Brandenburgisches Wappen

...denn es ist gut, dass es Ingenieure gibt!

Existenzgründung

Die Brandenburgische Ingenieurkammer unterstützt Ingenieure, die sich insbesondere als Freiberufler selbständig machen wollen, durch  Einzelberatungen und direkte Unterstützung im Antragsverfahren.

Für Existenzgründer aus der Arbeitslosigkeit  erstellt die Brandenburgische Ingenieurkammer als  fachkundige Stelle auf Anforderung der Bundesagentur für Arbeit eine Stellungnahme zur Tragfähigkeit der Existenzgründung nach § 57 Abs. 2 Nr. 3 SGB III.

Folgende Unterlagen sind als Voraussetzung zur Beurteilung des Gründungsvorhabens vorzulegen:

  • aussagefähige Beschreibung des Existenzgründungsvorhabens zur Erläuterung der Geschäftsidee
  • Lebenslauf (einschließlich Zeugnisse bzw. Befähigungsnachweise)
  • Kapitalbedarfs- und Finanzierungsplan
  • Umsatz- und Rentabilitätsvorschau
  • Begründung der letzten Geschäftsaufgabe

Zur Abstimmung eines Beratungstermins oder zur Klärung von weiteren Fragen wenden Sie sich bitte unter info@bbik.de oder telefonisch unter (03 31) 743 18 - 0 an die Geschäftsstelle der Brandenburgischen Ingenieurkammer.

 

Einheitlicher Ansprechpartner für das Land Brandenburg (EAPBbg)

Der Einheitliche Ansprechpartner für das Land Brandenburg stellt Dienstleistungserbringern auf Basis der EU-Dienstleistungsrichtlinie ein umfangreiches Informationsangebot rund um das Thema „Dienstleistungstätigkeiten im Land Brandenburg“ zur Verfügung.

Über das Portal des Einheitlichen Ansprechpartners können alle Formalitäten und Verfahren, die im Zusammenhang mit der Aufnahme und Ausübung der Dienstleistungstätigkeit stehen, auf elektronischem Wege abgewickelt werden. Dabei steht der Einheitliche Ansprechpartner den Dienstleistungserbringern als Verfahrensmittler zur Verfügung und betreut sie während der elektronischen Verfahrensabwicklung. 

Den Service des Einheitlichen Ansprechpartners können nicht nur die Dienstleistungserbringer aus den EU/EWR-Ländern, sondern auch die inländischen Dienstleister in Anspruch nehmen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.eap.brandenburg.de

 

Zu Ihrer Information empfehlen wir Ihnen die Nutzung der nachfolgend genannten Internetseiten des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und des Gründerforums der Stadt Potsdam:

StarthilfeDer erfolgreiche Weg in die Selbständigkeit   www.bmwi.de
Softwarepaket 10für Gründer und junge Unternehmenwww.bmwi.de
UnternehmensnachfolgeDie optimale Planungwww.bmwi.de
Wirtschaftliche Förderung Hilfen für Investitionen und Innovationen      www.bmwi.de
Gründen in Potsdam  Ratgeber für Existenzgründerwww.gruenden-in-potsdam.de
ExistenzgründerRatgeber für Existenzgründerwww.existenzgruender.de

Link per E-Mail teilen

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich an versendet!

Leider ist ein Fehler beim Senden aufgetreten.