Aktuelles

RAARA: Revolution der städtischen Akustik durch Augmented Reality

Lärm bedeutet Ärger. Im RAARA-Projekt wurden Methoden entwickelt, um Schallimmissionen in städtischen Gebieten zu minimieren. Ziel ist es, Lärmquellen vor ihrer Installation mittels Augmented Reality in Echtzeit sichtbar und hörbar zu machen. Dieser Ansatz erleichtert die Planung von erneuerbaren Heiz- und Kühlgeräten, erhöht die Akzeptanz und reduziert den Lärmpegel in Städten. Lärm verursacht Stress und Gesundheitsprobleme.

Weiterlesen
placeholder © andy | AdobeStock

Betonsanierung mit Bakterien

Ein wegweisendes Forschungsprojekt der Hochschule München hat einen bedeutenden Durchbruch in der Herstellung von selbstheilendem Beton erzielt. Unter der Leitung von Dr. Frédéric Lapierre wurde ein innovatives Verfahren zur effizienten und kostengünstigen Kultivierung von kalkproduzierenden Bakterien entwickelt.

Weiterlesen
placeholder © Fink | MIL

Denkmalschutz und Photovoltaik: Eine harmonische Verbindung

Die Nutzung regenerativer Energien wie Solarstrom steht im Zentrum der aktuellen Herausforderungen der Energiewende, auch im Kontext denkmalgeschützter Gebäude und historisch wertvoller Bausubstanz. Doch wie lässt sich die Integration von Photovoltaikanlagen in solch sensiblen Umgebungen realisieren?

Weiterlesen
placeholder ©BMDV

Digitaler Zwilling im Bundesfernstraßennetz

Die fortschreitende Digitalisierung revolutioniert viele Bereiche unseres Lebens und bringt innovative Ansätze hervor, die die Art und Weise, wie wir unsere Infrastrukturen betreiben und warten, grundlegend verändern. Ein solcher Ansatz, der immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist der des Digitalen Zwillings. Insbesondere im Bundesfernstraßennetz eröffnet der Digitale Zwilling neue Möglichkeiten, die Effizienz, Sicherheit und Lebensdauer unserer Brücken zu verbessern.

Weiterlesen
placeholder ©Bundesstiftung Baukultur

Erfolgsfaktoren für das Gelingen von Bauprojekten: Die Bedeutung von Qualität, Kosten und Termintreue

Die Bundesstiftung Baukultur hat sich intensiv mit den Erfolgsfaktoren für Bauprojekte auseinandergesetzt, insbesondere im Hinblick auf eine hohe Baukultur, die im Kosten- und Zeitrahmen realisiert werden kann. Dieses Bestreben hat zur Entstehung einer neuen Publikation geführt, die unter dem Titel "gut gemacht!" erfolgreiche Projekte vorstellt, die sowohl hinsichtlich Kosten, Termine als auch Qualität überzeugen konnten.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

Ingenieurkammer Brandenburg bezieht Stellung gegen rechtsextreme Äußerungen

In einem klaren Statement hat der Präsident der Brandenburgischen Ingenieurkammer, Dipl.-Ing. Matthias Krebs, seine Unterstützung für die jüngsten Äußerungen von BFB-Präsident Friedemann Schmidt zum Ausdruck gebracht. Dabei betont er die Bedeutung der Freien Berufe als wirtschaftliche Kraft und Wertegemeinschaft, die für Demokratie, Freiheit, Rechtsstaatlichkeit, Toleranz und Integration eintritt.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

Stärkung der Ingenieurgemeinschaft: Ein Kooperationsvertrag voller Möglichkeiten

Am 2. Februar 2024 wurde in Potsdam ein wegweisender Kooperationsvertrag zwischen der Tschechischen Kammer autorisierter Bauingenieure und -techniker (ČKAIT), dem Tschechischen Verband der Bauingenieure (ČSSI) und der Brandenburgischen Ingenieurkammer (BBIK) besiegelt. Diese Partnerschaft eröffnet ein breites Spektrum an gemeinsamen Aktivitäten in den Bereichen Information, Fachwissen, Fortbildung und Wissenschaft.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

Jetzt schon ONLINE lesen | Kammerreport Ausgabe Februar 2024

Der frische Kammerreport präsentiert sich nicht nur im neuen Layout, sondern ist ab sofort auch digital im E-Paper des Deutschen Ingenieurblattes verfügbar. In der ersten Ausgabe erwarten Sie spannende Einblicke, darunter ein Bericht über die Besichtigung der Gigafactory in Grünheide sowie vertiefende Rechtsthemen.

Weiterlesen
placeholder © IO-Images, pixabay.com

BBIK | Wirtschaftsplan 2024 genehmigt

In der Vertreterversammlung am 17.11.2023 wurde der Wirtschaftsplan der Brandenburgischen Ingenieurkammer für das Jahr 2024 beschlossen. Die Genehmigung durch die Aufsichtsbehörde, dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung erfolgte am 29. Januar 2024.

Weiterlesen
placeholder ©Library of Reuse

Bericht: Wiederverwendung von Betonverbundsteinen

Die nachhaltigste Form des Bauens ist zweifellos die Verwendung von Materialien, die bereits existieren. Dieser Grundsatz steht im Zentrum einer wegweisenden Studie zur Kreislaufwirtschaft mit dem Titel "Wiederverwendung von Betonverbundsteinen".

Weiterlesen
placeholder © 223770483 | AdobeStock

Die Bedeutung der Bauzeitplanung für Bauverträge

Die Bauzeitplanung ist von entscheidender Bedeutung für die Gestaltung und Abwicklung von Bauverträgen. Termine beeinflussen sowohl den Auftraggeber als auch den Auftragnehmer und haben direkte Auswirkungen auf Kosten, Qualität und den gesamten Bauprozess.

Weiterlesen
placeholder © Magele Picture | AdobeStock

BMWK hebt Förderstopp auf

as Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) hat den Antrags- und Bewilligungsstopp aufgehoben, der am 1. Dezember 2023 zentral für alle Förderprogramme im Klima- und Transformationsfonds (KTF) verhängt worden ist.

Weiterlesen
placeholder ©FNR/2023

Altbauten mit nachwachsenden Baustoffen sanieren: Aktualisierte Broschüre ab sofort bei der FNR verfügbar

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) präsentiert die 6. aktualisierte Auflage ihrer Broschüre "Altbausanierung mit nachwachsenden Rohstoffen". Die Publikation bietet einen detaillierten Überblick über natürliche Baustoffe und deren Einsatzmöglichkeiten bei der Renovierung und Sanierung von Altbauten. Die Broschüre ist sowohl gedruckt als auch online über die Mediathek der FNR verfügbar.

Weiterlesen

Evaluierung HOAI: Endbericht veröffentlicht

Die Anforderungen an das Planen und Bauen haben sich seit der letzten Reform weiterentwickelt. Die Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz, die Berücksichtigung des Bestands, aber auch der Einsatz digitaler Methoden bestimmen noch deutlicher das Planen und Bauen. Insofern wurden – auch auf Druck der Planerorganisationen – die Leistungsbilder nun überarbeitet und modernisiert.

Weiterlesen
placeholder © Rainer Sturm | Pixelio

Guter Wärmeschutz zahlt sich langfristig aus

In der Debatte um verbesserten Wärmeschutz wird oft die Frage aufgeworfen, ob der zusätzliche Einsatz von grauer Energie den Nutzen in der Betriebsphase durch Energieeinsparungen übertrifft. Graue Energie umfasst dabei die nicht erneuerbare Primärenergie, die von Rohstoffabbau über Baustoffherstellung bis hin zur Entsorgung eines Gebäudes benötigt wird, einschließlich der Transporte.

Weiterlesen
placeholder ©SRL

AUSLOBUNG | Deutscher Verkehrsplanungspreis 2024

Die Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung (SRL) und der ökologische Verkehrsclub VCD verleihen im Oktober 2024 bereits zum achten Mal den Deutschen Verkehrsplanungspreis. Die Preisverleihung findet in Frankfurt am Main statt und markiert einen Meilenstein in der Förderung einer interdisziplinären und integrierten Planungskultur auf kommunaler Ebene.

Weiterlesen
placeholder © chokniti | AdobeStock

Photovoltaik-Module und Bauvorschriften: Ein Überblick über die aktuellen Bestimmungen

Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) hat seine Informationen zu Photovoltaik-Modulen (PV-Module) aktualisiert, insbesondere unter Berücksichtigung von Stecker-PV-Anlagen, auch bekannt als "Balkonkraftwerke". Die Bauvorschriften und technischen Bestimmungen für PV-Module sind entscheidend, um deren sicheren Einsatz in baulichen Anlagen zu gewährleisten.

Weiterlesen
placeholder © Freedomz | AdobeStock

GHV-Vertragsstatistik 2023 – Die Entwicklung der Preise von Planungsleistungen

Die GHV Gütestelle Honorar- und Vergaberecht e.V. (GHV) spielt eine bedeutende Rolle in Deutschland, wenn es um die Beratung und Schlichtung bei der Vergabe und Vergütung von Planungsleistungen geht. Mit rund 500 direkten und über 5.000 indirekten Mitgliedern bietet der Verein eine Plattform für den Austausch und die Lösung von Konflikten zwischen Auftraggebern und Auftragnehmern.

Weiterlesen
placeholder © Memed Nurrohamad | Pixabay

Hinweise zu Feuerschutzabschlüssen als Innentüren: Einbaurichtlinien und Anschlussvorschriften

Feuerschutzabschlüsse spielen eine entscheidende Rolle im Brandschutz von Gebäuden und werden daher häufig mit spezifischen Fragen zum Einbau und Anschluss an Bauteile konfrontiert. Das Deutsche Institur für Bautechnik (DIBt) hat die häufigsten Anliegen, die im Zusammenhang mit dem Einbau von Feuerschutzabschlüssen auftreten, beleuchtet und einen Hinweis dazu veröffentlicht.

Weiterlesen
placeholder © Jat306 | AdobeStock

Mangel muss bereits zum Zeitpunkt der Abnahme vorliegen: OLG Oldenburg stärkt Rechte von Auftragnehmern

Das Oberlandesgericht Oldenburg hat in einem wegweisenden Beschluss vom 17.07.2023 klargestellt, dass die Mangelhaftigkeit einer Bauleistung bereits zum Zeitpunkt der Abnahme vorliegen muss. Der Beschluss (Az. 12 U 214/19) bezieht sich auf die Nichtzulassungsbeschwerde, die zurückgenommen wurde. Die relevanten Paragraphen sind BGB §§ 633, 634, 640.

Weiterlesen
placeholder ©Uve Sanchez | Unsplash

Bauwirtschaft im Wandel: Kreislaufwirtschaft verspricht 75% weniger CO2 und 360 Mrd. Euro Mehrwert bis 2050

Die Einführung einer Kreislaufwirtschaft im Bausektor könnte bis 2050 die CO2-Emissionen um bis zu 75% oder 4 Gigatonnen reduzieren, was ein Wertschöpfungspotenzial von bis zu 360 Milliarden US-Dollar bedeutet. Die Studie "Circularity in the Built Environment" von McKinsey & Company in Zusammenarbeit mit dem World Economic Forum hebt die Bedeutung des Bausektors bei der langfristigen Reduzierung von Treibhausgasemissionen hervor.

Weiterlesen
placeholder © srckomkrit | AdobeStock

Neue Bauproduktenverordnung soll Harmonisierung von Normen beschleunigen

Im Dezember 2023 wurde in Straßburg die Überarbeitung der EU-Bauproduktenverordnung beschlossen, ein bedeutender Meilenstein für die Planungs- und Baubranche. Die Entscheidung ist besonders relevant für Ingenieure und Ingenieurinnen und trägt zur Gestaltung und Normung von Bauprodukten in Europa bei.

Weiterlesen
placeholder © Sara Kurfuss | Unsplash

Neue EU-Gebäuderichtlinie: Einigung im Trilog-Verfahren ohne Sanierungspflichten für Wohngebäude

Die EU hat seit 2021 an einer Überarbeitung der EU-Gebäuderichtlinie (EPBD) gearbeitet, die vor allem wegen möglicher Sanierungsverpflichtungen kontrovers diskutiert wurde. Am 7. Dezember 2023 haben Vertreter des Europäischen Parlaments, der Mitgliedsländer und der EU-Kommission im Trilog-Verfahren eine Einigung zu wesentlichen Punkten der neuen EPBD erzielt.

Weiterlesen
placeholder © GAZ Notstromsysteme, Reinsdorf

Planungshandbuch Sicherheitsbeleuchtung

Das Planungshandbuch Sicherheitsbeleuchtung von GAZ Notstromsysteme ist eine umfassende Ressource, die alle relevanten Informationen und Hinweise gemäß den neuesten technischen Regeln, Normen und Richtlinien für die Planung, Projektierung und Auslegung von Sicherheitsbeleuchtungsanlagen bereitstellt.

Weiterlesen
placeholder © Bildagentur O | AdobeStock

Das Cradle-to-Cradle-Prinzip: Eine Revolution in der Nachhaltigkeit

Das Cradle-to-Cradle-Prinzip (C2C) ist eine wegweisende Idee, die bereits in den 1990er-Jahren von Michael Braungart, William McDonough und der EPEA Hamburg entwickelt wurde. Übersetzt als "Von der Wiege zur Wiege", präsentiert dieses Konzept eine radikale Herangehensweise an die Nachhaltigkeit, die auf einem geschlossenen Rohstoffkreislauf basiert.

Weiterlesen
placeholder © Kenihirotie | AdobeStock

Das Gebäudeenergiegesetz (GEG): Die neuen Anforderungen ab 2024

Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) hat seit seiner Einführung am 3. Juli 2020 einen bedeutenden Einfluss auf den Energiesektor in Deutschland. Es vereinigt das Energiespargesetz, die Energiesparverordnung und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz, um eine einheitliche Regelung zu schaffen.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

HOAI-Novellierung: Mehr Nachhaltigkeit, Digitalisierung im Fokus

Am 16. November fand der Architekten- und Ingenieursrecht-Kongress in Berlin statt, wo die Novellierung der HOAI im Mittelpunkt stand. Der Fachanwalt Heiko Fuchs von der Kanzlei Kapellmann präsentierte erste Ergebnisse aus dem Gutachten zur Evaluierung. Die HOAI bleibt trotz EuGH-Urteil relevant und beeinflusst weiterhin die Planungspraxis.

Weiterlesen
placeholder ©BLDAM

Arbeitsmaterialien zu Solaranlagen in der Baudenkmalpflege

In der Schriftreihe „Arbeitsmaterialien zur Denkmalpflege in Brandenburg“ legt das BLDAM eine Handreichung zu „Solaranlagen in der Baudenkmalpflege“ vor. Vor dem Hintergrund des Erneuerbare-Energie-Gesetzes (EEG) soll das Arbeitsmaterial eine grundsätzliche Einführung in das Thema ermöglichen und als erste Handreichung für die Antragstellung dienen. Das Heft steht zum Download zur Verfügung.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

Jetzt schon ONLINE lesen | Kammerreport Ausgabe Dezember 2023

Das Jahr 2023 war geprägt von bedeutenden Ereignissen und Entwicklungen im Bereich des Bauwesens und der Ingenieurbaukunst. Wir haben nicht nur gemeinsam mit der Baukulturinitiative und Kulturland Brandenburg das „Baukulturjahr“ gefeiert. In unserem letzten Kammerreport im Jahr 2023 gibt Präsident Dipl.-Ing. Matthias Krebs einen Rückblick über das Jahr.

