Brandenburgisches Wappen

...denn es ist gut, dass es Ingenieure gibt!

News Archiv 2021

KLIMARUNDE BAU | Beteiligung der BIngK

Um die Potenziale zur Einsparung von Treibhausgasen beim Planen und Bauen heben zu können, haben sich mehrere Verbände und Organisationen der Wertschöpfungskette Planen und Bauen zu der gemeinsamen Initiative Klimarunde BAU zusammengeschlossen. So kann das breit aufgestellte Know-how aller beteiligten Akteure besser genutzt und mit ganzheitlichem Verständnis für den Klimaschutz eingesetzt werden.

Weiterlesen

WETTBEWERB | Ingenieurbaupreis 2021

Der Verlag Ernst & Sohn zeichnet seit 1988 alle zwei Jahre herausragende Ingenieurleistungen im Konstruktiven Ingenieurbau aus. Mit der Auslobung zum Ingenieurbaupreis 2021 geschieht dies bereits zum 17. Mal, um das Wirken von Bauingenieur:innen und ihr Engagement für Baukultur ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Nehmen Sie teil und nutzen Sie die Gelegenheit, auf eine herausragende Leistung im Konstruktiven Ingenieurbau aufmerksam zu machen.

Weiterlesen

IKT 2021 | Erfolgreiche Eröffnung

Gestern startete die Veranstaltungsreihe zum diesjährigen Ingenieurkammertag (IKT). Die Eröffnungsveranstaltung war ein voller Erfolg. Ein wichtiges Thema der BBIK ist es, die Marke "Ingenieur" zu stärken und so wurde aus der Politik vertreten durch Minister Guido Beermann und Dr.-Ing. Heinrich Bökamp, Präsident der Bundesingenieurkammer diskutiert und die enorme Wichtigkeit der Ingenieure einheitlich bestätigt.

Weiterlesen

EWSA zur Zukunft der Freien Berufe

In einer Initiativstellungnahme hat sich der Europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA) mit den Herausforderungen der Freien Berufe in Europa beschäftigt. Dabei ging es konkret um die Veränderungen durch die Digitalisierung und die Ausbreitung künstlicher Intelligenz in den Berufsständen. Die Bundesingenieurkammer hatte über den Bundesverband der Freien Berufe ebenfalls an der Erarbeitung der Stellungnahme mitgewirkt.

Weiterlesen

BESCHLUSS | Regeln zum Recycling von Baustoffen

Die Bundesregierung will Ersatzbaustoffe künftig für Bauherrn attraktiver machen. So sollen weniger Primärbaustoffe zum Einsatz kommen und natürliche Ressourcen geschont werden. Mit der neu beschlossenen Mantelverordnung für Ersatzbaustoffe und Bodenschutz macht das Bundeskabinett erstmals deutschlandweit gültige Vorgaben für den Einsatz mineralischer Abfälle wie Bauschutt, Schlacken oder Gleisschotter.

Weiterlesen

UMFRAGE | Nutzung von Building Information Modeling

Es gibt gerade viele Umfragen. Dennoch bitten wir Sie, die nachfolgenden Umfrage zu erwägen und zu beantworten. In diesem Fall handelt es sich um ein Kammermitglied der Architektenkammer Bremen, das an seiner Dissertation arbeitet. Die Umfrage richtet sich aber ausdrücklich auch an Ingenieure.

Weiterlesen

IKT 21 | 03. Juni Forum 2 | Elektromobilität und Bauwirtschaft

Das zweite Forum des diesjährigen Ingenieurkammertages der BBIK beschäftigt sich mit dem Thema Elektromobilität und deren Auswirkung auf die Bauwirtschaft. In welchen rechtlichen Rahmen bewegen sich Bauherren und Mitwirkende bezüglich der Ladeinfrastruktur in Wohn- und Gewerbeimmobilien?

Weiterlesen

IKT 21 | 27. Mai Forum 1 | Infrastruktur und Verkehrsplanung

Das erste Forum des diesjährigen Ingenieurkammertages der BBIK beschäftigt sich mit dem Thema “Infrastruktur und Verkehrsplanung”. Wie kann eine Mobilitätsplanung in den Innenstädten nachhaltig umgesetzt werden und sollte die Öffentlichkeit bei der Verkehrsplanung involviert werden? Den praktischen Bezug gibt die Erschließung des neuen Stadtteils Krampnitz in Potsdam.

Weiterlesen

Lüften im Wohnungsbau | Verbändebündnis gibt Hilfestellung

Die Fragen, welche Lüftungssysteme bzw. welches Lüftungsverhalten richtig sind, beschäftigen Bauherren, Planer, Bauausführende ebenso wie Vermieter und Mieter. Streitigkeiten betreffen häufig die Frage, ob die DIN 1946-6 „Raumlufttechnik – Teil 6: Lüftung von Wohnungen – Allgemeine Anforderungen, Anforderungen zur Bemessung, Ausführung und Kennzeichnung, Übergabe/Übernahme (Abnahme) und Instandhaltung“ anzuwenden ist oder ein Wohngebäude unabhängig davon mit Fensterlüftung konzipiert werden kann.

