Baukultur leben

Für die Brandenburgische Ingenieurkammer ist es ein besonderes Jahr, denn Kulturland Brandenburg ruft gemeinsam mit der Baukulturinitiative Brandenburg zum Baukulturjahr 2023 auf. Kulturland Brandenburg macht mit zahlreichen Partnerprojekten auf das vielfältige Erbe, eine zukünftige (Um)Baukultur und drängende Fragen des Klimaschutzes aufmerksam. Baukultur betrifft uns alle nicht nur privat, sondern auch beruflich. Es geht um das Miteinander und die Frage:

Wie wollen wir (weiter) leben?

Wir alle haben die Verantwortung für die Zukunft und müssen zugleich mit dem baulichen Erbe umgehen. Bauen im Bestand ist dabei ein großes Thema, denn Gebäude sind zum großen Teil der Schlüssel zum Klimaschutz. Die BBIK möchte das Jahr nutzen, um Baukultur sichtbarer in der Öffentlichkeit und bei unseren Mitgliedern zu machen. Denn vor allem Ingenieurinnen und Ingenieure finden sich im Bereich der Nachhaltigkeit wieder. Sie bearbeiten, verstehen und setzen Planungen, erneuerbare Energien und die Wahl von nachhaltigen Baustoffen um.

Machen Sie mit! Und zeigen Sie wo Ingenieure überall wirken!

Ab März können Sie sich für den Brandenburgischen Baukulturpreis bewerben.

ACHTUNG es gibt eine neue Kategorie nur für Ingenieure: Ingenieurbauwerke und Ingenieurleistungen

>> Hier geht es zur Themenseite des Preises

Zum Tag des Ingenieurwesen für nachhaltig Entwicklung am 04. März 2023 bietet die BBIK eine Betriebsführung der EEW Premnitz an.

>> Hier geht es direkt zur Anmeldung

Weiter geht es am 21. März 2023 mit dem 1. Landeskonvent Baukultur Brandenburg
Klimaschutz, Umbaukultur und baukulturelles Erbe, eine breite gesellschaftliche Teilhabe: Welchen Beitrag kann die Baukultur leisten? Diskutieren Sie mit beim 1. Landeskonvent Baukultur Brandenburg im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in Potsdam.

>> Erfahren Sie mehr zum Landeskonvent Baukultur

3. Juni 2023 | Festakt zum Themenjahr „Baukultur leben – Kulturland Brandenburg 2023“
Umfangreiches Festprogramm in Zusammenarbeit mit dem Museum Utopie und Alltag, dem Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst, dem Forum Kulturerbe der DDR e.V., dem Landkreis Oder-Spree und der Stadt Eisenhüttenstadt

Der diesjährige Ingenieurkammertag (IKT) am 28. Juni beschäftigt sich mit dem Thema “Klimawandel –Chance und Risiko”. Namhafte Referenten diskutieren, tauschen sich aus und inspirieren, denn die Zukunft des Bauens wird durch den Klimawandel und die Digitalisierung geprägt sein.

Am 13. September findet der diesjährige Tag des nachhaltigen Planen und Bauens statt und am 23./24. September wird in ganz Brandenburg der Tag der Baukultur gefeiert.
Öffnen Sie Ihre Baustelle, demonstrieren Sie innovative Bautechniken oder laden Sie zum Gespräch in Ihr Büro ein. –machen Sie mit, seien Sie Teil der Baukultur Brandenburgs.

>> Erfahren Sie mehr zum Tag der Baukultur

17. November 2023 | Abschlussveranstaltung und Verleihung des
Brandenburgischen Baukulturpreises

Bereits zum 8. Mal werden gelungene Gebäude, Ensembles und Ingenieurbauten ausgezeichnet, die mit ihrer Entstehungsgeschichte und ihrem Verhältnis zur Umgebung gute Baukultur beispielhaft verkörpern.

Link per E-Mail teilen

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich an versendet!

Leider ist ein Fehler beim Senden aufgetreten.