Weiterlesen
placeholder © Magele Picture | AdobeStock

KfW stoppt Förderprogramme

Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) in enger Abstimmung mit dem Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) mit sofortiger Wirkung die Förderung in einigen Programmen eingestellt hat.

Weiterlesen
placeholder © Ulrike Chrzanowski | BBIK

RBS Wittstock | Bericht Fachexkursion historische Lokschuppen

Im November 2023 fand auf Veranlassung der Regionalen Beratungsstelle Prignitz/Ostprignitz-Ruppin der BBIK eine lokale Fachexkursion zum 2023 fertiggestellten historischen Lokschuppen am Bahnhofsensemblein Wittstock/Dosse statt. Das Besondere war die Gemeinschaftsarbeit zwischen der Stadt Wittstock und der global agierenden Firma Swiss Krono, die unter anderem einen Produktionsstandort in Heiligengrabe hat.

Weiterlesen
placeholder © vegefox | AdobeStock

Gesetz zur kommunalen Wärmeplanung beschlossen

Am 17. November hat der Bundestag das Gesetz für eine kommunale Wärmeplanung verabschiedet. Der Gesetzentwurf der Bundesregierung für die kommunale Wärmeplanung wurde unter Berücksichtigung der vom Ausschuss für Wohnen, Stadtentwicklung, Bauwesen und Kommunen gemachten Änderungen vom Bundestag angenommen.

Weiterlesen
placeholder © ngampol | AdobeStock

Anpassung der EU-Schwellenwerte zum Vergaberecht für den 01.01.2024 veröffentlicht

Alle zwei Jahre erfolgt eine Anpassung der Schwellenwerte, ab denen das EU-Vergaberecht Anwendung findet. Diese Anpassung betrifft insbesondere die Schwellenwerte der EU-Richtlinien für klassische öffentliche Aufträge, Aufträge aus dem Bereich der besonderen Sektoren, die Konzessionsvergaberichtlinie sowie die Richtlinie zu Vergaben in den Bereichen Verteidigung und Sicherheit.

Weiterlesen
placeholder ©BKIBB

Brandenburger Erklärung zur Baukultur veröffentlicht

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung des Baukulturjahres 2023 am 17. November 2023 in Potsdam haben das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg, die Brandenburgische Architektenkammer und die Brandenburgische Ingenieurkammer gemeinsam als Baukulturinitiative Brandenburg ihr künftiges Engagement für Baukultur bekräftigt und eine gemeinsame Erklärung zur Baukultur in Brandenburg vorgestellt.

Weiterlesen
placeholder © whyframeshot | AdobeStock

TH Köln erprobt ressourcenschonende Verfahren für die Betonherstellung

Durch die Verbrennung von gemischten Siedlungsabfällen, also haushaltsüblichem Müll, fallen in Deutschland jährlich etwa 5,7 Millionen Tonnen Müllverbrennungsaschen (MV-Aschen) an. Da diese Rückstände bisher nicht hochwertig weiterverarbeitet werden können, verbleiben sie größtenteils ungenutzt auf Deponien.

Weiterlesen
placeholder ©Landeshauptstadt Potsdam

Jubiläumssitzung des Potsdamer Gestaltungsrats

Der Gestaltungsrat Potsdam lädt am 01. Dezember 2023 ab 16 Uhr zur Jubiläumssitzung in das Potsdam Museum ein. Es wird unter anderem das Projekt "Rahmenplan Am Stern" vorgestellt und von den ausscheidenden Mitglieder des Gremiums ein persönlicher Rückblick gegeben.

Weiterlesen
placeholder ©Jennifer Endom

Brandenburgischer Baukulturpreis 2023 geht nach Finsterwalde

Ein alter Fabrikstandort wird zum kulturellen Herzen der Stadt – der diesjährige Brandenburgische Baukulturpreis zeichnet den Umbau der alten Tuchfabrik zur Kulturweberei Finsterwalde aus. Am 17. November überreichten Staatssekretär Rainer Genilke und die Präsidenten der Architektenkammer und der Ingenieurkammer den Preis an die Habermann Architektur- und Ingenieurgesellschaft mbH aus Finsterwalde.

Weiterlesen
placeholder © chuttersnap | Unsplash

Bau-Turbo-Pakt für Deutschland

Seit etwa einem Jahr wird der Begriff "Deutschlandtempo" in der politischen Sprache verwendet, um drängende Probleme schneller zu lösen. Bundeskanzler Olaf Scholz strebt eine beschleunigte Lösung von Bau- und Planungsproblemen an.

Weiterlesen
placeholder © ux indonesia | Unsplash

Onlineumfrage im Bereich Bauingenieurwesen (Bachelorarbeit)

Student Oliver Greckl bittet um Teilnahme an einer Onlineumfrage im Rahmen seiner Bachelorarbeit. An der Fakultät Bauingenieurwesen der TH Deggendorf beschäftigt er sich mit juristischen Fragestellungen bei der Einführung neuer Technologien, wie beispielsweise Robotik oder BIM, in der Baubranche.

Weiterlesen
placeholder © mhp | AdobeStock

Baustoff Lehm erspart Klimatechnik

Ein von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördertes Forschungsprojekt zeigt, dass natürliche Baustoffe wie Holz und Lehm den Mietwohnungsbau erschwinglicher gestalten und den Treibhausgasausstoß verringern können.

Weiterlesen
placeholder © Frank Boston | AdobeStock

Bundesregierung sieht keinen Änderungsbedarf beim GEG

Aus Sicht der Bundesregierung wird in Bezug auf die kürzlich verabschiedete Änderung des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) zur Einführung von Regelungen zum Heizen mit erneuerbaren Energien derzeit kein Änderungsbedarf gesehen. Das erklärt die Bundesregierung in ihrer Antwort auf die Kleine Anfrage der Unionsfraktion mit Fragen zum Gebäudeenergiegesetz nach den parlamentarischen Beratungen.

Weiterlesen
placeholder ©syda production | AdobeStock

Digitalisierung: Förderprogramme der Bundesregierung

Wie kann die flächendeckende Nutzung von Building Information Modeling (BIM) in Deutschland gefördert werden? Dies war zentrales Thema einer Diskussionsrunde auf der diesjährigen Intergeo in Berlin. Denn tatsächlich ist der Einsatz von BIM im Alltag noch keine Selbstverständlichkeit.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

Die Novellierung der HOAI – ein Resümee zur Halbzeit

Als die Kammern und Verbände, unter der Federführung des AHO, der Bundesarchitektenkammer und der Bundesingenieurkammer, im Frühjahr 2021 den politischen Prozess der Novellierung der HOAI 202x einleiteten, konnte niemand sagen, ob eine Novellierung der HOAI, Bestandteil des Koalitionsprogramms einer künftigen Bundesregierung sein würde.

Weiterlesen
placeholder © Dagmar Breu | AdobeStock

Wie lässt sich die Holzbauquote steigern?

Die Holzbauquote ist in Deutschland gerade bei Mehrfamilienhäusern und Nichtwohngebäuden noch sehr gering. Sie betrug 2022 bei Mehrfamilienhäusern rund zwei Prozent und bei Nichtwohngebäuden rund vier Prozent.

Weiterlesen
placeholder © Syda Productions | AdobeStock

Zu selten fällt die Wahl auf ein Ingenieurstudium

Der Studienbeginn ist für viele junge Menschen eine richtungsweisende Entscheidung. Immer noch zu selten fällt ihre Wahl dabei auf ein Ingenieurstudium. Wir alle sind gefordert, das sinnstiftende Berufsbild und die Bedeutung unserer Arbeit, Kindern und Jugendlichen vor Augen zu führen.

Weiterlesen
placeholder © SecondSide | AdobeStock

BIM für Elektroplanung: Einfache Integration mit Add-ins

Trotz nachlassenden öffentlichen Interesses bleibt Building Information Modeling (BIM) entscheidend für reibungslose Planungen und effizienten Austausch im Bauwesen. Jung erleichtert die Elektroplanung mit BIM-Add-ins für gängige Programme wie Revit und Archicad.

Weiterlesen
placeholder ©Greg Rosenke | Unsplash

Startup entwickelt Hochleistungsdämmstoff

Ein Osnabrücker Startup namens aerogel-it hat erfolgreich einen hochleistungsfähigen Dämmstoff entwickelt, der zu 100 Prozent biologischen Ursprungs ist. Dieser neue Superdämmstoff basiert auf einer Technologie, die ursprünglich von der BASF entwickelt wurde.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

Jetzt schon ONLINE lesen | Kammerreport Ausgabe November 2023

Am 01.01.2024 tritt das novellierte Gebäudeenergiegesetz GEG in Kraft, nachdem es am 08.09.2023 vom Bundestag beschlossen und am 29.09.2023 vom Bundesrat gebilligt wurde. In der November Ausgabe informiert Dr.-Ing. Peter Baum, Mitglied der Fachsektion Energetische Gebäudeplanung (Bauphysik), über die wichtigsten Neuerungen.

Weiterlesen
placeholder © Dietwalther | AdobeStock

Ermittlung des Zustands von kritischen Bauwerken

Das Projekt "ImaB-Edge" wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit rund 5,6 Millionen Euro gefördert und adressiert die wachsende Notwendigkeit, den Zustand kritischer Bauwerke wie Brücken und Kläranlagen in Deutschland zu überwachen.

Weiterlesen
placeholder © VERSUSstudio | AdobeStock

CO₂-reduzierten Fassaden

Das österreichische Unternehmen Rieder hat sich auf den Weg gemacht, bis 2030 klimapositiv zu werden. Eine zentrale Strategie dabei ist der schrittweise Ersatz von Zement in der Betonproduktion. Ein Beispiel dieses Wandels ist das neue Headquarter des Unternehmens in Maishofen, das auf bestehenden Strukturen basiert.

Weiterlesen
placeholder ©surassawadee | AdobeStock

Noch mehr Stornierungen im Wohnungsbau

Die Wohnungsbauwirtschaft befindet sich gegenwärtig in einer tiefgreifenden Krise. Nach einer Phase des wirtschaftlichen Aufschwungs, während der die Baubranche florieren konnte, ist in den letzten Jahren jedoch ein dramatischer Einbruch bei den Baugenehmigungen zu verzeichnen, und die Stimmung in der Branche hat den Tiefpunkt erreicht.

Weiterlesen
placeholder ©abrissatlas

Abriss-Atlas Deutschland ist online

Der Abriss-Atlas Deutschland wurde am 28. September 2023 online gestellt und dokumentiert die hohe Anzahl von Gebäudeabrisse in Deutschland auf einer digitalen Karte. Das Projekt wird von verschiedenen Organisationen wie der Deutschen Umwelthilfe (DUH), Architects for Future (A4F), dem BDA, KulturerbeNetz.Berlin, der Initiative Abrissmoratorium und dem Verein Theatrum unterstützt.

Weiterlesen
placeholder @ Visual Generation | AdobeStock

Neuer Herstellungsprozess für kohlenstoffarmes Baumaterial

Ein chinesisches Forschungsteam hat ein innovatives Baumaterial entwickelt, um den CO₂-Ausstoß bei der Herstellung von Baumaterialien zu reduzieren. Inspiriert von den Sandburgenwürmern, die Sandkörner mit einem natürlichen Klebstoff verbinden, entwickelten die Forscher ein Verfahren, bei dem positiv und negativ geladene Proteine verwendet werden, um Sandkörner und andere Materialien zu binden.

Weiterlesen
placeholder ©Tippapatt | AdobeStock

UMFRAGE | Konjunkturbefragung der Freien Berufe

Turnusmäßig startet aktuell die zweite Konjunkturbefragung der Freien Berufe des Jahres 2023. Im Auftrag des Bundesverbands der Freien Berufe (BFB) führt das IFB auch die aktuelle Befragung durch. Im Rahmen dieser soll eine Evaluation der offenen Stellen im freiberuflichen Umfeld stattfinden, wobei es unter anderem um Besetzungsschwierigkeiten und mögliche Maßnahmen dagegen geht.

Weiterlesen
placeholder ©skarie | AdobeStock

RECHT | AGB-Kontrolle nach gesetzlichem Bauvertragsrecht

Seit dem Inkrafttreten der Bauvertragsnovelle am 01.01.2018 gibt es erstmals eine gesetzliche Regelung für wichtige Aspekte des Bauvertragsrechts. Die AGB-Kontrolle für diese geregelten Bereiche konzentriert sich hauptsächlich auf § 307 Abs. 2 BGB. Bei der Beurteilung von Bauvertragsklauseln ist das Anordnungsrecht des Bestellers nach § 650b BGB von besonderer Bedeutung.

Weiterlesen

BBIK | Erfolgreicher Prüfsachverständigentag 2023

Der Prüfsachverständigentag in diesem Jahr war ein voller Erfolg. Über 230 Teilnehmenden konnten im Saal des Inselhotels in Potsdam, dem Studio der BBIK und vor den Bildschirmen im Büro oder im Home-Office den spannenden Fachvorträgen zuhören.

Weiterlesen
placeholder ©LowEx-Bestand

Publikation | Wärmepumpen in Mehrfamilienhäusern im Bestand

Die Handreichung "So funktionieren Wärmepumpen in Mehrfamilienhäusern im Bestand" wurde von Forschern des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE, dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und dem INATECH der Universität Freiburg in Zusammenarbeit mit der Wohnungswirtschaft, Heizungs- und Lüftungsindustrie sowie Energieversorgern entwickelt.

Weiterlesen
placeholder © Geojango Maps | Unsplash

RECHT | Beschleunigtes Verfahren für Wohnnutzung unwirksam

Das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts (BVerwG) vom 18.07.2023 betrifft den bauplanungsrechtlichen Hintergrund des beschleunigten Verfahrens gemäß § 13b des Baugesetzbuchs (BauGB). Dieses Verfahren erlaubte die zügige Aufstellung von Bebauungsplänen für Wohngebiete ohne umfangreiche Umweltprüfungen, wenn sie bestimmte Voraussetzungen erfüllten.

Weiterlesen
placeholder © Syda Productions | AdobeStock

BIM Deutschland startet in Phase zwei

Das nationale Zentrum zur Digitalisierung des Bauwesens in Deutschland, bekannt als BIM Deutschland, startet in die zweite Phase seiner Arbeit. BIM steht für „Building Information Modelling“ und ermöglicht einen effizienten Datenaustausch zwischen allen Beteiligten in der Planung, beim Bau und Betrieb von Bauwerken.

Weiterlesen
placeholder ©Bauhaus der Erde

Baustellenabfall: Die Zukunft des Bauens?

Die Organisation Bauhaus Erde hat den Think-and-Make-Tank ins Leben gerufen, um innovative Lösungen im Baubereich zu entwickeln. Ihr Fokus liegt auf der Suche nach umweltfreundlichen Baumaterialien, die fossile Baustoffe ersetzen können, um den CO2-Fußabdruck des Gebäudesektors zu reduzieren.

Weiterlesen
placeholder ©AHO

AHO-Heft: Nr. 44 – Bauakustik – Raumakustik – Schallimmissionsschutz

Leistungen für Schallschutz und Raumakustik haben sich für die Planung und den Betrieb nachhaltiger Gebäude und Quartiere in den letzten Jahren etabliert und die Besonderen Leistungen erweitert. Im Heft 44 der AHO-Schriftenreihe werden die Grundleistungen und die Besonderen Leistungen für die drei Planungsbereiche „Bauakustik“, „Raumakustik“ und „Schallimmissionsschutz“ in gesonderten Kapiteln dargestellt.

