Brandenburgisches Wappen

...denn es ist gut, dass es Ingenieure gibt!

Nachweisberechtigte qualifizierte Tragwerks- und Brandschutzplaner

Gemeinsame Liste der Nachweisberechtigten in Brandenburg

Eine gemeinsam geführte Liste in Zusammenarbeit mit der Brandenburgischen Architektenkammer (BA) finden Sie auf der eigens eingerichteten Website. Nachweisberechtigte Kammermitglieder der BBIK finden Sie mitsamt Kontaktdaten über unsere Ingenieursuche.

Eintragung von Kammermitgliedern in die Listen

Für jede Eintragung in die Brandenburgischen Listen der Nachweisberechtigten ist grundsätzlich ein gesonderter entsprechender Antrag bei der BBIK oder der BA zu stellen. Für die Antragstellung sind Formulare zu verwenden. Diese können bei der BBIK bzw. der BA abgefordert oder als PDF- Dateien von der Homepage bzw. über nachstehenden Link heruntergeladen und ausgedruckt werden.

Die fachliche Prüfung der Anträge erfolgt durch eine gemeinsame Eintragungskommission der BBIK und der BA nach Vorlage der vollständigen Unterlagen. Die Anträge sind in einer ordnungsgemäßen Form einzureichen und müssen vollständig ausgefüllt sein.

Merkblatt zur Eintragung von Kammermitgliedern in die Listen der Nachweisbe­rechtigten für bautechnische Nachweise nach Brandenburgischer Bauordnung

Gleichwertigkeit

Entsprechende Eintragungen für Standsicherheit und Brandschutz anderer Bundesländer gelten auch in Brandenburg.

EU-Regelungen

Für Personen, die in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union oder einem nach dem Recht der Europäischen Gemeinschaften oder der Europäischen Union gleichgestellten Staat zur Erstellung von Standsicherheits- oder Brandschutznachweisen niedergelassen sind, gilt § 65 Abs. 4 bis 6 BbgBO mit der Maßgabe entsprechend, dass die Anzeige oder der Antrag auf Erteilung einer Bescheinigung bei der für die Führung der Liste nach Absatz 5 BbgBO zuständigen Stelle einzureichen ist.

Funktionsbezeichnungen

Die in diesem Merkblatt verwendeten Bezeichnungen für Funktionen und Stellungen gelten als geschlechtsneutrale Personenbezeichnungen gleichermaßen für Frauen und Männer.

Listeneintragung für Standsicherheit in Hessen

Ein Schritt in Richtung Einheitlichkeit und Transparenz im Bereich der Listeneintragung wurde nun in einer Kooperation zwischen der Ingenieurkammer Hessen und der BBIK getan. Ab sofort ist es möglich, dass sich Antragsteller:innen aus dem Brandenburg, die über eine Listeneintragung als Tragwerksplaner:in in Brandenburg verfügen, ein vereinfachtes Eintragungsverfahren in Hessen beantragen können.

Die Antragsunterlagen müssen im Original per Post bei der Ingenieurkammer Hessen eingereicht werden. Nach Eingang der vollständigen Unterlagen und positiver Prüfung ist eine Listeneintragung in der Regel innerhalb einer Woche möglich. Die Kosten belaufen sich auf einmalig 150 EUR (Prüfungs- und Eintragungsgebühren) und auf eine Jahresgebühr in Höhe von 125 EUR, die bei Eintragung unterjährig anteilig berechnet wird.

Ansprechpartnerin für Fragen ist Isolde Sommer, erreichbar unter Tel.: 0611-97 457-28 oder E-Mail: sommer@ingkh.de

Die Nachweisberechtigten für Standsicherheit in Hessen dürfen nach § 68 Hessischen Bauordnung (HBO) prüfbefreit bautechnische Nachweise für die Gebäudeklassen 1 – 3 aufstellen. Sie müssen die ordnungsgemäße Bauausführung gemäß § 83 Abs.2 HBO überwachen (stichprobenhafte Bauüberwachung vor Ort) und die übereinstimmende Bauausführung gegenüber der Bauaufsicht bescheinigen.

>> Hier geht es direkt zum Antrag

>> Hier finden Sie die Nachweisberechtigten-Verordnung - NBVO nach Hessischer Bauordnung

>> Hier finden Sie die Hessische Bauordnung

Link per E-Mail teilen

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich an versendet!

Leider ist ein Fehler beim Senden aufgetreten.