktische Informationen rund um den Ingenieurberuf und dem Studium. Dabei stand die Nachhaltige Entwicklung im Bauingenieurwesen hoch im Kurs.

Kammermitglied Stephan Thude informierte die jungen Leute über ingenieurtechnische Aufgaben im Zusammenhang mit der Energiewende und verdeutlichte anhand dieses Themas die Vielfalt des Ingenieurberufes und die Herausforderungen, die jedes Bauwerk als Unikat an Planer, Bauausführende, Bauleiter und Bauüberwacher stellt.

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Schwarz, Dekan der HNE, gab den jungen Leute im Anschluss eine Probevorlesung in Hörsaalatmosphäre zu den Ingenieurwissenschaften, damit diese erfahren, welches Lernpensum an den Hochschulen und Universitäten sie erwartet.

Dass der Ingenieurberuf neben naturwissenschaftlichen und technischen Kenntnissen Teamgeist, Kommunikationstalent, Gründlichkeit und eine Portion Neugier erfordert, wurde den Schülern an diesem Tag deutlich.

Im Nachgang an die Veranstaltung sind weitere Kontakte und Verbindungen zum Marie-Curie-Gymnasium aufgebaut worden. So werden in Zusammenarbeit mit der Fachsektion für Nachhaltige Entwicklung und Umwelt, der HNE und dem Seminarkurs Physik des Gymnasiums gemeinsame Veranstaltungen und gegenseitige Besuche geplant. Während des Seminarkurses soll in kurzen Vorträgen der Ingenieurberuf und das dazugehörige Studium den Schülern noch ausführlicher erläutert werden. Zusätzlich werden die Schüler an die HNE eingeladen, um ein besseres Bild zum Studium zu erhalten.

Im kommenden Jahr sind weitere Besuche an Gymnasien und Oberstufenzentren in Brandenburg geplant.

Energieeffizienzexperten

Newsletter-Anmeldung

Mitgliederlogin

Bitte geben Sie nur die ersten 5 Ziffern Ihrer Mitgliedsnummer ein.

Sie sind noch nicht Mitglied der BBIK?

Mitglied werden

Weiterbildung

Hier finden Sie unsere Veranstaltungen.

zur Übersicht