Weiterlesen
placeholder © Greg Rosenke | Unsplash

Gebäudetyp-e: Interview mit Minister Marco Buschmann

Der Gebäudetyp-e soll der Überregulierung Einhalt gebieten. Die Idee: Planende und institutionelle Bauherren sollen sich ohne Haftungsrisiko darauf einigen können, die Schutzziele der Bauordnungen zu wahren – nicht mehr und nicht weniger. Rechtlich wirft das einige Fragen auf.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

Jetzt schon ONLINE lesen | Kammerreport Ausgabe Oktober 2023

In der Oktober Ausgabe erwarten Sie gleich drei Veranstaltungsberichte, denn im September fand nicht nur der siebente Tag des nachhaltigen Planens und Bauens statt, sondern auch der Tragwerksplanertag und die Tag(e) der Baukultur. Zusätzlich berichten wir über den BBIK-Dialog mit den unteren Bauaufsichtsbehörde des Landkreises Ostprignitz-Ruppin in Neuruppin.

Weiterlesen
placeholder ©DBU

Deutscher Umweltpreis 2023 für Klimaforscherin und Holzbau-Pionierin

DBU-Generalsekretär Alexander Bonde würdigt die herausragenden Leistungen von Friederike Otto und Dagmar Fritz-Kramer im Bereich des Umwelt- und Klimaschutzes. Friederike Otto, eine angesehene Klimawissenschaftlerin am Imperial College London, hat sich insbesondere auf das Feld der Zuordnungswissenschaft, auch Attributionsforschung genannt, spezialisiert.

Weiterlesen
placeholder © js photo | AdobeStock

Einbruchschutz: Informationsblatt für Bauherren und Architekten

Der Einbruchschutz ist ein Thema, welches Bauherren oder Architekten in der Planung unbedingt berücksichtigen sollten. Aus diesem Grund hat die „Qualitätsgemeinschaft das sichere Haus – QDSH“ nun ein Informationsblatt herausgegeben, das über grundlegende Themen des Einbruchschutzes aufklärt und informiert.

Weiterlesen

Aktualisierungen des Normenportals für Ingenieure

Das von der Bundesingenieurkammer in Kooperation mit dem Beuth Verlag Beuth eingerichtete Normenportal für Ingenieure steht mit rund 400 der wichtigsten aktuellen Normen aus allen Bereichen des Bauwesens als Praxishilfe für die tägliche Arbeit von Bauingenieuren exklusiv den Mitgliedern der Länderkammern kostengünstig zur Verfügung.

Weiterlesen
placeholder © metamorworks | AdobeStock

Mobilitätsgesetz und Landesnahverkehrsplan

Die Landesregierung hat am 05. September mit der Zustimmung zum Entwurf des Mobilitätsgesetzes und zum überarbeiteten Landesnahverkehrsplan 2023-2027 die Grundlagen für eine zukunftsfähige Mobilität in Brandenburg gelegt.

Weiterlesen
placeholder © dietwalther | AdobeStock

Umfrage zum Monitoring von Brückenbauwerken

Moderne digitale Überwachungsmethoden bieten die Möglichkeit, Brücken und andere große Infrastrukturbauwerke länger zu nutzen und Instandhaltungsmaßnahmen intelligenter zu planen. Dies ermöglicht es, unnötige Sperrungen zu vermeiden und sogar den Abriss solcher Bauwerke aufzuschieben, während das erforderliche Sicherheitsniveau beibehalten wird.

Weiterlesen
placeholder © Thomas Reimer | AdobeStock

Brandenburgischer Denkmalpflegepreis 2023 verliehen

Der diesjährige Denkmalpflegepreis des Landes Brandenburg geht an drei Projekte sowie postum an einen ehrenamtlich Engagierten. Kulturministerin Manja Schüle zeichnete die Preisträger*innen am 14. September 2023 in der Alten Neuendorfer Kirche in Potsdam-Babelsberg aus.

Weiterlesen
placeholder © Eric Anada | Pexels

Kommunen für grüne Transformation finanziell stärken!

Am 13. September 2023 wurde im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Brandenburger Landtags von Wirtschaftsminister Jörg Steinbach das Wärmekataster vorgestellt. Clemens Rostock, der energiepolitische Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Brandenburger Landtag, äußerte seine positive Meinung über die Einrichtung eines Wärmekatasters durch die Landesregierung.

Weiterlesen
placeholder © sirisakboakaew | AdobeStock

Ver- und Anwendbarkeitsnachweise für feuerwiderstandsfähige Bauteile in Stahl-Modulbauweise

In der modularen Bauweise werden in der Regel im Werk vorgefertigte Module hergestellt, die auf der Baustelle zu Gebäudestrukturen oder Teilen von Gebäudestrukturen zusammengefügt werden müssen. Die Gestaltung dieser Module kann äußerst vielfältig sein und reicht bis hin zu vollständig ausgestatteten Gebäudeeinheiten. Wie ist mit brandschutztechnischen Fragen in der Stahl-Modulbauweise umzugehen?  

Weiterlesen
placeholder © BBIK

7. Brandenburgischer Tag des nachhaltigen Planens und Bauens

Der 7. Brandenburgische Tag des nachhaltigen Planens und Bauens stand unter dem Motto „Wege zu einer klimaneutralen Infrastruktur“ und richtete sich insbesondere an Ingenieure und Ingenieurinnen, Architektinnen und Architekten sowie Beschäftigte aus der kommunalen Verwaltung.Über 180 Teilnehmende nahmen an der hybriden Fachtagung in diesem Jahr teil.

Weiterlesen
placeholder © Edina Selimovic-Cehic

Digitale Entscheidungshilfen bei Sanierungen von Bestandsgebäuden

Um die Klimaziele zu erreichen, ist eine erhöhte Sanierungsrate von bestehenden Gebäuden erforderlich, anstatt sich hauptsächlich auf Neubauten zu konzentrieren, da sich der bisherige Fokus auf Neubauten das Ziel verfehlt. Um das Sanierungspotenzial angemessen zu bewerten, muss der gesamte Lebenszyklus von Gebäuden berücksichtigt werden.

Weiterlesen
placeholder © Freedomz | AdobeStock

RECHT | Vergütungspauschale nach freier Kündigung

Ein Fertighausanbieter hatte in seinen Vertragsbedingungen eine Entschädigungspauschale von 8% der Vergütung festgelegt, die im Falle einer freien Kündigung des Bestellers fällig wird. Ein Verbraucherschutzverband klagte gegen diese Klausel, da sie die gesetzliche 5%-Pauschale um mehr als 50% erhöhte.

Weiterlesen
placeholder © Panuwat | AdobeStock

Bundestag verabschiedet Novelle zum GEG

Die umstrittene Novelle zum Gebäudeenergiegesetzes (GEG) wurde am 08. September vom Bundestag verabschiedet, die eine Anpassung von § 71 des Gesetzes vorsieht. Dieser zentrale Punkt regelt die künftigen Heizlösungen. Gemäß dem Koalitionsvertrag der Regierung sollen zukünftig Heizungen, die zu 65 % aus erneuerbaren Energien gespeist werden, installiert werden.

Weiterlesen
placeholder © CrispyMedia | AdobeStock

Innovative Sanierung kontaminierter Holzkonstruktionen

Das Projekt CycloPlasma bietet eine innovative Lösung zur Sanierung von Holzkonstruktionen in Deutschland, die mit den schädlichen Holzschutzmitteln Lindan und Pentachlorphenol belastet sind. Bisher sind die Sanierungsmethoden teuer und haben negative Auswirkungen auf den Erhalt von Gebäuden.

Weiterlesen
placeholder © metamorworks | AdobeStock

Mobilität der Zukunft

Die Zukunft der Mobilität steht vor erheblichen Veränderungen aufgrund unterschiedlicher Anforderungen und Herausforderungen wie Urbanisierung, Klimawandel und demografischer Wandel. Die Fraunhofer-Gesellschaft spielt dabei eine führende Rolle, indem sie innovative Forschung und Technologieentwicklungen vorantreibt, um nachhaltige Mobilitätslösungen für die Zukunft zu schaffen.

Weiterlesen
placeholder © Angieconscious | Pixelio

Anwendung von Lehmbaustoffen in Deutschland

In Deutschland werden vermehrt Lehmbaustoffe eingesetzt. Die neuen Lehmbaustoff-Normen, insbesondere für Lehmsteinmauerwerk, ermöglichen den Einsatz in Gebäuden bis zur Klasse 4. Lehmbaustoffe werden sowohl in der Denkmalsanierung als auch beim ökologischen Bauen gerne eingesetzt

Weiterlesen
placeholder © Sergii Moscaliuk | AdobeStock

Cemex verstärkt Ressourcenschonende Kreislaufwirtschaft mit Recycling-Beton

Cemex erweitert sein Angebot an Recycling-Beton im Rahmen seiner globalen Nachhaltigkeitsstrategie "Future in Action". Das Baustoffunternehmen setzt sich verstärkt für ressourcenschonende Kreislauflösungen ein. Bereits acht seiner 14 Transportbetonwerke in der Region Berlin-Brandenburg haben erfolgreich auf die Produktion und Lieferung von Recycling-Beton umgestellt.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

Jetzt schon ONLINE lesen | Kammerreport Ausgabe September 2023

Der September steht ganz im Zeichen der Baukultur, denn zum ersten Mal findet am 23./24. September das Aktionswochenende "Tag(e) der Baukultur" statt. Über 100 Veranstaltenden sind an diesem Wochenende dabei und bieten Projektbesichtigungen, Führungen, Spaziergänge, Workshops, Exkursionen, Vorträge, Ausstellungen, Gespräche, Aktivitäten für Kinder und Jugendliche und vieles mehr an.

Weiterlesen
placeholder © rawf8 | AdobeStock

Stiftungspreis „Lebendige Stadt" | Das schönste Bahnhofsumfeld

Die Stiftung prämiert Projekte die in besonderer Weise „Best-Practice-Charakter” haben und sich zur Nachahmung empfehlen. Dazu ruft die Stiftung im Wettbewerb Städte, Gemeinden, Institutionen, Universitäten, Vereine und Private auf, sich zu bewerben. Der Preis ist mit 15.000,- Euro dotiert und wird feierlich an repräsentativen Orten verliehen.

Weiterlesen
placeholder © ungvar | AdobeStock

Risikoreicher Abriss

Nahezu sämtliche Glas- und Mineralwollen, die vor dem Jahr 1996 hergestellt wurden, gelten als potenziell krebserregend. Doch erstaunlicherweise ist es hauptsächlich Eigenheimbesitzern vorbehalten, sich um ihre Gesundheit Sorgen zu machen.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

Junior.ING startet wieder | Bis 02.12.2023 anmelden!

Unter dem Motto "Achterbahn – drunter und drüber" führt die Brandenburgische Ingenieurkammer auch 2023/2024 wieder Junior.ING, den größten Schülerwettbewerb für junge Ingenieurtalente in Brandeburg, durch! In diesem Jahr ist die Aufgabe, eine Achterbahn zu entwerfen und ein entsprechendes Modell zu bauen.

Weiterlesen
placeholder © srckomkrit | AobeStock

DIN-Standard für zirkuläres Bauen

Welche Materialien können in den Kreislauf zurückgeführt werden, um den Ressourcenverbrauch zu senken? DIN hat einen Standard veröffentlicht, der hilft, Bauprodukte zu identifizieren, die sich ideal für eine erneute Verwendung eignen. Die neue DIN SPEC 91484 bietet eine einheitliche Methode, um das Potenzial von Bauprodukten für hochwertige Anschlussnutzungen zu erfassen.

Weiterlesen
placeholder © Geojango Maps | Unsplash

Gesetzentwurf für flächendeckende Wärmeplanung

Das Bundeskabinett hat am 16. August 2023 den Entwurf eines Gesetzes für die Wärmeplanung und zur Dekarbonisierung der Wärmenetze beschlossen. Am 29. September 2023 ist die erste Befassung des Bundesrats vorgesehen. Daran schließen sich dann die Beratungen des Deutschen Bundestages an. Geplant ist, dass das Gesetz am 1. Januar 2024 zeitgleich mit dem Gebäudeenergiegesetz in Kraft tritt.

Weiterlesen
placeholder © Eden Constantino | Unsplash

Chance Integrierte Projektabwicklung

Der Ansatz der Integrierte Projektabwicklung (IPA) zielt darauf ab, komplexe Bauprojekte erfolgreich durch teambasierte Zusammenarbeit abzuschließen. Viele Projekte streben eine Projektkultur an, um Qualitäts-, Kosten- und Terminziele zu erreichen, doch nicht alle schaffen es, eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zu etablieren.

Weiterlesen
placeholder ©VDNR

Merkblatt für Holzfaserdämmstoffe

Der Verein für Dämmstoffe aus erneuerbaren Rohstoffen e.V. hat kürzlich ein Informationsdokument veröffentlicht, das Anleitungen zur Ermittlung des Kohlenstoffgehalts von Dämmstoffprodukten aus Holzfasermaterialien enthält. Innerhalb dieses Dokuments wird der Anteil des biogenen Kohlenstoffs anhand der CO2-Äquivalent-Messung des enthaltenen Holzanteils gemäß der europäischen Norm EN 16449 berechnet.

Weiterlesen
placeholder ©BAM

Gemeinschaftsprojekt | Druckspeicher mit besserer CO2-Bilanz

Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) arbeitet in einem Kooperationsprojekt an umweltfreundlicheren Druckspeichern für Wasserstoff. Diese Behälter sollen eine wichtige Rolle in der Dekarbonisierung spielen, indem sie als Treibstofftanks für emissionsfreie Fahrzeuge und zur Wasserstoffspeicherung dienen.

Weiterlesen
placeholder ©BMWSB

RÜCKBLICK | 18 Monate Wohnen-Planen-Bauen-Leben

Das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen zieht Bilanz: Seit 18 Monaten gibt es das neugeschaffene Ministerium. Ein guter Grund für Bundesbauministerin Klara Geywitz und ihr Haus, um einen Blick auf die im Koalitionsvertrag festgelegten Aufgaben des BMWSB zu werfen und einen Überblick über die erledigten und die noch in Umsetzung befindlichen Vorhaben zu geben.

Weiterlesen
placeholder © vegefox.com | AdobeStock

Klima- und Transformationsfonds: 19 Milliarden für Gebäudebereich

Das Bundeskabinett hat am 9. August 2023 den Entwurf des Wirtschaftsplans 2024 für den Klima- und Transformationsfonds (KTF) sowie den Finanzplan bis 2027 beschlossen. Zur Unterstützung der kommunalen Wärmeplanung werden aus dem KTF insgesamt 500 Millionen Euro bereitgestellt. .

Weiterlesen
placeholder © Wolfilser | AdobeStock

Baukonjunkturelle Lage: Keine Besserung in Sicht

Im Juli 2023 herrschte eine anhaltend negative Stimmung im Bauhauptgewerbe. Die aktuelle Geschäftslage wurde per Saldo negativ eingestuft (Wert: minus 9,8), während die Geschäftserwartungen noch pessimistischer waren (Wert: minus 37,1).

Weiterlesen
placeholder © BBoellinger | Pixabay

UMFRAGE | Bauen im Bestand

Nachhaltige Mobilität und resiliente Räume für mehr Lebensqualität“ knüpft an die Initiative der Europäischen Kommission zum „Neuen Europäischen Bauhaus“ an. Ziel ist, Empfehlungen für urbane Räume zu entwickeln, in denen es sich trotz Klimawandel für alle gut, gesund sowie klima- und umweltfreundlich leben lässt.

