www.bbik.de » www.bbik.de » Liste » 22. Brandenburgischer Ingenieurkammertag

22. Brandenburgischer Ingenieurkammertag

Zunächst können wir Ministerin Kathrin Schneider, Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung, als Gastrednerin willkommen heißen. Sie wird auf verschiedene Entwicklungsprozesse des Ingenieurwesen und dabei auf die Bedeutung der HOAI eingehen.

Im Zuge des angesetzten Vertragsverletzungsverfahrens der Europäischen Kommission für Binnenmarkt gegen die Honorarordnung der Architekten und Ingenieure (HOAI) in Deutschland wird Dr.-Ing. Erich Rippert, Vorsitzender des AHO, über die Zukunft der HOAI sprechen. Dabei geht er auf die Frage ein: Ist das Mindesthonorarsystem in Gefahr, werden künftig nur große Ingenieur- und Architekturgesellschaften, wie in Großbritannien und Skandinavien den deutschen Planungsmarkt bestimmen?

Im Anschluss wird MR Jan-Dirk Förster vom Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung auf erste Erfahrungen mit der neuen Brandenburgischen Bauordnung eingehen, die seit 1. Juli 2016 in Kraft ist.

Sind die Warnungen seitens der Brandenburgischen Architektenkammer und Ingenieurkammer noch immer berechtigt? Noch vor einem Jahr warnten beide Präsidenten, dass eine Absenkung von Standards nicht nur die Gebäudesicherheit gefährdet sondern auch Arbeitsplätze und der Verbraucherschutz auf der Strecke bleibt. Die Ingenieure und Architekten wiesen darüber hinaus darauf hin, dass damit 70 Prozent der Planungs-, Prüf- und Überwachungsleistungen wegfallen, die bislang die Häuslebauer vor bösen Überraschungen schützen und der Verbraucherschutz für höhere Baugenehmigungsgebühren verkauft wird.

Gesprächsbedarf dazu ist allemal vorhanden.

Im nächsten Vortrag wird Landeskonservator und stellvertretender Direktor des Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum, Dr. Thomas Drachenberg, auf die Frage Denkmalpflege - was ist das? näher eingehen. Der Vortrag soll dazu dienen, auf verbesserte Möglichkeiten für selbstverantwortetes ingenieurtechnisches Handeln zu blicken. Nicht zuletzt bei der Rekonstruktion und Erhaltung historischer Bauten finden Ingenieure ein besonderes Betätigungsfeld. Der zweite Teil dient als Diskussionsrunde, bei der Sie gern Ihre Fragen einbringen können.

Der sich daran anschließende Vortrag dient der Darstellung neuer Entwicklungen im Wettbewerbswesen und wird durch Dr. Sebastian Schattenfroh, Fachanwalt für Bau-, Architekten- und Vergaberecht, Justiziar der Brandenburgischen Architektenkammer und des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten gehalten.

Im letzten Vortrag geht dena-Bereichsleiter Christian Stolte auf die Schlüsselfunktion qualifizierter Experten bei einer erfolgreichen Energiewende ein.

Als Berater, Begleiter und Planer gestalten Experten für energieeffizientes Bauen und Sanieren die Umsetzung der Energiewende maßgeblich mit. Ein hohes Niveau bei Qualität und Qualifikation ist dazu eine wichtige Voraussetzung. Herr Stolte stellt u. a. Projekte vor, wie die Energieeffizienz-Expertenliste, den individuellen Sanierungsfahrplan und den Expertenservice, die sowohl neue Standards am Markt setzen, aber auch die Fachleute bei ihrer täglichen Arbeit unterstützen sollen.

Das integrierte Podiumsgespräch am Ende der Veranstaltung wird es wieder allen Teilnehmern ermöglichen, mit den Referenten zu ingenieurrelevanten Fragen in Kontakt zu kommen.
Dazu erbitten wir von allen Gästen vorab Fragen bis zum 23. Juni schriftlich an die Brandenburgische Ingenieurkammer per E-Mail info@bbik.de zu richten.

In den Pausen stellen wieder verschiedene Firmen Ihre Leistungen und Produkte vor.

 


 

Datum: 07.07.2017    

Zeit: 09:00 Uhr - ca. 15:30 Uhr

Ort: Seminaris Seehotel, Großer Konferenzraum, An der Pirschheide 40, 14471 Potsdam

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Veranstaltung wird mit 8 Weiterbildungspunkten durch die BBIK anerkannt.

Anmeldung über die BBIK unter info@bbik.de oder telefonisch 03 31 - 743 18 0 - bis zum 23.06.2017.

Das ausführliche Programm mit Anmeldeformular erhalten Sie hier >.

Energieeffizienzexperten

Newsletter-Anmeldung

Mitgliederlogin

Bitte geben Sie nur die ersten 5 Ziffern Ihrer Mitgliedsnummer ein.

Sie sind noch nicht Mitglied der BBIK?

Mitglied werden

Weiterbildung

Hier finden Sie unsere Veranstaltungen.

zur Übersicht