Weiterlesen

BBIK | Geschäftsbericht 2020

Die Ausbreitung des COVID-19 Virus hat im letzen Jahr die ganze Welt kurz pausieren lassen. In dem aktuellen Geschäftsbericht der BBIK zeigen wir nicht nur Aufgaben und Strukturen der Kammer, sondern geben auch einen Rückblick über die diversen Kammeraktivitäten des vergangenen Jahres, unterteilt in einige der wichtigen Themenbereiche: Berufspolitik, Baukultur, Weiterbildung und Rechtsprechung.

Weiterlesen

BIngK warnt vor Baustoffmangel

Die Bundesingenieurkammer zeigt sich angesichts des zunehmenden Baustoffmangels besorgt. Auch aus den Ingenieurbüros mehren sich die Rückmeldungen, dass auf den Baustellen wegen Baustoffmangels nicht mehr so gearbeitet werden kann, wie es eigentlich sein sollte. Dies betreffe sowohl die Verfügbarkeit von Kies, Sand, Zement und Beton, aber auch von Stahl, Holz oder Dämmstoffen.

Weiterlesen

ONLINE | 18. und 19. Mai STUDIO BAUKULTUR

Das Studio Baukultur tritt in diesem Jahr als interaktives Online-Format an die Stelle des Konvents der Baukultur, der für den 18. und 19. Mai 2021 geplant war. Die bereits vorbereiteten Foren und Debatten der Basislager werden im Studio Baukultur in kleiner Runde vor Ort durchgeführt, live übertragen und für Partner*Innen und Freund*Innen der Bundesstiftung Baukultur und für das interessierte Fachpublikum aufgezeichnet.

Weiterlesen

UMFRAGE | wirtschaftliche Lage der Ingenieur- und Architekturbüros

Auch in diesem Jahr haben Bundesingenieurkammer, AHO und VBI das Institut für Freie Berufe (IFB) beauftragt, Daten zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieur- und Architekturbüros in Deutschland zu erheben. Jede Teilnahme verbessert die Belastbarkeit der gewonnenen Erkenntnisse und damit die Argumentation gegenüber Politik und Auftraggebern.

Weiterlesen

HISTORISCHE WAHRZEICHEN | Nordschleuse in Bremerhaven

Seit dem 26. April 2021 trägt die Nordschleuse in Bremerhaven nun auch offiziell den Titel „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“. Die vor 90 Jahren konzipierte und erbaute Schleuse sichert bis heute die logistische Leistungsfähigkeit der Häfen in Bremerhaven.

Weiterlesen

BAUINDUSTRIE | Aktuelle Konjunktur-Daten

In der Reihe der konjunkturellen und statistischen Publikationen der BAUINDUSTRIE wurde die Neuausgabe der Karte „Wichtige Baudaten 2020" veröffentlicht. Diese enthält die wichtigsten Konjunktur- und Struktur-Daten für das Bauhauptgewerbe im Jahr 2020. Demnach haben in diesem Zeitraum 79.300 Betriebe des Bauhauptgewerbes mit 893.000 Beschäftigten 143 Mrd. Euro Umsatz erwirtschaftet.

Weiterlesen

BERICHT | Planungswettbewerbe in der Praxis

Wie alle Veranstaltungen in den vergangenen Monaten, so fand auch die alljährliche Werkstatt Planungswettbewerbe in der Praxis am 15.04.2021 als Online-Seminar statt. Über 60 Teilnehmer*innen konnten wir im digitalen Raum begrüßen. Lediglich die Referenten, unser Moderator Herr Kunigam sowie Kammerpräsident Herr Krebs waren vor Ort.

Weiterlesen

VERSCHOBEN | Konvent der Baukultur in Potsdam

Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation muss der Konvent der Baukultur leider erneut verschoben werden. Er findet nun am 3. und 4. Mai 2022 statt. Den baukulturellen Diskurs möchten wir aber aufrechterhalten und veranstalten deshalb am 18. und 19. Mai 2021 das „Studio Baukultur“, eine Online-Debatte mit fachlichen Beiträgen für einen lebendigen Austausch.

Weiterlesen

JETZT ANMELDEN | Ingenieurkammertag 2021

Im vergangenen Jahr mussten wir leider aufgrund der Corona-Pandemie den IKT ausfallen lassen. In diesem Jahr sind wir ONLINE für Sie da! Und zwar nicht nur mit einer, sondern gleich mit vier Veranstaltungen rund um das Thema „Mobilität und Infrastruktur“.

Weiterlesen

FACHKONFERENZ | „Meine Stadt der Zukunft“

Die Landesinitiative „Meine Stadt der Zukunft“ des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung (MIL) will die Brandenburger Städte fit für die Zukunft machen. Im Februar 2021 wurden acht Modellvorhaben ausgewählt, die bis Ende 2022 vom Land begleitet und finanziell mit jeweils 83.500 Euro unterstützt werden. Die Landesinitiative soll ihre Wirksamkeit über die Modellstädte hinaus entfalten. Mit den heute gestarteten Fachkonferenzen sollen auch alle andere Städte des Landes von der Landesinitiative profitieren können.

