Brandenburgisches Wappen

...denn es ist gut, dass es Ingenieure gibt!


Leitlinie für die Asbesterkundung

Das Thema Asbest rückt wieder mehr in den Blick, nicht zuletzt mit dem gerade abgeschlossenen Nationalen Asbestdialog und der aktuell veröffentlichten „Leitlinie für die Asbesterkundung zur Vorbereitung von Arbeiten in und an älteren Gebäuden“. Auch Band 11 der Schriftenreihe „Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft“ setzt mit mehreren Beiträgen einen Schwerpunkt auf Asbest.

Außerdem wird noch einmal auf den Schadstoff Radon eingegangen: Teil 2 von „Radon in Innenräumen“ (Teil 1 erschien in Band 10) betrachtet die Diagnostik, Sanierung und Prävention unter praxisrelevanten Aspekten.

  • Alle Themen des aktuellen Bandes:
  • Leitlinie für die Asbesterkundung zur Vorbereitung von Arbeiten in und an älteren Gebäuden – ein „Baustein“ aus dem Nationalen Asbestdialog
  • Baustoffe und Bauschutt mit Asbest
  • Asbest – erneut brisant
  • Der Nationale Asbestdialog: Schwerpunkte aus den Sachstandsberichten der Ministerien
  • Radon in Innenräumen – Teil 2
  • Schadstoffreduktion in der Innenraumluft mit sorbierenden Baumaterialien

Mehr Informationen zum Inhalt und eine Leseprobe finden Sie hier, bestellen können Sie den Band 11 der „Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft“ in unserem Shop.

„Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft – Schriftenreihe zum Schutz von Gesundheit und Umwelt bei baulichen Anlagen“ erscheint seit 2016 und bietet fundierte und aktuelle Fachinformationen zu Vorkommen, Beseitigung und Vermeidung von Gebäudeschadstoffen in alten und neuen Bauprodukten und Bauteilen. Sie vermittelt Aktuelles und Grundlagenwissen zu Anforderungen an die Innenraumluftqualität und zu Bewertungskriterien der Schadstoffvorkommen in Gebäuden und in der Raumluft.

©Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG
©Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH & Co. KG

Link per E-Mail teilen

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich an versendet!

Leider ist ein Fehler beim Senden aufgetreten.