© Miguel Á. Padriñán | Pexels© Miguel Á. Padriñán | Pexels

Erinnerung | Jahresumfrage - Wirtschaftliche Lage der Ingenieure und Architekten - Index 2021

Wie wir bereits am 05. Mai informierten, wird auch in diesem Jahr das Institut für Freie Berufe (IFB) im Auftrag des AHO, der Bundesingenieurkammer (BIngK) und des Verbands Beratender Ingenieure (VBI) Daten zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieur- und Architekturbüros in Deutschland erheben.

Ziel der Erhebung ist es, aussagekräftiges Datenmaterial zur wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit der Büros - gerade vor dem Hintergrund des zweiten Corona-Jahres - zu erhalten. Da es im Bereich der freiberuflich tätigen Ingenieur- und Architekturbüros keine offiziell geführten Statistiken gibt, ist es umso wichtiger, eine eigene belastbare Datenbasis zu schaffen.

Wenn Sie an der Umfrage schon teilgenommen haben, danken wir Ihnen bereits an dieser Stelle für Ihre Unterstützung.

Falls Sie bisher noch keine Gelegenheit hatten, an der Umfrage teilzunehmen, möchten wir Sie noch einmal an die Umfrage erinnern und um Ihre Teilnahme bitten. Ihre Unterstützung ist wichtig für kommende berufspolitische Entscheidungen. Sie haben noch bis zum 14.08.2022 Gelegenheit, an der Umfrage unter nachfolgendem Link teilzunehmen.

>> Hier geht es direkt zur Umfrage

Die Befragung nimmt etwa 10 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch. Die Teilnahme ist anonym. Ihre Daten werden nach deutschen Datenschutzbestimmungen vertraulich behandelt und nicht weitergegeben. Die Veröffentlichung der Ergebnisse erfolgt im Oktober.

© Lukas | Pexels
© Lukas | Pexels

Link per E-Mail teilen

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich an versendet!

Leider ist ein Fehler beim Senden aufgetreten.