Brandenburgisches Wappen

...denn es ist gut, dass es Ingenieure gibt!

Arbeitshilfen

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen Arbeitshilfen für den beruflichen Alltag von Ingenieuren zur Verfügung.
Sofern Sie Arbeitshilfen auf dieser Seite vermissen, können Sie diese gern an die Geschäftsstelle der BBIK per E-Mail an info@bbik.de senden.

Arbeitshilfen

Datei zum Download

Das MIL hat zum Vollzug der Brandenburgischen Bauordnung (BbgBO) vom 19. Mai 2016 (GVBl. I Nr. 14) Entscheidungshilfen erstellt.

Sie sollen den Bauaufsichtsbehörden und den am Bau Beteiligten die Anwendung der BbgBO erleichtern. Sie sind nicht bindend, sondern eine Empfehlung der obersten Bauaufsichtsbehörde an die unteren Bauaufsichtsbehörden des Landes Brandenburg. Die Gliederung folgt der Struktur der BbgBO. Unter Berücksichtigung der Erfahrungen in der Verwaltungspraxis und unter Auswertung der Rechtsprechung der Verwaltungsgerichte werden die Entscheidungshilfen fortgeschrieben, ergänzt oder geändert.

Das MIL weist darauf hin, dass in der nun veröffentlichten Version eine Seite in der Anlage 2 zur Berechnung der Abstandsfläche für Windkraftanlagen berichtigt wurde. Auch die aktualisierten Sonderbauverordnungen für Garagen, Verkaufsstätten und Beherbergungsstätten sind jetzt in der Übersicht verfügbar.

Das MIL stellt eine neue Brochüre zum Bauordnungsrecht bereit. Die Broschüre zum brandenburgischen Bauordnungsrecht soll die Arbeit bei der Planung, Genehmigung und Verwirklichung von Bauvorhaben im gemeinsamen Wirtschaftsraum Berlin-Brandenburg erleichtern. Sie enthält neben der Brandenburgischen Bauordnung (BbgBO 2018) auch die Brandenburgische Bauvorlagenverordnung (BbgBauVorlV) sowie Einführungen in das Planungs- und Baunebenrecht.

www.mil.brandenburg.de


Bauordnungsrecht im Land Brandenburg

Arbeitshilfe des Honorar- und Vertragsausschusses der BBIK

Der Honorar- und Vertragsausschuss (HVA) der BBIK hat eine umfangreiche "Arbeitshilfe für honorar- und vertragsrechtliche Verfahrensweisen beim Planen und Bauen im Bestand" erarbeitet. Diese finden Sie zusammen mit den erforderlichen Hinweisen zur Anwendung der Arbeitshilfe unter den folgenden Links:

Die schrittweise Aktualisierung der Arbeitshilfe erfolgt laufend. Da seit HOAI 2009 keine Stundensätze mehr vorgeschrieben sind, wurden 2 Merkblätter der BBIK mit Richtwerten für individuelle Vertragsverhandlungen im Bundesland Brandenburg erarbeitet, die Sie unter folgenden Links finden. Wegen des Wirtschaftsverbundes Berlin-Brandenburg sind weiterhin 2 adäquate Merkblätter der Baukammer Berlin sowie ein Merkblatt für angemessene Stundensätze für restauratorische  Leistungen im Bundesland Brandenburg aufgeführt.

 
Stundensatzrechner des AHO >
Anlage zur „Erklärung des Objektplaners zur Fertigstellung“ nach § 76 Abs.1 Nr.1 BbgBOArbeitshilfe zur Objektplanererklärung >
Arbeitshilfe für honorar- und vertragsrechtliche Verfahrensweisen beim Planen und Bauen im BestandRecht und Gesetzte/Rechtshinweise/Honorarrecht >

Weitere Hinweise und Arbeitshilfen aus dem Rechtsbereich für Ingenieure

(Berufsrecht, Urheberrecht usw.) finden Sie auf unserer Homepage unter:

Recht und Gesetzte/Rechtshinweise >

Aktuelles zum Schallschutz

,Bericht von Dipl.-Ing. Thomas Riemenschneider, IB Rahn

Schallschutz>

Die Bundesingenieurkammer hat mit dem Beuth Verlag eine Rahmenvereinbarung zum online-Bezug von ingenieurrelevanten Normendokumenten abgeschlossen.

Hierzu wurden zuvor von den Ingenieurkammern der Länder die wichtigsten DIN-Normendokumente abgefragt und die 370 am häufigsten genannten Normendokumente ermittelt.

Die Kosten für die Nutzung dieses Portals, welches vierteljährlich aktualisiert wird, liegen bei 468,- € jährlich für eine Einzelplatz-Lizenz, eine Firmenlizenz kostet 1170,- €. Dieses Angebot besteht exklusiv für Mitglieder der Ingenieurkammern, es ist ausschließlich für diesen Nutzerkreis erhältlich. Das Normenportal ist immer zugänglich – rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr. Die ausgewählten Normen können am Bildschirm gelesen und auch ausgedruckt werden.

Zusätzlich zu diesem Grundpaket können die Eurocodes (www.eurocode-online.de), deren bauaufsichtliche Einführung für den 1. Juli 2012 vorgesehen ist, sowie die Texte der Vergabe- und Vertragsordnung (VOB) für Bauleistungen zu Sonderkonditionen bezogen werden. Mitglieder von Ingenieurkammern erhalten hierbei einen Rabatt in Höhe von 25% auf die Standard-Angebote des Beuth Verlages.

www.normenportal-ingenieure.de

 

Link per E-Mail teilen

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich an versendet!

Leider ist ein Fehler beim Senden aufgetreten.