Weiterlesen
placeholder © Sittipol | AdobeStock

TECHNOLOGIE | Farbige PV-Module mit Fraunhofer-ISE-Patent

Die Megasol Energie AG lizenzierte die innovative Technologie MorphoColor® vom Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE. Sie ermöglicht farbige Photovoltaik-Module ohne nennenswerte Einbußen beim Wirkungsgrad und erreicht mindestens 90% der Stromproduktion im Vergleich zu herkömmlichen schwarzen Modulen.

Weiterlesen
placeholder © Scharfsinn86 | AdobeStock

Bundeskabinett: Fortschreibung der Nationalen Wasserstoffstrategie

Das Bundeskabinett verabschiedete am 26. Juli 2023 die Fortschreibung der Nationalen Wasserstoffstrategie. Die Nationale Wasserstoffstrategie aus dem Jahr 2020 hat grundsätzlich weiter Bestand, wird nach Aussagen der Regierung „nun aber mit der Fortschreibung an das gesteigerte Ambitionsniveau im Klimaschutz und die neuen Herausforderungen am Energiemarkt weiterentwickelt“.

Weiterlesen
placeholder © Janvier | AdobeStock

Durchbruch im Energiebereich: Das MIT und der Superkondensator der Zukunft

Forscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben einen aufsehenerregenden Durchbruch erzielt: die Entwicklung eines Superkondensators, der ausschließlich aus Zement, Ruß und Wasser hergestellt wird. Diese innovative Technologie könnte die Tür zu kostengünstigen und skalierbaren Energiespeicherlösungen für erneuerbare Energiequellen öffnen.

Weiterlesen
placeholder © Dizain | AdobeStock

BIM: Offene Standards fördern gute Lösungen

Auf der digitalBAU conference & networking Anfang Juli 2023 in München moderierte Marcel Kaupmann, Referent Ingenieurwesen und Digitalisierung Bundesingenieurkammer, gemeinsam mit Gabriele Seitz (Referatsleiterin Digitalisierung Bundesarchitektenkammer) drei Panels der BIM Allianz. Der Fokus lag auf dem Einsatz und der Wissensvermittlung von BIM für Planerinnen und Planer.

Weiterlesen
placeholder © RKW 2023

Wettbewerb "Auf IT gebaut" geht in eine neue Runde

Im bundesweiten Nachwuchswettbewerb »Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft« werden seit über 20 Jahren zukunftsweisende und praxisnahe Digitallösungen für die Bauwirtschaft ausgezeichnet. Die Anmeldephase für die Wettbewerbsrunde 2024 hat begonnen, ab sofort können neue Beiträge angemeldet werden.

Weiterlesen
placeholder © tippapatt | AdobeStock

Umfrage: Wirtschaftliche Lage von Ingenieurbüros 2022 verlängert

Auch dieses Jahr erhebt das Institut für Freie Berufe (IFB) im Auftrag von AHO, Bundesingenieurkammer und VBI Daten zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieur- und Architekturbüros in Deutschland. Die Teilnahme ist noch bis 14.08.2023 möglich. Bitte beteiligen Sie sich an der Umfrage, um eine möglichst breite Datenbasis zu erhalten.

Weiterlesen
placeholder ©AdobeStock

Recycling-Baustoffe bleiben nach Bundesrats-Beschluss Abfall

Am 7. Juli stimmte der Bundesrat über die Novellierung der Ersatzbaustoffverordnung ab, welche nun in Kraft getreten ist. Größtes Versäumnis ist dabei die bislang fehlende Regelung der Kriterien, wonach Recycling-Baustoffe ihre Qualifikation als Abfall verlieren.

Weiterlesen
placeholder ©hagebau

Freie Konstruktionshilfen Holzbau

Die Konstruktionshilfen des Holzbau Fachhandel sind das fundierte Planungstool für jeden Holzbauplaner. Jedes relevante Gebiet rund um den Holzhausbau, von der Normung bis zum Planungsdetail, wird auf über 500 Seiten ausführlich und aktuell behandelt.

Weiterlesen
placeholder ©IRB

WTA-Merkblatt 11-2-23/D | Brandschutz im Bestand und bei Baudenkmalen | Analyse-Phase

Der entscheidende Unterschied zwischen der Planung eines Neubaus, für den zwischen den funktionalen und gestalterischen Vorstellungen des Auftraggebers und des Entwurfsverfassers sowie den entsprechenden rechtlichen und technischen Anforderungen ein Konsens zu finden ist, und der Planung im Bestand ist, dass das Bestandsgebäude (ggf. ein Baudenkmal) selbst hinzukommt und ggf. zu den vorgenannten Aspekten im Widerspruch steht. Dies trifft auf brandschutztechnische Belange genauso zu, wie für die Objektplanung und andere Fachplanungen.

Weiterlesen
placeholder © PicsArt | AdobeStock

Denkmal-Forum »Ostmoderne« gegründet

Die Denkmalfachämter der Bundesländer Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin haben am 17. Mai 2023 in Halle an der Saale ein neues Austauschformat Denkmal-Forum Ostmoderne für Architektur, Städtebau und baubezogene Kunst in der DDR unter dem Dach der Vereinigung der Denkmalfachämter in den Ländern (VDL) gegründet.

Weiterlesen
placeholder ©AHO

AHO-Heft 43 | Fachplanungsleistungen zu Schadstoffen in Objekten – bauliche und technische Anlagen

Das Bauen im Bestand gewinnt zunehmend an Bedeutung und ist zentrales Thema für die Ziele der nachhaltigen Stadtentwicklung, der Energieeinsparung und der Bauqualität. Dabei können Bauwerke schadstoffhaltige Baumaterialien und Einbauten enthalten, die beim Bauen im Bestand (Erweiterung, Umbau, Modernisierung oder Instandsetzung), Rückbau oder Weiternutzung saniert werden müssen. Planer, aber auch Bauherren werden im Zuge dieser Maßnahmen vermehrt mit dem Thema Schadstoffe konfrontiert.

Weiterlesen
placeholder © BKIBB | E.-J. Ouwerkerk

Baustart am Bahnhofsgebäude Wittenberge

Am 19. Juli startete der Baubeginn zur Sanierung des Empfangsgebäudes des Bahnhofs in Wittenberge. Es ist damit das größte gemeinsame Projekt der Stadt mit der Wohnungsgesellschaft Wittenberge. Im Rahmen der Städtebauförderung werden insgesamt 8,1 Millionen Euro bewilligt.

Weiterlesen
placeholder © Magele Picture | AdobeStock

KOMPASS - Kompakte Hilfe für Solo-Selbstständige und Freiberufler

Insbesondere in Zeiten von wirtschaftlichen Krisen oder Veränderungen im Marktumfeld kann es schwierig sein, das eigene Geschäftsmodell aufrechtzuerhalten. Als Solo-Selbstständiger ist es oft eine Herausforderung, das eigene Geschäftsmodell langfristig erfolgreich zu gestalten. Doch zum Glück gibt es Förderprogramme wie KOMPASS, die dabei helfen können.

Weiterlesen
placeholder ©Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e. V.

Leitfaden zum GEG

Der Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e. V. hat eine Broschüre mit praktischen Hilfestellungen zur ersten Novelle des Gebäudeenergiegesetzes von Anfang 2023 erstellt. Die Broschüre mit dem Titel "GEG 2023 Gebäudeenergiegesetz.

Weiterlesen
placeholder © Ernst & Sohn GmbH

Auslobung des Ernst & Sohn Ingenieurbaupreises veröffentlicht

Zum 18. Mal wird der Ingenieurbaupreis des Verlages Ernst & Sohn ausgelobt. Der Preis würdigt die Leistung von Bauingenieuren und rückt ihr Engagement für die Baukultur ins öffentliche Bewusstsein. Die Unterlagen können bis zum 29. September 2023 online eingereicht werden.

Weiterlesen
placeholder © Tomasz Zajda | AdobeStock

Wichtiger Hinweis zur BEG-Heizungsförderung

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) weist darauf hin: Wird der Einbau einer neuen Heizung durch die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) gefördert, so muss zwingend auch ein hydraulischer Abgleich durchgeführt werden.

Weiterlesen
placeholder © Dagmar Breu | AdobeStock

Strategie der Bundesregierung zur Stärkung des Holzbaus

Am 11. Juli hat die Bundesregierung ihre Holzbauinitiative vorgestellt. Sie kommt damit einer Verpflichtung aus dem Koalitionsvertrag nach, der für die 20. Legislaturperiode sowohl die Umsetzung einer Holzbauinitiative zur Unterstützung regionaler Wertschöpfungsketten als auch die Entwicklung einer Holzbau-, Leichtbau- und Rohstoffsicherungsstrategie vorsieht.

Weiterlesen
placeholder ©Girts | AdobeStock

Entwurf für Mobilitätsgesetz Brandenburg steht

Im Auftrag des Landtags und unter der Federführung des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung hat die Landesregierung gemeinsam mit der Volksinitiative „Verkehrswende Brandenburg jetzt!“ den Entwurf für ein Mobilitätsgesetz erarbeitet. Das Gesetz soll die rechtlichen Grundlagen für eine klimaverträgliche und sozial gerechte Mobilität in allen Teilen Brandenburgs schaffen.

Weiterlesen
placeholder © IO-Images, pixabay.com

Bundesverfassungsgericht stoppt GEG-Verabschiedung

Am 05. Juli hat das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) die Novelle des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) in einem Eilverfahren (Beschluss v. 5. Juli 2023 – 2 BvE 4/23) vorerst gestoppt. Zuvor hatten SPD, Grünen und FDP lange um das Gebäudeenergiegesetz (GEG) gerungen. Am 7. Juli hätte der Bundestag das sogenannte Heizungsgesetz verabschieden sollen.

Weiterlesen
placeholder © Stevepb | Pixabay

Haushaltsentwurf 2024: 6,962 Milliarden für Bauministerium

Das Bundeskabinett hat den Regierungsentwurf zum Bundeshaushalt 2024 am 5. Juli 2023 verabschiedet. Der darin enthaltene Einzelplan 25 sieht für das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWS) im kommenden Jahr einen Etat von 6,962 Milliarden Euro vor. Der Großteil davon sind Investitionen.

Weiterlesen
placeholder ©Stux | Pixabay

Förderangebot für nachhaltige Leasing-Investitionen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz und die KfW unterstützen seit 1. Juli 2023 die kleinen und mittelgroßen Unternehmen bei der Finanzierung von nachhaltigen und klimafreundlichen Maßnahmen durch das neue Förderangebot „Grünes ERP-Globaldarlehen Leasing“.

Weiterlesen
placeholder © Raphael Silva | Pixabay

Verband für Bauen im Bestand | neue Kostengliederung für Bauen im Bestand

Vorrangiges Ziel des Verbandes für Bauen im Bestand e.V. (BiB) ist es, die Vorbehalte der Immobilienbranche gegenüber dem Bauen im Bestand, die in vielen »ja, aber…« geäußert werden, auf eine sachliche Arbeitsgrundlage zu stellen. Deswegen hat der BiB seit seiner Gründung im Februar dieses Jahres die verschiedenen »ja, aber…« identifiziert und sie Themenbereichen zugeordnet.

Weiterlesen
placeholder © Fraunhofer / Piotr Banczerowski

Joseph-von-Fraunhofer-Preis 2023 für Gebäudedämmung mit Aerogelen

Die Gebäudedämmung könnte eine wichtige Stellschraube sein, um die CO2-Emmissionen im Bausektor zu senken. Forschende des Fraunhofer-Instituts für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT in Oberhausen haben in Zusammenarbeit mit der PROCERAM GmbH & Co. KG einen nachhaltigen und kostengünstigen mineralischen Dämmstoff entwickelt und mit dem Joseph-von-Fraunhofer-Preis 2023 ausgezeichnet.

Weiterlesen
placeholder ©HTWK Leipzig

Stahlelemente mittels 3D-Druck

Auf der RapidTech-Messe in Erfurt hat die die Forschungsgruppe FLEX der HTWK Leipzig ihren weiterentwickelten InNoFa-Demonstrator präsentiert. InNoFa steht für „Individual Node Facade“, eine Fassadenkonstruktion mit individuellen Knotenelementen.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

IKT 23 | impulsgebender Ingenieurkammertag

Am 28. Juni fand im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (HBPG) der diesjährige Ingenieurkammertag (IKT) statt. Ganz im Sinne des Baukulturjahres diskutierte die BBIK mit den Anwesenden über den Klimawandel und wie der Bausektor seinen Teil zum ressourcenschonenden Bauen beitragen kann.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

VERÖFFENTLICHUNG | Geschäftsbericht 2022 der BBIK

Für die Brandenburgische Ingenieurkammer war das Jahr 2022 ein erfolgreiches Jahr. Die konstruktive Vernetzung mit Politik, Wirtschaft und Bürger:innen entwickelt Tragfähigkeit und Strukturen. Mit den Veranstaltungen und Formaten rund um Baukultur sind wir am Puls der Zeit und setzen die Schwerpunkte. Hier sind wir Netzwerk, hier sind wir mittendrin.

Weiterlesen
placeholder ©gpointstudio | AdobeStock

WTA-Merkblatt E-1-11-23/D | Sonderverfahren im Holzschutz

Die Regelverfahren zu vorbeugenden holzschutztechnischen Maßnahmen sind ausführlich in der DIN 68800-2:2022-02 und der DIN 68800-3:2020-03 behandelt und als anerkannte Regel der Technik eingeführt. Dieses Merkblatt schafft eine Übersicht zu den in der Holzschutzpraxis immer wieder vorzufindenden ungeregelten vorbeugenden Holzschutzmaßnahmen.

Weiterlesen
placeholder ©VBI

VBI-Leitfaden | CO₂-Bilanzierung im Ingenieurbüro

Innerhalb Europas wird das wirtschaftliche Handeln zunehmend an Nachhaltigkeitskriterien ausgerichtet. Diese Umstellung betrifft alle Unternehmenden gleichermaßen und erfordert ein Umdenken in der Unternehmensführung, in der Datenerfassung und -Speicherung und darin, wie im Arbeitsalltag die Prozesse gestaltet werden.

Weiterlesen
placeholder © Smolaw11 | AdobeStock

Kompetenzstelle „Nachhaltiges Bauen in Brandenburg“

Nachhaltiges Planen und Bauen ist wichtig für den Klimaschutz. Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung baut zur Unterstützung bis Ende 2024 eine Kompetenzstelle für nachhaltiges Planen und Bauen im Land Brandenburg auf.

Weiterlesen
placeholder © Vadim AdobeStock

Landesbetrieb Straßenwesen | Sondernutzung beantragen

Die Benutzung der Straße über den gewöhnlichen Gebrauch zu Transport- und Verkehrszwecken (Gemeingebrauch) hinaus stellt eine Sondernutzung dar, die erlaubnis- und gebührenpflichtig ist. Die Sondernutzungserlaubnis wird nur auf Zeit oder bis auf Widerruf erteilt. Die Erlaubnis kann mit Bedingungen bzw. Auflagen versehen werden.

Weiterlesen
placeholder ©BMWSB

Bundesregierung startet Holzbauinitiative

Am 21. Juni 2023 hat das Bundeskabinett den von Bundesbauministerin Klara Geywitz und Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir vorgelegten Entwurf einer Holzbauinitiative beschlossen. Diese Strategie der Bundesregierung soll den Einsatz des nachhaltigen Rohstoffes Holz im Bausektor stärken und für mehr Klimaschutz, Ressourceneffizienz und schnelleres Bauen sorgen.

