Brandenburgisches Wappen

...denn es ist gut, dass es Ingenieure gibt!

Fachsektion Hochbau

Die Fachsektion Hochbau versteht sich als Ansprechpartner für alle im Bereich der Hochbauplanung tätigen Ingenieure. Auf Grund des Arbeitsspektrums im Bereich der Hochbauplanung ergeben sich zahlreiche Verknüpfungen zu fast allen Fachsektionen und Arbeitskreisen innerhalb der BBIK. Verbindungen zum Satzungs- und Rechtsausschuss, Honorar- und Vertragsausschuss, zur FS Ingenieurbau und zur FS Bauphysik seien beispielhaft genannt.

Des Weiteren ist die FS Hochbau und Denkmalschutz besonders in der FS NEU, im Wettbewerbs- und Vergabeausschuss sowie im Ausschuss für Planungs- und Baurecht engagiert.

In ihrer Tätigkeit befasst sich die FS Hochbau mit allen berufspolitischen und fachlichen Fragen der allgemeinen Hochbauplanung und dem barrierefreien Bauen. Hierzu werden regelmäßig die aktuelle Gesetzgebung sowie fachbezogene Neuentwicklungen ausgewertet und für die interessierten Mitglieder in verschiedenen Formen aufbereitet.

Zunehmend fließen die Belange zur Gestaltung von seniorengerechten Wohnungen in die Arbeit ein.

Mit dem jährlich stattfindenden Objektplanertag wird die Arbeit der Arbeitskreise in ausgewählten Schwerpunktthemen dargestellt. Die Fachvorträge vermitteln Kenntnisse entsprechend dem aktuellen Stand der Technik/ Wissenschaft.

Zunehmend ist die FS Hochbau auch Ansprechpartner für Fragen, die die Planer im berufspolitischen Alltag betreffen. Erwähnt seien hier die Gespräche mit Vertretern der unteren Bauaufsichtsbehörde zu den Objektplanertagen bzw. Beiträge zur Evaluierung und Novellierung der Brandenburgischen Bauordnung (BbgBO).

Die diskutierten fachlichen Inhalte werden im Beirat der FS Hochbau weiter aufbereitet und den Planern auf der Kammerhomepage zur Verfügung gestellt.

Anregungen zur Gestaltung unserer Arbeit und die Mitarbeit engagierter Kollegen sind die Grundlage einer erfolgreichen Arbeit – wir laden Sie ein uns dabei zu unterstützen.

Die Organisation der Fachsektionsarbeit erfolgt über einen Beirat unter

Vorsitz von

und den vier Beisitzern:

 

Wenn Sie Fragen zur Arbeit der Fachsektionen haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail: info@bbik.de an die Geschäftsstelle der Brandenburgischen Ingenieurkammer!

Link per E-Mail teilen

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich an versendet!

Leider ist ein Fehler beim Senden aufgetreten.