Brandenburgisches Wappen

...denn es ist gut, dass es Ingenieure gibt!


AHO-HEFT Nr. 40 | Planung der Barrierefreiheit

„Planung der Barrierefreiheit – Erstellung von Barrierefrei-Konzepten“ erarbeitet von dem AHO-Arbeitskreis „Barrierefreies Bauen“

Die Umsetzung des Anspruchs auf Teilhabe von Menschen mit Behinderungen ist ein wesentliches Ziel der heutigen Politik und Gesellschaft, aus welchem ein erheblicher Einfluss auf die Planung und Ausführung von Gebäuden resultiert.

Für Objekte mit Anforderungen an die Barrierefreiheit werden zunehmend in der planerischen und konstruktiven Ausführung sowie der technischen Ausrüstung Planungsleistungen erforderlich, die über die in der HOAI erfassten Grundleistungen hinausgehen. Darüber hinaus können weitere Planungs- und Beratungsleistungen entstehen, die für den Bauherren einen Mehrwert generieren.

Das neue Heft 40 der Schriftenreihe des AHO beschäftigt sich erstmalig mit der Planung der Barrierefreiheit und Erstellung von Barrierefrei-Konzepten. Es ergänzt somit die Besonderen Leistungen nach § 3 Abs. 2 HOAI, die dort nur beispielhaft und nicht abschließend genannt sind.

Darüber hinaus wird zur Orientierung eine unverbindliche Vergütungsempfehlung gegeben und diese an Projektbeispielen angewendet. Eine umfangreiche Erläuterung enthält wesentliche Hintergrundinformationen, Querverweise und die beabsichtigten Zielvorstellungen.

Inhalt

  • Leistungsbild und Honorierungsempfehlung
  • Beispielrechnungen
  • Erläuterungen

>> Hier können Sie das neue AHO-Heft bestellen

©AHO
©AHO

Link per E-Mail teilen

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich an versendet!

Leider ist ein Fehler beim Senden aufgetreten.