Weiterlesen

Erweiterung der KfW "Corona-Kredite"

Das KfW-Sonderprogramm, inklusive des KfW-Schnellkredits, wird bis zum 31. Dezember 2021 verlängert. Bislang war es bis zum 30. Juni 2021 befristet. Überdies werden die Kreditobergrenzen zum 1. April 2021 erhöht.

Weiterlesen

UMFRAGE | Vierte bundesweite Corona-Befragung der Architekten- und Ingenieurkammern

Auch das Jahr 2021 steht stark unter dem Einfluss der Corona-Pandemie. Um berufspolitisch sowie bei der Gestaltung eigener Angebote an die Kammermitglieder weiterhin auf aktuelle Daten zur pandemiebedingten Situation des Berufsstands zurückgreifen zu können, führen die Architekten- und Ingenieurkammern zum inzwischen vierten Mal eine gemeinsame bundesweite Befragung durch.

Weiterlesen

20. APRIL ZDB LIVE | Im Gespräch mit Volkmar Vogel, MdB

In der digitalen Veranstaltungsreihe "ZDB live" kommen Baugewerbe und Politik ins Gespräch. Dabei tauschen sich in den kompakten halbstündigen Talkrunden ausgewählte politische Gäste über die Themen aus, die für Bauunternehmerinnen und Bauunternehmer im Superwahljahr 2021 wichtig sind.

Weiterlesen

AUSLOBUNG | Bundespreis UMWELT & BAUEN 2021

Der von Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) und Umweltbundesamt (UBA) initiierte Bundespreis UMWELT & BAUEN würdigt Projekte, die die Idee eines neuen Bauhauses im Sinne von ganzheitlich nachhaltigen Gebäuden bereits heute realisieren.

Weiterlesen

DIBt-Jahresbericht 2019/2020 | Thema: "Grünes Bauen"

Alle zwei Jahre stellt das Deutsches Institut für Bautechnik (DIBt) Zahlen und Fakten zur Entwicklung seiner Tätigkeitsfelder vor. Besonderes Schwerpunktthema der aktuellen Ausgabe ist das "grüne Bauen". Hierzu hat das DIBt Meinungen von namhaften Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Forschung eingeholt. Der Jahresbericht 2019/2020 steht nun auf der Website als Download zur Verfügung.

Weiterlesen

18. MAI | Konvent der Baukultur in Potsdam

Vom 18. bis 19. Mai 2021 veranstaltet die Bundesstiftung Baukultur in Potsdam den Konvent der Baukultur. Der Konvent bildet das zentrale Forum der Meinungsbildung der Bundesstiftung Baukultur, der aktuelle Baukulturbericht wird hier alle zwei Jahre erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt.

Weiterlesen

BFB-Konjunkturumfrage Frühjahr / Sommer 2021

Noch bis zum 2. Mai 2021 können Freiberufler und Selbstständige an der ersten diesjährigen BFB-Konjunkturbefragung teilnehmen. Die turnusmäßige Befragung dreht sich diesmal neben den konjunkturellen Entwicklungen in den Freien Berufen um die aktuellen und geplanten Entwicklungen in den teilnehmenden Unternehmen.

Weiterlesen

FAQ zur Bundesförderung für effiziente Gebäude

Mit der Energiewende hat die Bundesrepublik Deutschland eine umfassende und tiefgreifende Transformation ihrer Energieversorgung und Energienutzung eingeleitet. Die Bundesregierung hat sich das Ziel gesetzt, bis 2030 die Treibhausgasemissionen um mindestens 55 % gegenüber dem Basisjahr 1990 zu mindern. Für 2030 gilt, dass der Gebäudebereich nach dem Klimaschutzgesetz (gemäß Quellprinzip) nur noch 70 Mio. t CO2-Äquivalente emittieren darf.

Weiterlesen

Klimaziel 2020 erreicht?

Da die CO2-Emissionen im Jahr 2020 um 40,8 Prozent unter dem Stand von 1990 und um 8,7 Prozent unter dem Stand von 2019 lagen, erfüllt Deutschland sein Klimaziel für das Jahr 2020 doch noch. Wie das Bundesumweltamt allerdings einräumt, ist die Corona-Pandemie und die mit ihr verbundenen Einschränkungen im Reiseverkehr und anderen Energieeinsparungen der Hauptgrund dafür.

Weiterlesen

SCHÜLERWETTBEWERB | Erfolgreiche Jurysitzung

Die diesjährige Jurysitzung zum Schülerwettbewerb „junior.ING“ – Stadiondach - durchDACHt konstruiert fand am 31. März 2021 in der Geschäftsstelle der Brandenburgischen Ingenieurkammer statt. Wir wollten nicht länger warten und standen mit den Schulen und Betreuer*innen im ständigen Kontakt, um auch wirklich sicherzugehen, dass die Schüler*innen die Modelle fertigbekommen.