Weiterlesen
placeholder © Rawf8 | AdobeStock

Gebrauchte Windeln als Baumaterial

Bauen mit gebrauchten Einwegwindeln - dieser Vorschlag eines japanisches Forschungsteams ist mehr als ungewöhnlich. Möglich aber wäre dieser Weg des ressourcenschonenden Materialeinsatzes, wie das Team um Siswanti Zuraida von der Universität Kitakyushu in Japan mitteilt.

Weiterlesen
placeholder © IO-Images, pixabay.com

Bundesrat stimmt Änderung der Vergabeverordnung zu

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am 16. Juni mehrheitlich einer Verordnung der Bundesregierung zugestimmt, der durch eine Änderung der Vergabeverordnung voraussichtlich dazu führen wird, dass nahezu alle öffentlichen Planungsaufgaben künftig nach den Regeln des EU-Rechts vergeben werden müssen.

Weiterlesen
placeholder ©ingenieure_brandenburg

JUNIOR.ING | Bundesentscheid – Sonderpreis geht nach Eberswalde

Am 16. Juni 2023 wurden die Preisträgerinnen und Preisträger des Schülerwettbewerbs Junior.ING bei der feierlichen Verleihung im Deutschen Technikmuseum Berlin bekanntgegeben. Das diesjährige Motto des Wettbewerbs der Ingenieurkammern lautete: „Brücken schlagen“. Aufgabe war es, eine Fuß- oder Radwegbrücke zu entwerfen und mit einfachen Materialien zu bauen.

Weiterlesen
placeholder © Danile McCullough | Unsplash

Kommunale Wärmeplanung benötigt unabhängige Fachkompetenz

Anhand der kommunalen Wärmeplanung (kWP) müssen die Kommunen in den nächsten Jahren eine städteplanerische Aufgabe umsetzen, die aus vielen Gründen eine große Herausforderung darstellt. Ziel einer kWP ist es, für Gemeinden eine ökologische, ökonomische, sozial verträgliche und versorgungssichere Wärmelösung anzustreben.

Weiterlesen
placeholder © 481952528 | tippapatt | Adobe

ERINNERUNG | INDEX 2022 | Jahresumfrage

Auch dieses Jahr erhebt das Institut für Freie Berufe (IFB) im Auftrag des AHO, der Bundesingenieurkammer und des Verbands Beratender Ingenieure Daten zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieur- und Architekturbüros in Deutschland.

Weiterlesen
placeholder © Chuttersnap | Unsplash

Budgeterhöhung für die Förderung klimafreundlicher Neubauten

Das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) hat für das Jahr 2023 die Fördertöpfe für klimafreundlichen Neubau um 888 Mio. Euro erhöht. Erstmalig gestartet wurde das Förderprogramm am 1. März 2023 mit einem Budget von 1,1 Mrd. Euro.

Weiterlesen
placeholder © Bongkarn Thanyakij | Pexels

Statistischen Bundesamtes | Zahlen zum Baufortschritt 2022

Nach Lieferengpässen, Fachkräftemangel und stark gestiegenen Baukosten bestätigen aktuelle Auswertungen des Statistischen Bundesamtes, was viele bereits vermuten: Der geschaffene Wohnraum reicht nicht aus, Bauvorhaben verzögern sich und Projektentwicklungen ziehen sich aus den Metropolen zurück.

Weiterlesen
placeholder © Tim Gouw | Unsplash

Neuauflage der IfS-Broschüre "Sachverständige als Schiedsgutachter"

Die Schiedsgutachtertätigkeit genießt unter den alternativen Streitbeilegungsverfahren einen hohen Stellenwert, weil sie für verschiedene Zielsetzungen genutzt werden kann. Mit ihrer Hilfe können Vertragspartner ihre Verträge veränderten wirtschaftlichen Verhältnissen an-passen, Vertragslücken geschlossen werden und Streitigkeiten außerhalb staatlicher Gerichtsbarkeit beigelegt werden.

Weiterlesen
placeholder © IO-Images, pixabay.com

BIngK | Weniger Bürokratie mehr Effizienz

Die großen Themen des Bauens bleiben 2023 der Wohnungsmangel, die steigenden Kosten am Bau sowie das ressourcenschonende und klimaneutrale Bauen. Herausforderungen, die die Baubranche über das Jahr hinaus beschäftigen werden. Bürokratieabbau und die Beschleunigung von Genehmigungen und Planung können hier eine wichtige Hebelwirkung haben.

Weiterlesen
placeholder © André Weiß

Ingenieurbaukunst: Teepott Warnemünde

Am 6. Juni 1968 wurde der Teepott in Warnemünde eingeweiht. Der große Rundbau, der von einem formal auffälligen sehr dünnen Betonschalendach gekrönt ist, gehörte damals zu den Highlights des Ingenieurbaus in Deutschland. In dem zur DDR-Zeit intensiv genutzten öffentlichen Gebäude befanden sich ein Restaurant, ein Café mit Tanzfläche sowie zwei Bars.

Weiterlesen
placeholder © Guilia May | Unsplash

Streichung § 3 Abs. 7 S. 2 VgV | Empfehlung der Bundesratsausschüsse

Die Bundesratsausschüsse haben am 02. Juni der Verordnung zur Anpassung des Vergaberechts an die Einführung neuer elektronischer Standardformulare („eForms“) für EU-Bekanntmachungen und an weitere europarechtliche Anforderungen grundsätzlich zugestimmt. Die Ausschüsse fordern aber von der Bundesregierung diesbezüglich auch klarstellende Erläuterungen den Ländern zur Verfügung zu stellen.

Weiterlesen
placeholder ©CEWI

IMPULSE | Papier zur Transformation des Gebäudesektors

Mehr als ein Drittel der jährlichen Treibhausgas-Emissionen werden in Deutschland durch Gebäude verursacht. Um den Energieverbrauch und die Treibhausgas-Emissionen zu reduzieren und Materialkreisläufe zu schließen, muss sich der Gebäudesektor schneller wandeln als es derzeit geschieht. Die Finanzbranche könnte dabei den entscheidenden Impuls geben.

Weiterlesen
placeholder ©BIngK

Deutscher Brückenbaupreis 2023 verliehen

Die Stadtbahnbrücke Stuttgart und die Brücke „Miniatur Wunderland“ der Hamburger Speicherstadt erhalten den Deutschen Brückenbaupreis 2023. Auf der feierlichen Preisverleihung am 30. Mai 2023 in Dresden überreichte Dr. Volker Wissing, Bundesminister für Digitales und Verkehr, die Auszeichnungen an die Preisträger. Beide Bauwerke zeichnen sich durch zukunftsweisende Innovationen im Ingenieurbau aus.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

Jetzt schon ONLINE lesen | Kammerreport Ausgabe Juni 2023

In der Juni Ausgabe des Kammerreportes berichten wir über die Bundesingenieurkammerversammlung Ende April in Brüssel. Im Fokus der Diskussionen stand die Harmonisierung der Listen. Eine harmonisierte Liste der Ingenieurkammern setzt einheitliche Standards und Regelungen für die Anerkennung von ingenieurtechnischen Qualifikationen und ermöglicht somit eine bessere Vergleichbarkeit der Bundesländer.

Weiterlesen
placeholder © Memed Nurrohmad | Pixabay

Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL) gab im Amtsblatt für Brandenburg (Nr. 20) bekannt, dass die Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen des Landes Brandenburg auf einen dynamischen Verweis auf die jeweils vom DIBt aktuell veröffentlichte M-VV TB umgestellt wird.

Weiterlesen
placeholder © 424211795 | mhp | Adobe Stock

WTA-Merkblatt 8-9 | Gebrauchsanweisung für Fachwerkhäuser

Das Merkblatt 8-9 »Gebrauchsanweisung für Fachwerkhäuser« im Themenbereich Fachwerkinstandsetzung nach WTA enthält Hinweise auf die Beanspruchungsarten, denen Fachwerkhäuser ausgesetzt sind, dazu eine Übersicht über die mittlere Lebenserwartung und erforderliche Inspektions- und Wartungsintervalle.

Weiterlesen
placeholder © 124021452 | wimage | Adobe Stock

Zustandsnote und Traglastindex der 25 höchsten Brücken in Deutschland

Der Zustand der Verkehrsinfrastruktur in Deutschland macht immer wieder Schlagzeilen. Doch wie ist es im Detail um die Brücken im Fernverkehrsnetz bestellt? Die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) veröffentlicht regelmäßig die Zustandsnoten der Brücken in Deutschlands Straßennetz - und gibt vielen der 25 höchsten Brücken in Deutschland schlechte Noten.

Weiterlesen
placeholder © Raphael Silva | Pixabay

RECHT | Hinweisgeberschutzgesetz (HinSchG) verabschiedet

Bundestag und Bundesrat haben sich am 12. Mai 2023 im Vermittlungsausschuss auf einen Kompromiss verständigt. Danach müssen die geplanten Meldestellen für Hinweisgeber nicht anonymen Meldungen nachgehen. Bei Bußgeldern wird die Obergrenze von 100.000 Euro auf 50.000 Euro heruntergesetzt.

Weiterlesen
placeholder © Daniel B Photos | Pixabay

Deutscher Baugerichtstag: Empfehlungen an den Gesetzgeber

Am 12. und 13. Mai 2023 fand in Hamm der 9. Deutsche Baugerichtstag statt. Rund 450 Teilnehmende diskutierten intensiv aktuelle baurechtliche und baubetriebliche Fragen und sprachen anschließend Empfehlungen an den Gesetzgeber aus. Vertreterinnen und Vertreter der Bundesingenieurkammer und der Länderkammern waren ebenfalls vor Ort.

Weiterlesen
placeholder © 71458333 | Gajus | Adobe

Baupreisindexzahl für 2023

Auf Grund des § 3 Absatz 1 Satz 6 der Brandenburgischen Baugebührenordnung vom 20. August 2009 (GVBl. II S. 562), die zuletzt durch die Verordnung vom 12. Mai 2021 (GVBl. II Nr. 50) geändert worden ist, hat das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung als oberste Bauaufsichtsbehörde die Baupreisindexzahl im Amtsblatt für Brandenburg Nr. 16 veröffentlicht.

Weiterlesen

BAUKULTUR | FHP startet Veranstaltungsreihe "Baukultur Dialog"

Baukultur-Dialog – Baukultur und Klimaschutz leben“ ist eine dreiteilige Veranstaltungsreihe im Rahmen des Baukulturjahrs Brandenburg 2023. Sie ist eingebettet in die Profillinie Entwerfen•Bauen•Erhalten der Fachhochschule Potsdam und findet in Kooperation mit Kulturland Brandenburg, dem Förderverein Baukultur Brandenburg, dem Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin Brandenburg, der Brandenburgischen Architektenkammer und der Brandenburgischen Ingenieurkammer Brandenburg statt.

Weiterlesen
placeholder ©LFB

Parlamentarischer Abend im Landtag Brandenburg

Nach über 20 Jahren trafen sich am 10. Mai Vertreter:innen der Freien Berufe zum Parlamentarischen Abend des Landesverbandes Freie Berufe e.V. im Landtag Brandenburg. Gemeinsam mit Abgeordneten des Landtages konnte sich Geschäftsführerin Anja Schellhorn über wichtige Themen, wie die Novellierung der Brandenburgischen Bauordnung austauschen.

Weiterlesen
placeholder © Raphael Silva | Pixabay

Stellungnahme zum Genehmigungsbeschleunigungsgesetz

Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) mit E-Mail hatte Anfang April einen Referentenentwurf zum Genehmigungsbeschleunigungsgesetz (GBeschlG) herausgegeben. Mit diesem Gesetz soll die Realisierung besonders wichtiger Vorhaben im Bereich der Fernstraßen und der Eisenbahnen zügiger realisiert werden können.

Weiterlesen
placeholder ©BIM Deutschland

BIM Deutschland veröffentlicht 6 neue kostenfreie BIM-Handbücher

Das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) und das Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) haben unter dem Titel "BIM für Bundesbauten" sechs neue BIM-Handbücher als Arbeitshilfen veröffentlicht. Die sechs BIM-Handbücher sind kostenfrei auf der Internetseite von BIM Deutschland zum Download erhältlich.

Weiterlesen
placeholder © EUROSOLAR Deutschland

AUSLOBUNG | Deutscher Solarpreis 2023

Auch in diesem Jahr werden EUROSOLAR, die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien e.V., und die Landesgesellschaft für Energie und Klimaschutz, NRW.Energy4Climate, gemeinsam den Deutschen Solarpreis 2023 verleihen. Bewerbungen können schnell und unkompliziert online eingereicht werden. Die Bewerbungsphase für den Deutschen Solarpreis 2023 ist bis zum 15. Juni 2023 geöffnet.

Weiterlesen
placeholder ©KAMPA

Brandenburgs größtes Wohngebäude aus Holz

Im Saarmunder Viertel an der Weinbergstraße entsteht aktuell ein Mietwohnhaus mit 98 barrierefreien Wohneinheiten für die ältere Generation als Holzfertigbau. Bauherr ist die Gokom Immobiliengruppe. Für die Gruppe waren Nachhaltigkeit und Energieeffizienz entscheidende Kriterien bei der Wahl des Baupartners.

Weiterlesen
placeholder © Singkham | Pexels

STELLUNGNAHME | Bundes-Klimaanpassungsgesetz

Der Koalitionsausschuss am 28.03.2023 nach rund 30 Verhandlungsstunden auf ein "Modernisierungspaket für Klimaschutz und Planungsbeschleunigung" geeinigt. Gegenstand war dabei u.a. auch eine Änderung des Klimaschutzgesetzes (KSG).

Weiterlesen
placeholder ©BIngK

BRÜSSELER ERKLÄRUNG | Länder fordern bundesweit einheitliche Mitgliedschaften

In ihrer Brüsseler Erklärung fordert die 71. Bundesingenieurkammer-Versammlung (BKV) die bundesweit einheitliche gesetzliche Mitgliedschaft von listengeführten Ingenieurinnen und Ingenieuren in den Bau- bzw. Ingenieurkammern der Länder. Bis heute gibt es in den 16 Bundesländern keine einheitlichen Regelungen für Sicherheit und Verbraucherschutz am Bau durch eine flächendeckende gesetzlich vorgeschriebene Mitgliedschaft der listengeführten Ingenieurinnen und Ingenieure in den Kammern.

Weiterlesen
placeholder ©SEP AG

Cybersecurity-Gesetze die KMU kennen sollten

Um den Datenschutz in Deutschland sicherzustellen gibt es verschieden Gesetze wie DSGVO, NIS2 und der EU-Cyber Resilience Act (CRA). In vielen KMU sind die Gestze und deren Bestimmungen aber noch nicht im Arbeitsalltag integriert und dies kann finanzielle Konsequenzen haben. Ein Whitepaper von SEP in Kooperation mit einem Rechtsanwalt klärt auf.

