© Miguel Á. Padriñán | Pexels© Miguel Á. Padriñán | Pexels

Kammerwahl 2022

Am 01. September 2022 wurde in der BBIK die 7. Vertreterversammlung gewählt. Insgesamt hatten 1.916 Wahlberechtigte die Möglichkeit bis 18 Uhr ihre Wahlunterlagen einzureichen. 767 Stimmabgaben wurden gezählt, davon waren 36 ungültig. Die Wahlbeteiligung liegt somit bei 40,0 %.

Die Wahl wurde als Briefwahl gemäß Wahlordnung vom 17.06.2016 durchgeführt. Die Auszählung der eingegangenen Stimmzettel erfolgte am 01. September 2022 ab 18:06 Uhr in der Geschäftsstelle in Potsdam, Schlaatzweg 1.

Die eingegangenen Briefe wurden von den Mitgliedern des Wahlausschusses auf Gültigkeit geprüft und und die Stimmen gezählt. Beim Auszählen der Stimmzettel wurde der Wahlausschuss von Mitarbeiter:innen der Geschäftsstelle der Brandenburgischen Ingenieurkammer unterstützt.

Die gewählten Kandidat:innen werden nun postalisch über ihre Wahl informiert. Sollten sie die Wahl nicht annehmen, können sie dies binnen drei Tagen der Geschäftsstelle der BBIK mitteilen.

>> Hier können Sie sich die Wahlordnung herunterladen

Wir geben hiermit das Wahlergebnis (alphabetisch geordnet) bekannt.

Wahlergebnis

1Dipl.-Ing. Klaus-Dieter Abraham
Potsdam
2Dipl.-Ing. Sabine Brunner
Potsdam
    
3Dipl.-Ing. Ulrich Chrzanowski
Neuruppin
4Dipl.-Ing. (FH) Ulkrike Chrzanowski
Neuruppin
    
5Dipl.-Ing. Detlef Gradl-Schneider
Zeuthen
6Dipl.-Ing. (FH) Klaus Haake
Brandenburg (a. d. Havel)
    
7Dipl.-Ing. Peter Hartmann
Perleberg
8Dipl.-Ing. Bärbel Heuer
Wittstock/Dosse
    
9Dipl.-Ing. Peter Höhne
Lübbenau
10Dipl.-Ing. Dirk Hottelmann
Potsdam
    
11Dipl.-Ing. Angela Iwanetz
Frankfurt (Oder)
12Dipl.-Ing. Steffen Jahn
Ortrand
    
13Dipl.-Ing. Andreas Junkert
Schwielowsee
14Dipl.-Ing. Matthias Krebs
Frankfurt (Oder)
    
15Dipl.-Ing. Mathias Kroll
Cottbus
16Dipl.-Ing. Stefan Kunigam
Frankfurt (Oder)
    
17Dipl.-Ing. Torsten Künzel
Kyritz
18Dipl.-Ing. Ralf Leuschner
Eberswalde
    
19Dipl.-Ing. (TU) Olaf Mittelstaedt
Eichwalde
20Dipl.-Ing. Andreas Nagel
Lübben
    
21Dipl.-Ing. Holger Palme
Cottbus
22Dipl.-Ing. (FH) René Paul
Senftenberg
    
23Dipl.-Ing. Klaus-Peter Rau
Schöneiche
24Dipl.-Ing. Verena Schirott
Potsdam
    
25Dipl.-Ing. Mandy Schöning
Wriezen
26Prof. Dr.-Ing. Bernd Schweibenz
Werder (Havel)
    
27Dipl.-Ing. (FH) Dany Siedel
Brandenburg (a. d. Havel)
28Dipl.-Ing. Steffen Stich
Potsdam
    
29Sabrina Voigt B.Eng.
Bernau
30Dipl.-Ing. Bernd Walter
Forst (Lausitz)
    
31Dr.-Ing. Doreen Zauft
Potsdam
  

Als Nachrückkandidat:innen wurden folgene Personen gewählt:

  • Dipl.-Ing. (FH) Guido Bäsler, Brandenburg (a. d. Havel)
  • Marco Behrens M.Eng., Treuenbrietzen
  • Dipl.-Ing. Katrin Ingendorf, Am Mellensee
  • Dipl.-Ing. (FH) Oliver Jakstadt, Potsdam
  • Dipl.-Ing. (FH) Christian Kaula, Werder (Havel)
  • Dr.-Ing. Egbert Krellmann, Potsdam
  • Dipl.-Ing. Benedikt Lüdtke, Potsdam
  • Dipl.-Ing. Jens Müller, Flieth-Stegelitz
  • Dipl.-Ing. (FH) Michael Reiß,  Frankfurt (Oder)
  • Dipl.-Restaurator (FH) Olaf Schwieger, Michendorf
  • Dipl.-Ing. Britta Suhle, Brandenburg (a. d. Havel)
  • Dipl.-Ing. Jörg Titel, Potsdam
  • Dipl.-Ing. (FH) Dirk Zander, Brandenburg (a. d. Havel)

Link per E-Mail teilen

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich an versendet!

Leider ist ein Fehler beim Senden aufgetreten.