Weiterlesen

Ehemaliger BIngK-Präsident Karl Kling verstorben

Am 27. März 2021 verstarb der ehemalige Präsident der Bundesingenieurkammer Prof. Dr.-Ing. e. h. Karl Kling im Alter von 92 Jahren in seiner Heimatstadt Krumbach. Karl Kling war von 1995 bis 1998 Vizepräsident der Bundesingenieurkammer und von 1998-1999 deren Präsident. Im Anschluss an seine Präsidentschaft war er von 2000-2004 weiterhin im BIngK-Vorstand tätig.

Weiterlesen

Das Eigenheim steht nach wie vor hoch im Kurs

Etwa 100.000 Einfamilienhäuser werden Jahr für Jahr in Deutschland gebaut. „Diese entstehen zwar zum überwiegenden Teil in den Speckgürteln der Metropolen sowie im ländlichen Raum, sind aber nach wie vor ein wesentlicher Faktor bei der Versorgung des Landes mit attraktivem und bezahlbarem Wohnraum“, so der Verein zur Qualitäts-Controlle am Bau e.V. (Göttingen).

Weiterlesen

ONLINE-SEMINAR | Wissen und Praxistipps zum Thema Personalentwicklung

Das Personalwesen in der Ingenieurbranche ist im Umbruch: Fachkräftemangel, Digitalisierung, Veränderungen in der Altersstruktur oder Ansprüche an mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeiten hinterlassen Spuren. Der Fachverlag des Deutschen Ingenieurblattes bietet am 29. April von 15 - 17 Uhr ein kostenfreis Online-Seminar zu diesem Thema an.

Weiterlesen

Ingenieurstatistik aktualisiert

Die Bundesingenieurkammer hat ihre Ingenieurstatistik aktualisiert. Die Zusammenstellung gibt einen Überblick über die im März 2021 verfügbaren offiziellen statistischen Daten über die Ingenieurberufe in der Bundesrepublik Deutschland.

Weiterlesen

FACHGESPRÄCH | Effiziente Wärmenetze

Wir laden Sie am 30. März ab 16:00 Uhr zum Fachgespräch ein. Unsere Fachsektion für Nachhaltigkeit, Energie und Umwelt, kurz "NEU" genannt, hat Kerstin Becker zum Gespräch geladen. Außerdem haben wir die nächsten Veranstaltungen für Sie noch einmal verlinkt.

Weiterlesen

Wahlprüfsteine der planenden Berufe

Am 26. September 2021 wird in Deutschland ein neuer Bundestag gewählt. Die zukünftige Bundesregierung wird auch in der kommenden Legislaturperiode im Hinblick auf Klimawandel, Pandemiebekämpfung, Energiewende, Migration, Demografie, Digitalisierung und technischem Fortschritt mit großen Herausforderungen konfrontiert sein.

Weiterlesen

BMVI fördert kommunale & gewerbliche Elektromobilitätskonzepte

Ab sofort können Kommunen, kommunale und erstmals auch gewerbliche Unternehmen Anträge auf die Förderung von Elektromobilitätskonzepten stellen. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur unterstützt damit den Aufbau von elektrischen Fahrzeugflotten und deren Ladeinfrastruktur.

Weiterlesen

"Bauwende" im Bundestag

In der 09. Kalenderwoche befassten sich gleich zwei  Gremien des Deutschen Bundestages mit der Notwendigkeit den Baubereich in Richtung von mehr Nachhaltigkeit sowie Klima- und Ressourcenschutz zu entwickeln.

Weiterlesen

AHO-HEFT Nr. 40 | Planung der Barrierefreiheit

Die Umsetzung des Anspruchs auf Teilhabe von Menschen mit Behinderungen ist ein wesentliches Ziel der heutigen Politik und Gesellschaft, aus welchem ein erheblicher Einfluss auf die Planung und Ausführung von Gebäuden resultiert.

Weiterlesen

24 März LIVE CHAT | Fassadenbegrünung technisch-konstruktiv

Das Thema Fassadenbegrünung nimmt Fahrt auf. Zu Recht. Denn ob es um den Schutz der Bausubstanz, um das Aufheizen thermischer Massen, um Feinstaubfilterung und das Dämpfen des Umgebungslärms in städtischen Quartieren geht – immer ist Fassadenbegrünung zumindest ein Teil der Lösung.

Weiterlesen

23.März ONLINEVERANSTALTUNG | Energiewerkstatt des VDI

Zur Fortsetzung der VDI Energiewerkstatt MV Online, die jeweils am letzten Dienstag im Monat stattfinden wird, stellt der Technische Berater für Energieeffizienz und Klimaschutz, Arne Rakel; LEKA MV, in seinem Vortrag das Thema "Contracting - Energieeffizienz vom Dienstleister" vor und steht dann für eine Diskussion mit den Teilnehmern zur Verfügung.