Weiterlesen
placeholder ©VBI

VBI-Imagekampagne | gibt der Planungsbranche ein Gesicht

Der Verband der Beratenden Ingenieure (VBI) startet in diesem Jahr eine Imagekampagne für die Planungswirtschaft seit Jahrzehnten gestartet. Ziel dieser Kampagne ist es, die Leistungen der Ingenieure und Ingenieurinnen in Deutschland der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

Jetzt schon ONLINE lesen | Kammerreport Ausgabe Mai 2023

In der Mai-Ausgabe des Kammerreportes stellen wir die diesjährigen Gewinnermodelle des Schülerwettbewerbes "junior.ING" vor. Die Presiverleihung fand am 26. April in der Staatskanzlei in Potsdam statt. Die ersten Plätze der zwei Alterskategorien haben sich automatisch für den Bundeswettbewerb qualifiziert.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

JUNIOR.ING | Landesgewinner im Schülerwettbewerb „Brücken schlagen“ gekürt

Heute fand die diesjährige Landespreisverleihung zum jährlichen Schülerwettbewerb „Brücken schlagen“ in der Staatskanzlei in Potsdam statt. Bereits zum zehnten Mal hat die Brandenburgische Ingenieurkammer (BBIK) unter allen Schüler:innen im Land Brandenburg kreative Ingenieurtalente gesucht, denn es hieß: Wer baut die beste / schönste / innovativste / nachhaltigste Brücke?

Weiterlesen
placeholder © RKW Kompetenzzentrum / Bundesfoto / Widmann

Preisträger des Wettbewerbs "Auf IT gebaut - Bauberufe mit Zukunft" 2023

Auf der BAU, Weltleitmesse für Architektur, Materialien, Systeme, in München wurden heute die Preise im Wettbewerb „Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft“ 2023 verliehen. Eingebettet in den Fachkongress „Digitales Planen, Bauen und Betreiben – Möglichkeiten, Perspektiven und Visionen“ wurden in diesem Jahr wieder die innovativsten digitalen Ideen und Projekte für die Baubranche ausgezeichnet.

Weiterlesen
placeholder © AnteKante | Pixabay

Qualifizierungsoffensive | BAK und BIngK: „Fit for Nachhaltigkeit“

Anlässlich der BAU 2023 in München haben die Präsidentin der Bundesarchitektenkammer (BAK), Andrea Gebhard, und der Präsident der Bundesingenieurkammer (BIngK), Dr.-Ing. Heinrich Bökamp, ein gemeinsames Konzeptpapier der Bundeskammern mit dem Titel „Fit for Nachhaltigkeit“ an Bundesbauministerin Klara Geywitz überreicht.

Weiterlesen

Preisträger des Balthasar Neumann Preis 2023

Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung geht diesmal ins oberbayerische Rosenheim. Dort realisierten die CampusRO Projektentwicklungsgesellschaft (Pullach) und das Wuppertaler Büro ACMS Architekten das Wohnprojekt CampusRO in Holzhybrid-Bauweise, das 211 Apartments für Studierende sowie ein Boardinghaus mit 40 Wohneinheiten umfasst.

Weiterlesen
placeholder © Julian Hochgesang | Unsplash

GEG | Bundeskabinett hat Novelle beschlossen

Um den Umstieg auf Erneuerbare Energien beim Heizen einzuleiten und damit den Klimaschutz und die Energieunabhängigkeit in Deutschland voranbringen, soll unter anderem das Gebäudeenergiegesetz (GEG) überarbeitet werden. Nun wurde die Novelle vom Bundeskabinett beschlossen. Es folgt jetzt das parlamentarische Verfahren im Bundestag und Bundesrat.

Weiterlesen
placeholder ©DIBt

MVV TB 2023/1 veröffentlicht

Das DIBt hat zum 14. April 2023 das Einvernehmen der Länder zur Veröffentlichung der nachfolgenden Fassung 2023/1 der Muster-Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (MVV TB) eingeholt. Mit diesem Schritt ist das Veröffentlichungsverfahren für die MVV TB 2023/1 abgeschlossen. Die Länder können die MVV TB 2023/1 nun in Landesrecht umsetzen.

Weiterlesen
placeholder © Eric Anada | Pexels

Stellungnahmen zum GEG-Referentenentwurf

Die Bundesingenieurkammer (BIngK) und die Brandenburgische Ingenieurkammer (BBIK) unterstützen grundsätzlich das Ziel der Bundesregierung, möglichst bis zum Jahr 2045 die Nutzung von fossilen Energieträgern zu beenden und danach unter Berücksichtigung technologieoffener Lösungen alle Heizungen vollständig mit erneuerbaren Energien zu betreiben.

Weiterlesen
placeholder © Evgeniy Surzhan | Unsplash

Projekt „Digitalisierung der Musterbauordnung

Effizient, digital und vernetzt soll die Baubranche von morgen sein.  Um dieses Ziel zu erreichen, müssen zahlreiche (IT)-technische, organisatorische und rechtliche Voraussetzungen geschaffen werden und Prozesse neu konzipiert, definiert und aufeinander abgestimmt werden.

Weiterlesen
placeholder ©MIL

„Meine Stadt der Zukunft“ wird fortgesetzt

Die Landesinitiative wird von 2023 bis 2025 fortgesetzt. Aus den acht durchgeführten Modellvorhaben der ersten Runde konnten wichtige Erfahrungen und Erkenntnisse gewonnen werden, die nun allen Brandenburger Kommunen zur Verfügung stehen.

Weiterlesen
placeholder © angieconscious | Pixelio

NACHHALTIGES BAUEN | breite Anwendung von Lehmmauerwerk bald möglich

Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) ebnet mit einer neuen DIN-Norm, die noch im April veröffenlticht werden soll, den Weg für die breite Verwendung von Lehmmauerwerk. Bislang war das Regelwerk für Lehmsteine sehr restriktiv angelegt, was eine Nutzung des Materials erschwert hat.

Weiterlesen
placeholder ©BLDAM

REPARATUR-KULTUR – Die Ressource Denkmal in der Energiewende

Das Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege lädt am 12. Mai zum Landesdenkmaltag ein, der sich im Baukulturjahr 2023 der Energiewende widmet. Die dringend nötige Energiewende kann nachhaltig nur zusammen mit einer qualitätvollen Baukultur gelingen, die identitätsstiftender Teil unseres Lebensumfeldes ist.

Weiterlesen
placeholder ©AHO

AHO-Heft Nr. 17 | Leistungen für den bauordnungsrechtlichen Brandschutz

Die rasante Entwicklung zusätzlicher komplexer Spezialgebiete, die mit brandschutztechnischer Relevanz aus Sonderfragen wie der zunehmenden Verwendung brennbarer Baustoffe durch nachwachsende Rohstoffe, Maßnahmen zum Klimaschutz und komplexen Simulationsberechnungen etc. hervorgegangen sind, haben eine Neuauflage des Heftes Nr. 17 erforderlich gemacht.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

BBIK | Frohe Ostern

Die BBIK wünscht allen Mitgliedern, Ingenieurinnen, Ingenieuren und Kammerpartnern ein frohes Osterfest. Wir hoffen die Tage sind entspannt und bunt und es gibt genug Zeit für die Familie, Freunde oder Herzensmenschen.

Weiterlesen
placeholder ©DGNB

STUDIE | Circular Economy-Taxonomie: Gebäude erfüllen EU-Vorgaben nicht

Eine Studie, die die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. zeigt auf, dass die Immobilienbranche auf den von der Europäischen Union vorgegebenen Wandel zur Kreislaufwirtschaft nicht vorbereitet ist. In der Studie wurde die Marktfähigkeit der im Rahmen der EU-Taxonomie vorgeschlagenen Circular Economy-Kriterien anhand von realen Bauprojekten untersucht.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

JUNIOR.ING | erfolgreiche Jurysitzung

Insgesamt 32 Schulen haben am diesjährigen Schülerwettbewerb „junior.ING – Brücken schlagen“ teilgenommen. Unsere Jury hatte somit am 29. März die Aufgabe, 127 Modelle zu begutachten und letztendlich die Siegermodelle in den jeweiligen Alterskategorien zu küren.

Weiterlesen
placeholder © Aksel Anil | Pexels

Gemeinsame Erklärung für eine EU-weite unabhängige Bauüberwachung

Die Bundesingenieurkammer, der Verband Beratender Ingenieure VBI und die Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik wenden sich an die Verantwortlichen in Bundesregierung und auf EU-Ebene, um auf die Sinnhaftigkeit und Notwendigkeit einer unabhängigen Bauüberwachung und das “4-Augen-Prinzip” für die Sicherheit aller Bauwerke aufmerksam zu machen.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

Jetzt schon ONLINE lesen | Kammerreport Ausgabe April 2023

In der April-Ausgabe des Kammerreportes berichten wir über die Betriebsführung bei Energy from Waste (EEW) in Premnitz zum Internationalen Tag des Ingenieurwesens für nachhaltige Entwicklung. Zusätzlich informiert Dipl.-Ing. Bernd Packheiser über die Veranstatung der Regionalen Beratungsstelle Fürstenwalde.

Weiterlesen
placeholder © Raphael Silva | Pixabay

LESUNG | Drittes Gesetz zur Änderung der Brandenburgischen Bauordnung

Am 23. März wurde die 1. Lesung des Gesetzentwurf der SPD-Fraktion, der CDU-Fraktion und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zur Änderung der Brandenburgischen Bauordnung beraten. Der Gesetzentwurf wurde an den Ausschuss für Infrastruktur und Landesplanung übergeben. Dort soll in den nächsten Wochen eine Fachanhörung dazu durchgeführt werden.

Weiterlesen
placeholder © Jocke Wulcan | Unsplash

Branchen-Bündnis warnt vor „Talfahrt beim Neubau“

Die Aktion „Impulse für den Wohnungsbau“, in der sich dreißig Organisationen und Verbände der Bau- und Immobilienbranche zusammengeschlossen haben, erwartet einen anhaltenden und sogar zunehmenden Abwärtstrend beim Neubau von Wohnungen. Der Staat müsse deshalb jetzt entschieden gegensteuern.

Weiterlesen
placeholder © Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e. V.

Bauingenieurinnen: Zahlen und Fakten

Während zu Beginn des Jahrtausends nur jeder fünfte Studierende des Fachs Bauingenieurwesen weiblich war, lag der Anteil im WS 2021/22 bei 30 Prozent. Demgegenüber sind nur 13 Prozent der Maschinenbaustudenten weiblich.

Weiterlesen

INFORMATION | Neue Rahmenvereinbarung der BIngK und der HDI AG

Die Bundesingenieurkammer (BIngK) hat ihre Rahmenvereinbarung mit der HDI AG neu aufgesetzt. Die Vereinbarung umfasst mehrere Versicherungsprodukte –  wesentlich ist dabei sicher die Zusage, dass Mitglieder der Ingenieurkammern bei der Berufshaftpflichtversicherung einen Nachlass von 20 % auf den Regeltarif erhalten.

Weiterlesen
placeholder ©DIBt

Marktüberwachung – Kurz erklärt

Das Deutsche Institut für Bautechnik informiert in einem Beitrag, ob bei den Angaben zur CE-Kennzeichnung auf Angaben in der Leistungserklärung verwiesen werden kann. Grundsätzlich ist ein Verweis der CE-Kennzeichnung auf die Angaben in der Leistungserklärung in der Bauproduktenverordnung nicht vorgesehen.

Weiterlesen
placeholder © Marta Wave | Pexels

FORSCHUNGSERGEBNISSE | Nachbildung von Natursteinen

Die additive Fertigung mit Kunststoffen, Metallen, Keramiken und Baustoffen wie Beton eröffnet immer mehr Anwendungsbereiche und hat einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht. Vor allem die Steigerung der Produktivität ist eine treibende Kraft, denn additive Verfahren sind materialeffizient und ressourcenschonend.

Weiterlesen
placeholder © Dan Nelson | Unsplash

UMFRAGE | HOAI-Novellierung 202X

in diesem Jahr führt der AHO mit Unterstützung der Bundesingenieurkammer und des VBI  eine gesonderte Datenerhebung zur Auswertung von konkret abgerechneten Projekten gemäß HOAI durch, um die Situation der Projektplanung und -abwicklung  der Ingenieur- und Architekturbüros zu dokumentieren sowie die Notwendigkeit der Anpassung der Honorartafeln zu belegen.

Weiterlesen
placeholder © BauNetz

LESESTOFF | Spurensuche zwischen Potsdam und Minsk

Die aktuelle Baunetzwoche der BauNetz (Online-Architekturmagazin) befasst sich mit dem MINSK in Potsdam. Der Bau entstand als Kopie des einst beliebten Terrassenrestaurants Minsk am Brauhausberg und wird als Rettung der Ostmoderne gefeiert. Doch das ist nur ein Teil der außergewöhnlichen Geschichte des Ortes.

Weiterlesen
placeholder © Pixabay | Pexels

Neue Bauvorlageberechtigung: BIngK & BAK warnen vor Risiken

Die Bundesingenieurkammer und die Bundesarchitektenkammer wenden sich mit einem gemeinsamen Appell an den Vorsitzenden der Fachkommission Bauaufsicht der Bauministerkonferenz. Die Kommission tagt am 15. März 2023 und die Kammern fordern, den Beschluss der Bauministerkonferenz (ARGEBAU) zu Änderungen der „beschränkten Bauvorlageberechtigung“ und der §§ 65 ff. MBO von Ende Dezember 2022 auf die Agenda zu nehmen.

Weiterlesen
placeholder © Raphael Silva | Pixabay

BBIK | Neue Gebührenordnung

Durch die vorgesehene Änderung der Prüfsachverständigenordnung des Landes Brandenburgs (BbgPrüfSV) ist es notwendig, die allgemeine Verwaltungsgebühr für die Erstellung von Fachgutachten für Prüfsachverständige in die Gebührenordnung der BBIK aufzunehmen.

Weiterlesen
placeholder © AG Historische Stadtkerne

Denkmal des Monats | Schinkel-Denkmal in Neuruppin

Am Samstag, 18. März 2023 um 13.00 Uhr findet die Auszeichnung des DENKMAL DES MONATS in Neuruppin statt. Als Denkmal des Monats März wird das Schinkel-Denkmal auf dem Kirchplatz in  Neuruppin ausgezeichnet.

Weiterlesen
placeholder © Giulia May | Unsplash

PSV | Stundensätze in Brandenburg

In regelmäßigen Abständen veröffentlicht das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL) über die Oberste Bauaufsicht die aktuell geltenden Stundensatzes gem. § 13 Abs. 1 Satz 3 BbgPrüfSV der Brandenburgischen Prüfsachverständigenverordnung.

Weiterlesen
placeholder © Matthew Hamilton | Unsplash

Änderung der Baustellenverordnung ab April 2023

Die Bundesregierung hat die Baustellenverordnung mit Wirkung zum 1. April 2023 angepasst. Die Baustellenverordnung (BaustellV) regelt in der Planungs- und Ausführungsphase die zu ergreifenden Maßnahmen, um die Sicherheit und Gesundheit auf den Baustellen zu gewährleisten.

Weiterlesen
placeholder © chuttersnap | Unsplash

Positionspapier nachhaltiger Wohnungs- und Städtebau

Das Umweltbundesamt (UBA) und die Kommission Nachhaltiges Bauen am UBA (KNBau) haben in einem aktuellen Positionspapier untersucht, wie mehr bezahlbarer Wohnraum geschaffen und gleichzeitig Umwelt und Gesundheit geschützt werden kann. Das Positionspapier wurde am 20. Februar 2023 an Bundesbauministerin Klara Geywitz und Bundesumweltministerin Steffi Lemke übergeben.

