Brandenburgisches Wappen

...denn es ist gut, dass es Ingenieure gibt!


VERANSTALTUNG | Barrierefreiheit - von Anfang an mitgedacht

Das Thema Barrierefreiheit begegnet uns immer wieder in unterschiedlichen Kontexten. Bauliche Barrierefreiheit im Sinne des "Design for all" macht öffentliche und private Einrichtungen für jeden Menschen zugänglich und nutzbar. Dafür ist es erforderlich, Barrierefreiheit von Anfang an mitzudenken und schon bei der Planung zu berücksichtigen.

Aus diesem Grund veranstalten das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung, die Brandenburgische Ingenieurkammer und Brandenburgische Architektenkammer die Fachveranstaltung "Barrierefreiheit - von Anfang an mitgedacht". Dabei werden praktische Tipps vermittelt und anhand von Best Practice-Beispielen dargestellt, wie Barrierefreiheit im Wohnungsbau und bei der Stadtentwicklung geplant und umgesetzt werden kann. Es werden das Konzept des "Design for all" besprochen und Lösungswege im Spannungsfeld von Denkmalschutz und Barrierefreiheit aufgezeigt.

Die Veranstaltung wird sowohl in Präsenzform als auch im Livestream angeboten. Für die Teilnahme in Präsenz ist aufgrund der aktuell geltenden Abstands- und Hygieneregeln jedoch lediglich eine Teilnehmerzahl von 30 Personen zulässig. Nutzen Sie daher gerne die Möglichkeit des Livestreams.

Folgend finden Sie das Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung über das Formular >>

© Q.pictures | pixelio
© Q.pictures | pixelio

Link per E-Mail teilen

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich an versendet!

Leider ist ein Fehler beim Senden aufgetreten.