Weiterlesen

BAUKULTURINITIATIVE | Stellenausschreibung

Die Bundesstiftung Baukultur wurde 2007 gegründet als unabhängige Einrichtung, die sich für die Belange der Baukultur einsetzt und die gebaute Umwelt zu einem Thema von öffentlichem Interesse macht. Die Ziele der Bundesstiftung sind u.a. bei den Bauschaffenden eine breit angelegte Qualitätsdebatte über Baukultur zu initiieren, für die Qualitäten bundesdeutscher Baukultur zu werben und das Thema Baukultur in den Kommunen und Ländern zustärken.

Weiterlesen

Strategiesitzung des BIngK-Vorstands

Der Vorstand der Bundesingenieurkammer traf sich am 12. März 2021 zu seiner ersten Strategiesitzung nach der Wahl im Herbst 2020. Coronabedingt konnten alle vorhergehenden regulären Vorstandssitzungen nur virtuell stattfinden. Unter Beachtung der Hygieneregeln fand nun die erste Präsenzsitzung im hessischen Fulda statt.

Weiterlesen

Brückenbaupreis 2020 | Brücke über die Schwarze Elster bei Neudeck gewürdigt

Die Bogenbrücke über den Mittellauf der Schwarzen Elster bei Neudeck (Elbe-Elster) ist nicht nur schön anzusehen, sie ist vor allem eine ingenieurtechnische Meisterleistung. Sie war für den Deutschen Brückenbaupreis 2020 nominiert. Die Preise gingen an die Retheklappbrücke in Hamburg und den Trumpf-Steg in Ditzingen. Die Sanierung des mehr als einhundert Jahre alten Bauwerks wurde mit einer Auszeichnung gewürdigt.

Weiterlesen

AUSLOBUNG | Denkmalpflegepreis 2021

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur verleiht erneut den Brandenburgischen Denkmalpflegepreis für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Denkmalpflege und Bodendenkmalpflege. Gewürdigt werden Leistungen, die über das nach dem Denkmalschutzrecht Gebotene hinausgehen, insbesondere das ehrenamtliche Engagement von Bürgerinnen und Bürgern oder bürgerschaftlichen Initiativen.

Weiterlesen

ONLINE | Preisverleihung Brückenbaupreis 2020

Am 8. März 2021 würdigten Bundesingenieurkammer und der Verband Beratender Ingenieure VBI die Gewinnerteams des Deutschen Brückenbaupreises 2020 mit einer virtuellen Siegerehrung. Für die Retheklappbrücke in Hamburg nahm Michael Borowski vom Ingenieurbüro Grassl GmbH und für den Trumpf-Steg in Ditzingen Prof. Dr. Mike Schlaich von schlaich bergermann partner sbp die Ehrung entgegen. Überreicht wurden diese von Dr.-Ing. Heinrich Bökamp, Präsident der Bundesingenieurkammer, und Jörg Thiele, Präsident des VBI.

Weiterlesen

01. Juni 2021 | Matchingday an der BTU

Sie sind auf der Suche nach Mitarbeiter*innen oder vergeben ein Praktikum? Dann haben sie am 01. Juni 2021 eine Chance Ihre Nachwuchskfräfte zu finden. Die BTU Cottbus-Senftenberg veranstaltet in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH erstmals einen virtuellen Matchingday. Von der BBIK gibt es einen Rabattcode für die Veranstaltung. Melden Sie sich dafür einfach mit Ihrer Mitgliedsnummer an und lesen Sie weiter.

Weiterlesen

Digital-Index 2020/2021 veröffentlicht

Der D21-Digital-Index ist das jährliche Lagebild zur Digitalen Gesellschaft. Die große Gesellschaftsstudie D21-Digital-Index liefert ein umfassendes jährliches Lagebild zum Digitalisierungsgrad der Gesellschaft in Deutschland. Befragt werden über 16.000 BundesbürgerInnen ab 14 Jahren inklusive der OfflinerInnen. Damit bildet der D21-Digital-Index die gesamte deutsche Wohnbevölkerung ab.

Weiterlesen

BBIK | Wirtschaftsplan genehmigt

In der Vertreterversammlung am 27.11.2020 wurde der Wirtschaftsplan der Brandenburgischen Ingenieurkammer für das Jahr  2021 beschlossen. Die Genehmigung durch die Aufsichtsbehörde, dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung erfolgte im Februar 2021.

Weiterlesen

Kammerreport Ausgabe März 2021 | Jetzt schon ONLINE lesen

In der März-Ausgabe berichten wir über die Auslobung des Brandenburgischen Baukulturpreises in diesem Jahr und rufen alle Mitglieder auf, sich zu bewerben. Die BBIK unterstützt Sie bei der Bewerbung gern.  Außerdem können Sie den Bericht über das Jahrestreffen der Ausschüsse und Fachsektionen nachlesen.

