Brandenburgisches Wappen

...denn es ist gut, dass es Ingenieure gibt!

Der Prüfungsausschuss

Auf Grundlage der Brandenburgischen Prüfsachverständigenverordnung (BbgPrüfSV) vom 19.12.2006 wurde von der BBIK als Anerkennungsbehörde zur Fertigung von Fachgutachten ein Gutachterausschuss eingerichtet.

Seit der Neufassung der Brandenburgischen Prüfsachverständigenverordnung (BbgPrüfSV) vom 05.11.2009 heißt dieser Ausschuss Prüfungsausschuss. Er umfasst zirka 40 Mitglieder.

Die Mitglieder des Prüfungsausschusses sind unabhängig und an Weisungen nicht gebunden. Sie sind zur Unparteilichkeit und Verschwiegenheit verpflichtet, sowie ehrenamtlich tätig.

Die Feststellung der besonderen Sachkunde als Voraussetzung für die Anerkennung als bauaufsichtlich anerkannter Prüfsachverständiger im Land Brandenburg sowie die Fertigung von Fachgutachten für auswärtige Interessenten erfolgt in einem zweistufigen Prüfungsverfahren. In der ersten Stufe sind die fachlichen Kenntnisse in einer schriftlichen Prüfung und in der zweiten Stufe in einer mündlichen Prüfung mit praktischem Teil darzulegen. Das Ergebnis wird dann in einem Fachgutachten dokumentiert, welches an die jeweilige Anerkennungsbehörde übergeben wird.

  • Vorsitzender, Prof. Dr. Jörg Reintsema
  • stellvertretender Vorsitzender, Dipl.-Ing. Andreas Junkert

 

  • Vorsitzender Unterausschuss sicherheitstechnische Gebäudeausrüstung (STGA), Dipl.-Ing. (TU) Bernd Maslo
  • stellvertretender Vorsitzender Unterausschuss sicherheitstechnische Gebäudeausrüstung (STGA), Dr. Gero Gerber

 

  • Vorsitzende Unterausschuss energetische Gebäudeplanung (EGP), Dipl.-Ing. Verena Schirott
  • stellvertretender Vorsitzender Unterausschuss energetische Gebäudeplanung (EGP), Dipl.-Ing. Matthias Friedrich

Für die Anerkennungsstellen

Bitte verwenden Sie das nachfolgend bereitsgestellte Formular, für die Anmeldung an der Prüfung und Fachgutachtenerstellung.

Antrag zur Fachgutachtenerstellung

Weitere Informationen zu den Prüfsachverständigen erhalten Sie hier.

Link per E-Mail teilen

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich an versendet!

Leider ist ein Fehler beim Senden aufgetreten.