Brandenburgisches Wappen

...denn es ist gut, dass es Ingenieure gibt!


AUSLOBUNG | Brandenburgischer Baukulturpreis 2021

In diesem Jahr wird erneut der Brandenburgische Baukulturpreis gemeinsam von der Brandenburgischen Architektenkammer (BA) und der Brandenburgischen Ingenieurkammer (BBIK) mit Unterstützung des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung (MIL) ausgelobt und an ein ganzheitlich geplantes und ausgeführtes Bauwerk oder Ensemble im Land Brandenburg vergeben.

Baukulturelle Werke haben eine starke Beziehung zu ihrem Ort und seinem Umfeld. Sie  sind aus der Situation oder dem Bestand entwickelt und berücksichtigen städtebauliche und soziale Bezüge. Die Ergebnisse der gelebten Baukultur zeigen sich in vielfältigen Projekten.

Der Brandenburgische Baukulturpreis 2021 steht unter der Schirmherrschaft des Ministers für Infrastruktur und Landesplanung Guido Beermann. Über die Vergabe des Baukulturpreises, der Sonderpreise und der Initiativpreise sowie die Höhe ihrer Dotierung entscheidet eine unabhängige Jury. Der Brandenburgische Baukulturpreis ist dotiert mit insgesamt 21.000 Euro.

>> Hier finden Sie eine kurze Mitteilung von Kammerpräsident Matthias Krebs

>> Hier finden Sie alle wichtigen Informationen

 

©BBIK
©BBIK

Link per E-Mail teilen

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich an versendet!

Leider ist ein Fehler beim Senden aufgetreten.