Weiterlesen

ONLINE | Digital und Nachhaltig - Perspektiven für das Bauwesen

Wie lassen sich die Chancen der Digitalisierung sinnvoll für mehr Nachhaltigkeit in der Praxis realisieren? Und welche innovativen Lösungsansätze für die Wertschöpfungskette Planen und Bauen gibt es bereits? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Online-Veranstaltung "Digital und Nachhaltig - Perspektiven für das Bauwesen", die das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen am 24. März 2021 ausrichtet.

Weiterlesen

NEU | Die HOAI 2021 als E-Book

Die HOAI 2021 ist seit dem 01.01.2021 in Kraft getreten. Die Brandenburgische Ingenieurkammer stellt Ihren Mitgliedern und allen Interessierten nun eine kostenfreie Textausgabe der HOAI 2021 mit amtlicher Begründung als interaktives E-Book zum Download zur Verfügung.

Weiterlesen

AUSLOBUNG | Hochschulpreis Holzbau 2021 ausgelobt

Holzbau Deutschland und die Holzbau Deutschland Leistungspartner haben den Hochschulpreis Holzbau 2021 ausgelobt. Damit werden Studierende der Architektur und des Bauingenieurswesens gewürdigt, die sich in herausragender Weise mit den bauphysikalischen, konstruktiven und architektonischen Möglichkeiten des Baustoffs Holz auseinandersetzen.

Weiterlesen

DIGITAL | Prozesse im Straßenbau

Die Digitalisierung ist im vollen Gange und auch im Bereich des Straßenbaus können komplexe und vielfältige Prozesse durch digitale Lösungen umgesetzt werden. Dabei können die digitalen Werkzeuge helfen, den Überblick zu behalten und eine bessere Grundlage für Entscheidungen zu haben. Gleichzeitig kann durch die stetige Digitalisierung eine Produktivitätssteigerung erwartet werden.

Weiterlesen

NEUER BAND | Historischen Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst

Die Nibelungenbrücke ist bis heute ein Meisterwerk der Ingenieurbaukunst. Sie ist nicht nur die erste Spannbetonbrücke, die über den Rhein gebaut wurde – sie ist zudem das erste Exemplar einer Bauweise, die das Bauen von Spannbetonbrücken weltweit revolutioniert hat: des Freivorbaus. Die Bauweise erlaubt, Brücken ohne aufwendige und teure Gerüste herzustellen.

Weiterlesen

Kostenfreie Online-Veranstaltung | Bauen in der Warteschleife

Ohne Bauen kein Fortschritt. Doch Bauen ist mühsam geworden: Ein engmaschiges Netz an Vorschriften ist zu beachten, Bürger wollen mitreden und Konflikte sind auch zwischen den am Bau Beteiligten geradezu vorprogrammiert. Könnte nicht alles viel schneller und reibungsloser gehen? Oder drohen dann womöglich Willkür, Unordnung und Qualitätsverluste? Darum geht es bei der gemeinsamen Tagung der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau und der Akademie für Politische Bildung in Tutzing - online und kostenfrei!

Weiterlesen

KOSTENFREI | GEG-Leitfaden für Bauherren und Anwender

Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) ist am 1. November 2020 in Kraft getreten und bringt zahlreiche Neuerungen mit sich. Der Arbeitskreis Nachhaltigkeit und Energieeffizienz im Hochbau hat einen Leitfaden erarbeitet, der alte und neue Regelungen einander gegenüberstellt und sich gleichermaßen an Bauherren und Anwender richtet.

Weiterlesen

ONLINE | Girl's Day 2021

Die Brandenburgische Ingenieurkammer ist dieses Jahr beim Girl's Day dabei. Wir wollen Mädchen digital einladen einen "kurzen" Arbeitstag bei uns in der Kammer zu verbringen. Begrüßt werden die Teilnehmerinnen von unserer Geschäftsführerin Anja Schellhorn, die einen Einblick in ihren Alltag gibt.

Weiterlesen

BBIK | Zeitzeugen gesucht

Die BBIK ist auf der Suche nach Zeitzeugen. Wir möchten gern diese besondere Zeit dokumentieren und rufen alle Ingenieur*innen in Brandenburg auf, Ihre Erfahrungen und Erlebnisse im letzten Jahr in der Corona-Pandemie bezüglich Ihres Berufes zu teilen.

Weiterlesen

28. April | Statustagung Charta für Holz 2.0

Zusammen mit Vertretern aus der Forst- und Holzbranche, der Politik, Wissenschaft und mit weiteren Interessenten möchten wird über die Aktivitäten und Themen aus dem laufenden Dialogprozess Charta für Holz 2.0 diskutiert.

Weiterlesen

Geändertes JVEG durch Bundesrat beschlossen

Lange hat es gedauert, bis der Bundesrat nun am 21.12.2020 die Änderungen zum JVEG beschlossen hat. Gegenwärtig wird aber die Lesbarkeit durch die nur punktuelle Änderungsmitteilung stark erschwert. Wer die Synopse liest, ist teilweise auch recht irritiert.

