Brandenburgisches Wappen

...denn es ist gut, dass es Ingenieure gibt!

Nach dem Wettbewerb ist vor dem Wettbewerb...

Kaum wurden die letzten Preise vergeben und der Schülerwettbewerb 2021/2022 IdeenSprINGen offiziell beendet, da richten wir unseren Blick nach vorn getreu dem Motto: nach dem Wettbewerb ist vor dem Wettbewerb. Wir freuen uns auf die nächste Runde und auf eure tollen Ideen und Projekte, wenn es heißt: wer baut die beste / schönste / innovativste / nachhaltigste Brücke?

Dabei spielt das Alter keine Rolle, denn schon Grundschüler:innen haben die Möglichkeit dabei zu sein, da es zwei verschiedene Altersgruppen gibt. Der Wettbewerb erfolgt zunächst auf Landesebene, die Gewinner:innen der jeweiligen Altersgruppe messen sich danach mit den Besten aller 15 Bundesländer.

Ziel ist es, Schüler:innen ganz praktisch für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. Im letzten Jahr konnte die BBIK sogar feststellen, dass knapp die Hälfte der Teilnehmenden Schülerinnen waren.

Das meint unsere Geschäftsführerin Anja Schellhorn zum vergangenen Schülerwettbewerb:

„Unser Ziel ist es, Schüler:innen ganz praktisch für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. und es scheint geklappt zu haben: Insgesamt haben es 59 Modelle in die Brandenburgische Ingenieurkammer geschafft. Wir sind besonders stolz darauf, dass auch in diesem Jahr ein großer Anteil an Mädchen am Wettbewerb teilgenommen haben.

Vielen Dank, dass ihr alle Euch die Zeit genommen und wundervolle Ski-Sprungschanzen gebaut habt. Ich glaube, so kann lernen Spaß machen, oder?“

Bevor wir uns aber voll und ganz dem neuen Wettbewerb zuwenden, wollen wir die Gelegenheit nutzen und unsere diesjährigen Siegermodelle näher anschauen:

Platz 1 Alterskategorie I (bis Klasse 8)

"Snow Wave" von Imme Thonack (12)

Städtisches Gymnasium Wittstock

Wir gratulieren Imme zu einem hervorragenden 5. Platz im Bundeswettbewerb.


Platz 1 Alterskategorie II (ab Klasse 9)

"Ski Jump from DNA structure" von Laura Hartert (15)

Bertolt-Brecht-Gymnasium Brandenburg an der Havel

Wir gratulieren Laura zu einem hervorragenden 5. Platz im Bundeswettbewerb.


Alle weiteren Platzierungen und Teilnehmer:innen findet ihr in unserer Broschüre IdeenSprINGen - Der Schülerwettbewerb der BBIK - Alle Preisträger:innen & Gewinner:innen 2022.

Broschüre IdeenSprINGen

Zeitplan

Das Allerwichtigste ist es, sich erst einmal auf der Website für den Wettbewerb zu registrieren. Damit ist der erste Schritt getan. Zur Anmeldung geht es hier >>
Die Anmeldung für den Schülerwettbewerb 2022/2023 ist ab September 2022 möglich.

Bis 30. November 2022Anmeldung auf der Website des Wettbewerbes
Bis 28. Februar 2023Abgabe der Modelle in der BBIK (nur mit Termin möglich)
voraussichtlich März 2023Jurysitzung
voraussichtlich März/April 2023Landespreisverleihung
Mitte Juni 2023Bundespreisverleihung

Wichtige Dokumente und Links

Hier werden ab September 2022 alle wichtigen Dokumente für den Wettbewerb 2022/2023 hinterlegt. Wenn es Fragen zu den Wettbewerbsbedingungen gibt, nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf.

Vorab finden Sie schon einmal den Flyer für den Wettbewerb 2022/2023 Brücken schlagen.

 

Der Bundeswettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen und wird von der Kultusministerkonferenz seit 2021 in der Liste der empfehlenswerten Schülerwettbewerbe geführt.

Ihre Ansprechpartnerin in der BBIK

Monique Gajda
Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0331 / 743 18 16
E-Mail: monique.gajda@bbik.de

Wir weisen alle Teilnehmenden und deren Betreuer:innen darauf hin, dass im Rahmen der Landes- und Bundespreisverleihung Fotos von den Schüler:innen gemacht werden. Diese werden im Rahmen der Berichterstattung auf den Websites, in Printmedien und auf den Social Media Kanälen der BBIK und der Bundesingenieurkammer verwendet. Wenn dies nicht gewünscht ist, bitten wir um eine kurze E-Mail, in der der Wunsch der Nicht-Veröffentlichung kundgetan wird.

Link per E-Mail teilen

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich an versendet!

Leider ist ein Fehler beim Senden aufgetreten.