Weiterlesen
placeholder © Helene Souza | Pixelio

ERKLÄRUNG | Internationaler Tag des Ingenieurwesens für nachhaltige Entwicklung

Im Jahre 2020 hat die UNESCO auf ihrer Generalkonferenz beschlossen, dem Vorschlag der World Federation of Engineering Organisations (WFEO) zu folgen und den 4. März eines jeden Jahres zum Internationalen Tag des Ingenieurwesens für nachhaltige Entwicklung zu erklären. Dieser Tag ist Gelegenheit aber auch Verpflichtung, das Ingenieurwesen und den Beitrag der Ingenieurinnen und Ingenieure zu einer nachhaltigen Welt zu würdigen.

Weiterlesen
placeholder © Raphael Silva | Pixabay

Initiative pro AGB-Recht

bereits im März 2019 hatte sich die Bundesingenieurkammer zusammen mit über 30 Kammern und Verbänden aus unterschiedlichen Branchen zu der Initiative pro AGB-Recht zusammengeschlossen. Die Initiative spricht sich für den Erhalt des AGB-Rechts aus.

Weiterlesen
placeholder © William Mead | Pexels

UPDATE | Abstände bei Photovoltaikanlagen

Das Ministerium für Infrastruktur informiert über geplante Änderung zu den Abständen von Solaranlagen zu Brandwänden (§ 32 Abs. 5 BbgBO). Zusätzlich wurde der Gesetzentwurf zur Änderung der Brandenburgischen Bauordnung (Drucksache 7/7264) in den Parlamentsdokumenten des Landtages Brandenburg eingestellt.

Weiterlesen

AUSLOBUNG | Brandenburgischer Baukulturpreis

Im Baukulturjahr Brandenburg 2023 wird der Brandenburgische Baukulturpreis zum achten Mal vergeben. Alle zwei Jahre wird er gemeinsam von der Brandenburgischen Architektenkammer (BA) und der Brandenburgischen Ingenieurkammer (BBIK) mit Unterstützung des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung (MIL) ausgelobt.

Weiterlesen
placeholder © company geralt | Pixabay

AKTUELL | Preissteigerungen bei Baumaterialien

Seit Beginn des Krieges in der Ukraine stiegen die Preise von Baumaterialien stetig an. Erst seit Juli 2022 konnte bei einigen Materialien eine leichte Preisberuhigung beobachtet werden. Dies konnte die Steigerung der Vormonate aber nicht vollständig ausgleichen.

Weiterlesen
placeholder © IO-Images, pixabay.com

STATEMENT | Neubauten und neue Bürokratie im Sinne des Klimas?

Mitte Januar veröffentlichte das Bundesbauministerium unter der Leitung von Klara Geywitz die (aktuellen) Änderungen der Neubauförderung. Dabei ist vor allem eines sichtbar: Klimaschutz im Bereich Neubau wird großgeschrieben, nur die Budgets werden kleiner. Die geänderte Neubauförderung geht in die richtige Richtung, holt aber nicht alle Beteiligten ab, so die Brandenburgische Ingenieurkammer (BBIK).

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

BBIK | Ingenieure treffen Schule

Am 22.02.2023 fand die erste Veranstaltung des Formates „Ingenieure treffen Schule“ der Brandenburgischen Ingenieurkammer (BBIK) statt. Knapp 100 Schülerinnen und Schüler aus Potsdam, Brandenburg an der Havel und Werder (Havel) hatten sich für die Veranstaltung am Oberstufenzentrum Werder (Havel) angemeldet und konnten einen Vormittag in den Beruf einer Ingenieurin oder eines Ingenieurs schnuppern.

Weiterlesen
placeholder ©AHO

AHO-Heft Nr. 24 | Planung von Lichtsignalanlagen

Das Heft befasst sich mit den Leistungsbildern und der daraus resultierenden angemessenen Honorierung der Planung von Lichtsignalanlagen. Es wird ergänzt durch fünf praxisnahe Fallbeispiele, die dazu beitragen sollen, eine einvernehmliche Bewertung der Leistungen für die Fachplanung Straßenverkehrsanlagen und der Honorierung zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer zu finden.

Weiterlesen
placeholder © fischer

WHITEPAPER | DIN EN 1992-4 - Neue Norm für Befestigungen in Beton

Zum ersten Mal gibt es eine Norm, die europaweit einheitlich die Bemessung von Befestigungen in Beton regelt: DIN EN 1992-4 ersetzt in Europa als zentrales Dokument alle bisherigen Bemessungs-Richtlinien für Befestigungen in Beton. Doch was bedeutet das für den Arbeitsalltag von Statikern, Bauingenieuren und Planern? Fischerwerke GmbH & Co. KG haben die wichtigsten Änderungen in einem Whitepaper zusammengefasst.

Weiterlesen
placeholder © BAYIKA

BAYIKA | Terminplaner Nachhaltigkeit

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau hat einen neuen „Terminplaner Nachhaltigkeit“ veröffentlicht. Der Terminplaner zeigt die Planungsziele für nachhaltige Gebäude und die Einflussmöglichkeiten der Ingenieur/innen für Nachhaltigkeit und Klimaschutz über alle Planungsphasen auf.

Weiterlesen
placeholder © product school | Unsplash

VERANSTALTUNG | 9. Deutscher Baugerichtstag

Nach drei schwierigen Jahren und einem durch Corona erzwungenen Turnuswechsel findet der 9. Deutsche Baugerichtstag in 2023 nun wieder in gewohnter Form als Präsenzveranstaltung statt. Ganz im Zentrum des Baugerichtstages wird dabei erstmals seit 2016 wieder das gesetzliche Bauvertragsrecht stehen

Weiterlesen
placeholder © Guilia May | Unsplash

INFORMATION | Auflösung des VBIW

Im November letzten Jahres hielt der Verein Brandenburgischer Ingenieure und Wirtschaftler e.V. (VBIW) im MehrGenerationenHaus MIKADO in Frankfurt (Oder) eine Mitgliederversammlung ab, um die Mitglieder über die Auflösung des VBIW und alle damit verbundenen Probleme zu informieren und die 28-jährige Arbeit des VBIW zu würdigen.

Weiterlesen
placeholder © Raphael Silva | Pixabay

BIngk | Stellungnahme zum Vergaberecht

Jährlich vergibt die öffentliche Hand in Deutschland Aufträge in Höhe eines dreistelligen Milliardenbetrages an private Unternehmen. Die öffentliche Auftragsvergabe ist damit ein bedeutender Wirtschaftsfaktor und regelmäßig auch ein wirtschaftspolitisches Steuerungsinstrument.

Weiterlesen
placeholder © Christian Lue | Unsplash

BIngK begrüßt Entschließung des Bundesrats zu EU-Vergaberecht

Der Bundesrat sprach sich am 10. Februar 2023 dafür aus, die Schwellenwerte im Vergaberecht der Europäischen Union (EU) anzuheben. Mit der Entschließung wird die Bundesregierung aufgefordert, Änderungsbedarf bei den EU-Schwellenwerten zu prüfen oder sich für einen Sonderschwellenwert für das Planungswesen und freiberufliche Leistungen einzusetzen.

Weiterlesen
placeholder © Brett Jordan | Unsplash

Roboterhund dokumentiert Baufortschritt

Das österreichische Parlament in Wien wurde mehrere Jahre aufwendig saniert und erweitert. Neben den Baustellenmitarbeitenden war auch ein Vierbeiner ein ständiger Gast auf der Baustelle. Roboterhund "Spot" war nämlich für die Dokumentation des Baufortschrittes zuständig. So konnten alle Beteiligten in Echtzeit über Planungsänderungen und Fortschritte zu informiert werden.

Weiterlesen
placeholder © Marta Wave | Pexels

DBU | Abgeschlossenes Projekt Historische Klebstoffe

Im Rahmen des Forschungsprojektes, welches vom 06.06.2018 bis 30.09.2021 stattfand, sollten die außergewöhnliche Wirkungsweise und Langlebigkeit historischer Klebstoffe, ihre Bestandteile, die Art ihrer Zusammensetzung und ihre Verarbeitung untersucht werden. Bei diesen Klebstoffen handelt es sich zumeist um Schmelzkleber aus Kolophonium mit Zuschlägen, aber auch Holzteer, Pech und Schwefel.

Weiterlesen
placeholder ©Bayika

LEITFADEN | GEG 2020 und Änderungen GEG 2023

Der Leitfaden der Bayerischen Ingenieurekammer-Baustellt stelt alte und neue Regelungen im Gebäudeenergiegesetz gegenüber und richtet sich gleichermaßen an Bauherren und Anwender. Er gibt dazu einen Überblick über die wichtigsten Änderungen gegenüber den bisherigen Regelungen „Energieeinsparverordnung“ und „Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz“, nimmt die Änderungen zum GEG 2023 auf und erläutert die wesentlichen Inhalte.

Weiterlesen
placeholder © stevepb | Pixabay

Umsatzsteuer für ETAs ab Januar 2025

Im April 2022 hatte das Deutsche Institut für Bautechnik angekündigt, dass Europäische Technische Bewertungen (ETA) mehrwertsteuerpflichtig werden. Ende letzten Jahres informierte das DIBt, dass die Erhebung der Mehrwertsteuer auf ETA's erst ab Januar 2025 stattfindet.

Weiterlesen
placeholder © Guilia May | Unsplash

Förderprogramm "Klimafreundlicher Neubau" ab März 2023

Wie bereits mehrfach berichtet, wird die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) zum 01.03.2023 mit einem neuen Teilprogramm "Klimafreundlicher Neubau" in die Verantwortung des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) übergehen. Hierzu hat das BMWSB nun die Förderbedingungen für den klimafreundlichen Neubau (KFN) veröffentlicht, die ab 01.03.2023 gelten.   

Weiterlesen
placeholder © BBIK

BAUKULTUR | Davos-Baukultur-Allianz 2023 gegründet

Die Welt schaute Mitte Januar gespannt auf die Gemeinde Davos in der Schweiz. Am Rande des Weltwirtschaftsforums fand eine weitere wichtige Konferenz statt. Auf Einladung des Schweizer Bundespräsidenten Alain Berset die Konferenz europäischer Minister für Kultur und Bauen in Davos statt. Das Ziel war die Gründung eines internationalen Bündnisses für Baukultur.

Weiterlesen
placeholder © Raphael Silva | Pixabay

Lieferkettengesetz | Auswirkungen auf kleinere Unternehmen

Das Lieferkettengesetz (LkSG) gilt in Deutschland ab sofort. Vor allem ist das Gesetz für große Unternehmen verpflichtend. Diese müssen künftig Menschenrechte und Umweltschutzvorgaben entlang globaler Lieferketten einhalten. Doch auch kleine und mittlere Bau-Firmen sind von den neuen Regelungen betroffen.

Weiterlesen
placeholder © Mobilitätswerk GmbH

Innerörtliche Mobilität – ein Schlüsselthema für die Stadtentwicklung

Die Bewältigung der Verkehrswende hin zu einer leistungsfähigen, zugleich aber auch umweltgerechten und stadtverträglichen Mobilität zählt zu den wichtigsten Handlungsbausteinen einer nachhaltigen und klimagerechten Stadtentwicklung. Hierbei geht es um Fuß- und Radverkehr, um den innerörtlichen ÖPNV, um städtebauliche Fragen und weitere Aspekte der Gestaltung zeitgemäßer Mobilität in den Städten und Gemeinden. 

Weiterlesen
placeholder ©Hochschule Augsburg/Studiengang Architektur

PUBLIKATION | Gebrauchte Bauteile - erfassen, verkaufen und weiter verwenden

In dem bayernweit ersten Pilotprojekt ist es dem Staatlichen Bauamt Augsburg gemeinsam mit der HS Augsburg und der Firma Concular gelungen, die alte Stadtbücherei in Augsburg vor dem Abbruch zu recyceln, indem wiederverwertbare Bauteile von den Studierenden identifiziert und auf der Concular-Plattform online verkauft wurden. Jetzt ist eine 132-seitige Dokumentation zum kostenfreien Download erschienen.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

BBIK | erfolgreicher Start der Reihe "Baukultur Diskurs"

Am Abend des 12. Januar eröffnete der Förderverein Baukultur e. V. mit seiner ersten Veranstaltung aus der Reihe "Diskurs Baukultur" das Baukulturjahr 2023. Die BBIK hatte in ihre Räume eingeladen und über 50 Interessierte lauschten live im BBIK Studio und im digitalen Raum der Podiumsdiskussion.

Weiterlesen
placeholder © Daniil Kuzelev | Unsplash

BBIK | Aus HVA und WVA wird VHV

Am 25.11.2022 beschloss die 7. Vertreterversammlung die Bildung eines gemeinsamen Ausschusses für den Themenbereich Vergabe, Honorar und Vertrag (VHV). Die aktive Arbeit der bisherigen Ausschüsse, dem „Wettbewerb und Vergabeausschuss“ (WVA) und dem „Honorar und Vertragsausschuss“ (HVA) ist für diese Aufgabe eine gute Basis.

Weiterlesen
placeholder © Raphael Silva | Pixabay

PSV | Neue Muster-Prüfgrundsätze

Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) hat am 30. Dezemeber 2022 eine Aktualisierung der Mitteilung der Bauministerkonferenz Grundsätze für die Prüfung technischer Anlagen entsprechend der Muster Prüfverordnung durch bauaufsichtlich anerkannte Prüfsachverständige veröffentlicht.

Weiterlesen
placeholder Von Assenmacher - Eigenes Werk | © BY-SA 4.0

FACHTAGUNG | Tag der Restaurierung und Denkmalpflege

Der diesjährige Tag der Restaurierung und Denkmalpflege, der gemeinsam von der BBIK, der FH Potsdam (FHP) und dem Verband der Restauratoren (VDR) ausgerichtet wird, befasst sich mit der Restaurierung und Sanierung der Klosterkirche in Zinna.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

BBIK | Neujahrsgruß des Präsidenten

Das alte Jahr ist schon fast vergessen und das neue Jahr geht mit tatkräftigen Schritten voran. Unser Präsident Dipl.-Ing. Matthias Krebs möchte auf das vergangene Jahr Rückblicken und einen Ausblick auf das Baukulturjahr 2023 geben.

Weiterlesen
placeholder © Karolina Grabowska | Pexels

UMFRAGE | Fehlende Nachfrage bremst Digitalisierung von Ingenieurbüros aus

Bei Hochbauprojekten des Bundes soll ab 2023 die digitale Planungsmethode Building Information Modeling (BIM) verbindlich eingesetzt werden. Der Einsatz von BIM bei Infrastrukturprojekten wird stufenweise ausgebaut. Der Bund als Bauherr verspricht sich durch die Digitalisierung mehr Transparenz bei Kosten- und Zeitbudgets insbesondere von Großprojekten.

Weiterlesen
placeholder © leonard von bibra | Unsplash

BBIK | Frohes Neues Jahr

Die BBIK wünscht allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr. Wir hoffen, Sie starten gut in das Jahr 2023. Für die BBIK ist es ein besonderes Jahr, denn Kulturland Brandenburg ruft gemeinsam mit der Baukulturinitiative Brandenburg zum Baukulturjahr 2023 auf.

Weiterlesen

BBIK | Frohe Weihnachten

Die BBIK wünscht Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start in das neues Jahr. Die Geschäftstelle verabschiedet sich in den Weihnachtsurlaub und ist ab dem 02. Januar wieder für Sie da.

Weiterlesen
placeholder ©Potsdam Museum, Forum für Kunst und Geschichte, Walter Wawra

WANDERAUSSTELLUNG | Stadtwende

Bröckelnde Fassaden, einstürzende Dächer, Leerstand und zerbrochene Scheiben, schließlich der Abbruch zahlreicher Altbauten – wer 40 Jahre oder älter ist, erinnert sich noch gut an den desolaten Zustand zahlreiche Innenstädte der DDR am Ende der 1980er Jahre. Auch in Potsdam gab es solche Orte des Verfalls. Die Stadtwende-Ausstellung veranschaulicht, wie es so weit kommen konnte – aber auch, was dagegen unternommen wurde.