Weiterlesen

Bilanzkongress Wohnraumoffensive

Zweieinhalb Jahre nach dem Wohngipfel im Bundeskanzleramt wird am 23. Februar 2021 Bilanz gezogen. Auf Einladung des Bundesministers des Innern, für Bau und Heimat, Herrn Horst Seehofer, werden die Bundeskanzlerin, Frau Dr. Angela Merkel und weitere hochrangige Vertreterinnen und Vertreter von Bund, Ländern und Kommunen sowie Bündnispartner teilnehmen und ihre Beiträge für mehr bezahlbaren Wohnraum vorstellen.

Weiterlesen

Neue Richtlinie Bundesförderung der Energieberatung für Nichtwohngebäude, Anlagen und Systeme (EBN)

Seit dem 01.01.2021 ist die neue Richtlinie zur Bundesförderung der Energieberatung für Nichtwohngebäude, Anlagen und Systeme (EBN) in Kraft. Damit sind die bis dahin geltende Richtlinie zur Energieberatung für Nichtwohngebäude von Kommunen und gemeinnützigen Organisationen vom 24.02.2017 und die Richtlinie über die Förderung von Energieberatungen im Mittelstand vom 11.10.2017 ersetzt worden.

Weiterlesen

Förderrichtlinie Elektromobilität

Ab sofort können Kommunen, kommunale und gewerbliche Unternehmen wieder Anträge für die Beschaffung von Elektrofahrzeugen einreichen. Mit der Förderung werden kommunale und gewerbliche Flotten wie zum Beispiel Taxis, Kurier-, Express- und Sharingdienste bei dem Umstieg auf die klimafreundliche E-Mobilität unterstützt.

Weiterlesen

18. Februar | Digitaler Bautag 2021 der VHV Versicherungen

Der 1. Bautag 2021 der VHV Versicherungen wird zur Sicherheit digital durchgeführt, d. h. alle Teilnehmenden können vom Büro, vom Auto, aus dem Baucontainer oder auch einfach bei einer guten Tasse Kaffee vom Küchentisch den großartigen Referenten und wichtigen Neuigkeiten rund ums Bauen lauschen.

Weiterlesen

Bundestagswahl 2021 | Wohnungspolitische Forderungen

m Vorfeld der Bundestagswahl am 26. September 2021 hat die Bundesingenieurkammer gemeinsam mit weiteren Kammern sowie Verbänden der Planer, Bau- und Wohnungswirtschaft und der IG Bau ein Positionspapier mit wohnungspolitischen Forderungen zur Bundestagswahl erarbeitet. Darin werden branchenübergreifende gemeinsame Vorschläge zur Förderung des Wohnungsbaus formuliert.

Weiterlesen

Land fördert ab sofort kommunale Planungen

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung unterstützt die brandenburgischen Kommunen bei Planungen für neue Wohnungen, wirtschaftliche Ansiedlungen, Verkehrs-und Klimaschutzprojekte. Bis Ende 2022 werden 7,5 Millionen Euro aus Mitteln des Zukunftsinvestitionsfonds bereitgestellt.

Weiterlesen

MITMACHEN | Internationaler BBB-Kongress

Die Reihe der Internationalen BBB-Kongresse wurde von den Universitäts-Professoren der Bereiche Baubetrieb, Bauwirtschaft und Baumanagement und darüber hinaus im deutschsprachigen Raum im Rahmen des BBB-Professoren-Netzwerks initiiert.

Weiterlesen

VERÖFFENTLICHUNG | Ingenieurbaukunst 2021

Die neue Ausgabe des Jahrbuchs "Ingenieurbaukunst" präsentiert wieder eine Auswahl der wichtigsten aktuellen Bauwerke "Made in Germany" und diskutiert die Zukunft des Planens und Bauens. Herausgegeben von der Bundesingenieurkammer werden damit die Leistungen des deutschen Bauingenieurwesens dokumentiert.

Weiterlesen

ONLINE | BIngK-Jahresbericht 2020

Jeweils zu Beginn eines neuen Jahres erscheint ein Bericht der Bundesingenieurkammer zu ihren Aktivitäten in den zurückliegenden zwölf Monaten. Diese waren natürlich u.a. geprägt von der Corona-Pandemie. Doch die Rückschau zeigt – es gab auch andere wichtige Themen.

Weiterlesen

CORONA | Beschluss der Bundesregierung und Länder

Wie viele hat auch die BBIK die gestrige Marathonsitzung der Bundeskanzlerin mit den Ländern mit großer Anspannung verfolgt. Von einem temporären kompletten Lockdown, der in den vergangenen Tagen mehrfach in den Medien und auch in Kreisen der Wirtschaft diskutiert wurde, konnte vorerst abgesehen werden.

Weiterlesen

Preisträger des Balthasar Neumann Preises 2021

Im Rahmen der erstmals rein digital stattfindenden Messe BAU Online hat der BDB gemeinsam mit der DBZ Deutsche Bauzeitschrift das Siegerprojekt sowie die Anerkennungen des mit 10.000 Euro dotierten Balthasar Neumann Preis 2021 bekanntgegeben.

Weiterlesen

Deutscher Ingenieurbaupreis 2020 verliehen

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und die Bundesingenieurkammer (BIngK) haben in gemeinsamer Trägerschaft zum dritten Mal den Deutschen Ingenieurbaupreis vergeben. Als Siegerprojekt des als Staatspreis bedeutendsten Preises für Bauingenieurinnen und Bauingenieure in Deutschland wurde die Kienlesbergbrücke in Ulm ausgewählt.

Weiterlesen

Corona | Überbrückungshilfe III

Die Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) vom 13. Dezember sind daher ein Kraftakt im Interesse der Gesundheit aller wie auch der Wirtschaft. Deshalb hat die Regierung die Überbrückungshilfe III verbessert, den monatlichen Maximalbetrag für alle Unternehmen auf 200.000 Euro pro Monat und für direkt oder indirekt von staatlichen Schließungen betroffene Unternehmen deutlich auf 500.000 Euro pro Monat erhöht.

Weiterlesen

Lesefassung | Brandenburgische Bauordnung

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL) hat über den Jahreswechsel seinen Internetauftritt überarbeitet. Mit einem neuen Layout startet das MIL in das neue Jahr und stellt allen Kammermitgliedern und Interessierten eine Lesefassung der im Dezember beschlossenen Brandenburgischen Bauordnung zur Verfügung.

Weiterlesen

23. Februar | Online: "Bilanz der Wohnraumoffensive"

Bund, Länder und Kommunen haben auf dem Wohngipfel im September 2018 ein einmaliges Maßnahmenpaket für mehr bezahlbaren Wohnraum geschnürt. Investive Impulse, Regelungen zur Sicherung der Bezahlbarkeit des Wohnens, sowie Maßnahmen der Baukostensenkung und Fachkräftesicherung als zentrale Säulen der gemeinsamen Wohnraumoffensive wurden zügig umgesetzt. 

Weiterlesen

BEWERBUNG | Ingenieurpreis Straße und Verkehr 2021

Zur Auszeichnung besonders zukunftsfähiger und richtungweisender Ingenieurleistungen in den Bereichen Verkehrstechnik, Straßenplanung und Straßenbau lobt die Bundesvereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure e. V. unter Schirmherrschaft des Bundesverkehrsministers Andreas Scheuer, MdB, den Deutschen Ingenieurpreis Straße und Verkehr 2021 aus.

Weiterlesen

BDB unterstützt Forderung nach höheren Schwellenwerten bei europaweiten Vergaben

Überschreitet der öffentliche Auftrag einer Planungsleistung den Schwellenwert von 214.000 Euro, muss sie europaweit ausgeschrieben werden. Da nur sehr wenige dieser Leistungen tatsächlich an ausländische Unternehmen vergeben werden, unterstützt der BDB die Forderung des baupolitischen Sprechers der FDP-Bundestagsfraktion, Daniel Föst MdB, die Schwellenwerte drastisch zu erhöhen.

Weiterlesen

Unterstützung in der Ausschussarbeit

Der Rechnungsprüfungsausschuss der BBIK sucht im neuen Jahr dringend neue Mitglieder. Zu den Aufgaben gehören beispielweise stichprobenartige Prüfungen der Buchführung und des Kassenbuches und die Überprüfung der Entwicklung des Haushaltes der BBIK.

Weiterlesen

Novellierung der Brandenburgischen Bauordnung

Mit der Vorgabe aus dem Koalitionsvertrag, Meisterbetrieben für ausgewählte kleinteilige Maßnahmen die Möglichkeit zur Bauvorlage zu geben, war der politische Rahmen für die Novellierung der Bauordnung gesetzt. Etliche politische Akteure haben sich noch darüber hinausgehend für die sogenannte „kleine Bauvorlageberechtigung“ in Brandenburg stark gemacht.

Weiterlesen

Veröffentlichung der Förderrichtlinien zum BEG-Start

Die Förderrichtlinien zur „Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)“ sind nunmehr final ressortabgestimmt. Wie geplant startete zum 01. Januar 2021 die Zuschussvariante der BEG Einzelmaßnahmen (BEG EM) beim BAFA und löst die entsprechenden Fördertatbestände des Marktanreizprogramms „Heizen mit erneuerbaren Energien“ (MAP), des Anreizprogramms Energieeffizienz (APEE) sowie der Heizungsoptimierung (HZO) ab.

Weiterlesen

HOAI 2021 | NEIN zu ruinösem Preiswettbewerb!

Die HOAI 2021 ist zum 1. Januar 2021 in Kraft getreten. Die HOAI bietet auch künftig einen verlässlichen Orientierungsrahmen. Es gilt nun für die Planerinnen und Planer, diesen Rahmen zu nutzen und wirtschaftlich auskömmliche und damit gerechte Honorare für ihre Leistungen zu erzielen.

Weiterlesen

Link per E-Mail teilen

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich an versendet!

Leider ist ein Fehler beim Senden aufgetreten.