Weiterlesen

Schiffshebewerk Niederfinow | Ingenieurbaukunst aus zwei Jahrhunderten

Der über 400 Jahre alte Finow-Kanal verbindet die großen Binnenwasserstraßen Europas von Ost nach West und ist Heimat für ein Meisterwerk der Ingenieurbaukunst: Das Schiffshebewerk Niederfinow. Das Bauwerk, welches in der Naturlandschaft des Kanals wie ein Monument aus vergangenen Zeiten wirkt, ist bis heute funktionstüchtig und wird regelmäßig für Besuchende geöffnet.

Weiterlesen
placeholder © Henning Sørb | Pixabay

Mehrgeschossig brandschutzsicher Bauen

Mit diesem Forschungsprojekt haben Wissenschaftler der Technischen Universität München, der Technischen Universität Braunschweig, der Hochschule Magdeburg-Stendal und des Instituts für Brand- und Katastrophenschutz Heyrothsberge nachgewiesen, dass die Verwendung von Holzkonstruktionen brandschutztechnisch gleichwertige Lösungen im Vergleich zu konventionellen Konstruktionen aus Mauerwerk und Stahlbeton oder Stahlleichtbau ermöglicht.

Weiterlesen
placeholder © Guilia May | Unsplash

AKTUELL | Auftragswertberechnung (VgV)

BIngK, BAK und Kommunale Spitzenverbände haben gemeinsam mit dem BDB und allen weiteren maßgebenden Verbänden der Planenden Berufe eine Resolution verabschiedet, die sich gegen die voreilige Streichung des § 3 Abs. 7 Satz 2 VgV richtet.

Weiterlesen
placeholder © Bernd Sterzl | Pixelio

Wohnungsbau: Kabinett beschließt Änderung im Baugesetz

Das Bundeskabinett hat am 14. Dezember 2022 einen Gesetzentwurf des Bundesbauministeriums zur Beschleunigung und Stärkung der Digitalisierung im Bauleitplanverfahren beschlossen. Verwaltungs-, Planungs- und Genehmigungsverfahren sollen dadurch schneller werden.

Weiterlesen
placeholder © Skitterphoto | Pexels

BG BAU | Arbeitsschutz in der Planungsphase

Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau)  bietet auf ihrer Webseite einen neuen Service zum Themenfeld „Arbeitsschutz in der Planungsphase“ an, denn eine frühzeitige Berücksichtigung des Arbeitsschutzes kann helfen, Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten zu reduzieren.

Weiterlesen
placeholder © Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.

Mädchen-Zukunftstag 2023 | 27. April 2023

Der Girls'Day vermittelt praktische Erfahrungen in Berufen und Studienfächern, in denen bisher nur wenige Frauen arbeiten. Wir möchten gern unsere Mitglieder und Ingenieure und Ingenieurinnen im Land Brandenburg aufrufen, sich für den Tag zu registrieren.

Weiterlesen
placeholder © Stevepb | Pixabay

Auftragsabbruch bei Krankheit – dennoch Vergütung

Das Oberlandesgericht Bamberg beschäftigte sich im Sommer mit dem Problem, ob der vom Gericht beauftragte Sachverständige auch dann eine Vergütung erhält, wenn er aus Krankheitsgründen den Gutachtenauftrag nicht zu Ende führen kann.

Weiterlesen
placeholder ©BMWK

BEG | Bundeswirtschaftsministerium veröffentlicht Förderbedingungen

Ab den 1. Januar 2023 gelten neue Förderrichtlinien zur energieeffizienten und klimafreundlichen Gebäudesanierung. Die Bundesregierung erleichtert dadurch den Zugang zu den Fördermitteln und setzt Anreize zur energetischen Sanierung. Auf erneuerbare Energien zur Wärmeerzeugung umzurüsten, soll finanziell unterstützt werden.

Weiterlesen
placeholder ©VBI

VBI legt Studie zur Integrierten Projektabwicklung vor

Im Auftrag und in Zusammenarbeit mit dem VBI hat ein Team der TU Berlin eine Studie zur Integrierten Projektabwicklung IPA aus der Perspektive der Planerbranche erarbeitet. In der Studie geht es um Projektabwicklungsmodelle, die Kollaboration und gemeinsame Wertschöpfung aller Beteiligten eines Bauvorhabens – Bauherr/Auftraggeber, Planerbüros und Baufirmen – in den Mittelpunkt stellen.

Weiterlesen
placeholder ©DGNB

DGNB veröffentlicht Wegweiser zu einem klimapositiven Gebäudebestand

Der Bau- und Immobiliensektor steht vor einer gewaltigen Aufgabe: die Transformation des gesamten Gebäudebestands in Richtung Klimaneutralität. In ihrer neuesten Publikation “Wegweiser Klimapositiver Gebäudebestand” benennt die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) konkrete Handlungsfelder sowie die wichtigsten Maßnahmen, die diesen Wandel möglich machen. Die Veröffentlichung ist kostenfrei online oder in gedruckter Form erhältlich.

Weiterlesen
placeholder © Raphael Silva | Pixabay

BEG | Umstellung / Aussetzung KfW-Prüftool

Wie bereits angekündigt, werden die BEG-Richtlinien (Richtlinien zur Bundesförderung für effiziente Gebäude) des BMWK für Wohngebäude (BEG WG) und Nichtwohngebäude (BEG NWG) für die Sanierungsförderung zum 01.01.2023 in Kraft treten.

Weiterlesen
placeholder © Grafik BBIK | Foto: cottonbro, Pexels

BBIK | Wir sagen Danke!

Anlässlich des Internationalen Tag des Ehrenamtes möchte die Brandenburgische Ingenieurkammer heute einfach nur kurz und bündig DANKE sagen. Danke an die vielen ehrenamtlichen Helfer, die die BBIK so tatkräftig unterstützen.

Weiterlesen
placeholder ©BIngK

APPELL | Dramatische Lage im Wohnungsbau

Der Wohnungsbau ist ins Stocken geraten. Die Gründe sind aufgrund der Pandemie und den Auswirkungen des Krieges in der Ukraine vielschichtig, jedoch lösbar. Doch dazu braucht es eine Kraftanstrengung der Bundesregierung. Die notwendige „Feuerwehrmentalität“ des Kabinetts blieb bei der Schaffung bezahlbaren Wohnraums bisher aus.

Weiterlesen
placeholder ©BIngK

INGENIEURBAUPREIS 2022 | sbp gewinnt Staatspreis

Der Deutsche Ingenieurbaupreis 2022 geht nach Stuttgart. Das Ingenieurbüro schlaich bergermann partner sbp, erhält den mit 30.000 Euro dotierten Staatspreis. Ausgezeichnet wurde die Konzeptidee der 2021 fertiggestellten Stadtbahnbrücke in Stuttgart. Für die SSB Stuttgarter Straßenbahnen AG entwickelte das Ingenieurbüro den innovativen Brückenbau.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

BBIK DIALOG | Treffen mit unteren Bauaufsichten

Am 23.11.2022 fand die Gesprächsrunde BBIK Dialog im Rathaus Wriezen statt. Mandy Schöning, Inhaberin einer Regionalen Beratungsstelle, hatte in Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle der BBIK das Treffen organisiert. Gesprächspartner:innen waren Frau Parey von der unteren Naturschutzbehörde des Landkreises MOL und Herr Trabs, Fachdienstleiter der technischen Bauaufsicht im Landkreis. Frau Stache, die Justiziarin der Kammer, war ebenfalls anwesend, um die rechtlichen Fragen der Teilnehmenden zu beantworten.

Weiterlesen
placeholder ©Evgeniy Surzhan | unsplash

BIM-Portal des Bundes gestartet

Die Bundesregierung will Planungsprozesse digitalisieren und deutlich beschleunigen: Die Methode „Building Information Modeling“ (BIM) ist dafür ein zentrales Instrument. Mit dem neuen BIM-Portal des Bundes steht allen am Bau Beteiligten nun eine Plattform zur Verfügung, die einen einheitlichen Datenaustausch ermöglicht – zentral verfügbar und kostenlos.

Weiterlesen
placeholder © Markus Spiske | Unsplash
Exklusiv für Mitglieder

BBIK | Digitaler Stempel

Die BBIK bietet Ihren Mitgliedern ab 2023 den exklusiven Service des „Digitalen Stempels“ an. Der digitale Stempel ist in Ihrem Mitgliederbereich auf der BBIK-Website verfügbar und löst künftig den Ingenieurausweis ab. Die vorhandenen Ausweise behalten bis zum angegebenen Ablaufdatum ihre Gültigkeit, werden aber darüber hinaus nicht verlängert oder neu ausgestellt.

Weiterlesen (Exklusiv für Mitglieder)
placeholder © BIngK

BIngK | Herbsttagung 2022

Die jährliche Bundesingenieurkammer-Versammlung fand dieses Jahr in Frankfurt statt. Während am 28. Oktober 2022 die inhaltlichen Weichen für das neue Jahr gestellt wurden, stand am Vortrag der Austausch im Mittelpunkt. So lud die Ingenieurkammer Hessen zu einer Besichtigung des sich im Bau befindenden Terminal 3 am Frankfurter Flughafen ein.

Weiterlesen
placeholder ©Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

VERLEIHUNG | Deutscher Ingenieurbaupreis 2022

Am 28. November 2022 um 18:00 Uhr wird der Deutsche Ingenieurbaupreis 2022 im Wallraf-Richartz-Museum in Köln verliehen. Den diesjährigen Festvortrag hält Prof. Dr.-Ing. Harald Kloft von der Technischen Universität Braunschweig. Interessierte können sich noch per E-Mail an info@bingk.de anmelden.

Weiterlesen
placeholder ©Informationsdienst Holz

ÜBERARBEITUNGEN | Merkblatt Ingenieurholzbau

Die Studiengemeinschaft Holzleimbau e.V. aus Wuppertal hat zwei von ihr herausgegebene Veröffentlichungen aktualisiert. Neben dem Merkblatt zu ansetzbaren Rechenwerten für Bemessungen nach DIN EN 1995-1-1 wurde auch die Broschüre "Holzschutz bei Ingenieurholzbauten" aktualisiert.

Weiterlesen
placeholder ©FNR

LEITFADEN | Öffentliches Bauen und Sanieren mit Holz

Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen ist aktiver Klimaschutz. Durch den Baustoff Holz allein lassen sich im Vergleich zu herkömmlichen Materialien erhebliche Mengen an Treibhausgasemissionen einsparen. Bund, Länder und Kommunen haben hier als größte Gebäudebesitzer eine besondere Schlüsselrolle.

Weiterlesen
placeholder © Raphael Silva | Pixabay

ENTWURF | WTA Merkblatt E-11-3-22/D - Brandschutzplanung

Auf der Grundlage der WTA-Merkblätter 11-1 und 11-2 gibt dieses Merkblatt anhand der brandschutztechnischen Planungsphasen entsprechende Hinweise für eine angemessene Vorgehensweise im Rahmen einer Brandschutzplanung für bestehende Gebäude bzw. Baudenkmale.

Weiterlesen
placeholder ©BKIBB

BAUKULTURJAHR | Tag der Baukultur 2023

Am Wochenende 23. und 24. September 2023 ist es soweit: Der Tag der Baukultur findet im Rahmen des Baukulturjahres erstmalig statt. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir lebendige Baukultur einem breiten Publikum vor Ort nahe bringen und zusätzlich das Berufsbild der Ingenieure aufzeigen.

Weiterlesen
placeholder ©BKIBB

BAUKULTURJAHR | Landeskonvent Baukultur Brandenburg

Am 21. März 2023 lädt die Baukulturinitiative zu ihrem ersten Landeskonvent ein. Wie kann Baukultur angesichts dieser großen Anforderungen Orientierung geben? Wie lassen sich diese Aufgaben in einem baukulturellen Dialog gestalten? Namhafte Vertreter:innen teilen mit den Anwesenden ihre Standpunkte und Informationen.

Weiterlesen
placeholder ©Informationsdienst Holz

AUSLOBUNG | Deutscher Holzbaupreis 2023

Unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen lobt Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes den Deutschen Holzbaupreis 2023 aus.

Weiterlesen
placeholder ©BDB

BDB | Student:innen-Förderpreis

Zum 22. Mal lobt der BDB den "Student:innen-Förderpreis" aus, um Studierenden der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen und Stadtplanung eine besondere Plattform zu bieten. Der Preis ist mit insgesamt 5.200 € dotiert.

Weiterlesen

BBIK | Lebuser Partneringenieurkammer zu Besuch

Am 26. Oktober besuchte die Lebuser Ingenieurkammer aus Gorzow (Polen) die BBIK. Im Gepäck hatten sie die gerade veröffentlichte Dokumentation zum 20. Jubiläum der Lebuser Kammer. Unter dem Motto "Transformation 20 - Bauingenieure auf beiden Seiten der deutsch-polnischen Grenze" werden in dieser Broschüre 20 Jahre Erfahrungen dokumentiert.

Weiterlesen
placeholder © Raphael Silva | Pixabay

Änderungen im Baugesetzbuch | Ausbau erneuerbarer Energien

Das Bundeskabinett hat am 12. Oktober – eingebracht durch das Bundesbauministerium – Vorschläge für Änderungen im Baugesetzbuch verabschiedet. Der vorgeschlagene Entwurf erleichtert den Ausbau erneuerbarer Energien auf Tagebauflächen und die Installation von Wasserstoffanlagen.

Weiterlesen
placeholder © Lukas | Pexels

Online-Befragung: Stand der Digitalisierung in Ingenieurbüros

Die Bundesingenieurkammer führt in Zusammenarbeit mit den Ingenieurkammern der Länder eine Online-Befragung bezüglich der zunehmenden Digitalisierung von Arbeitsprozessen durch. Ziel ist es, einen Überblick zu bekommen, in welchem Umfang digitale Werkzeuge und Methoden in Ingenieurbüros gegenwärtig genutzt werden.

Weiterlesen
placeholder © Rike | Pixelio

Mehr Raum für Windenergie in Brandenburg

Ziel von Bund und Ländern ist es, mehr Flächen für die Windenergienutzung zu sichern sowie Planungs- und Genehmigungsprozesse zu verkürzen. Dafür stellt das Land Brandenburg nun die notwendigen Weichen und regelt die Regionalplanung neu.

Weiterlesen
placeholder © Heinze GmbH

VERANSTALTUNG | Klimafestival für die Bauwende

Das Klimafestival in Düsseldorf beleuchtet interdisziplinär und ganz konkret die Optionen der Bauwende und soll Impulse für das zukunftsweisende Planen und Bauen liefern: 36 Keynotes, 91 Fachvorträge, 74 Info-Dialog-Inseln und 18 Workshops laden auch online dazu ein.

Weiterlesen
placeholder ©Ing Rlp

Ein Zeichen für den fairen Leistungswettbewerb

Setzen Sie ein klares Zeichen gegen Preisdumping bei öffentlichen Auftragsvergaben und positionieren Sie sich für einen fairen Leistungswettbewerb unter Kolleginnen und Kollegen. Für eine schnelle und einfache Kommunikation Ihrer Haltung hat die Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz digitale Buttons mit aussagekräftigen Botschaften entwickelt.

Weiterlesen
placeholder © Raphael Silva | Pixabay

INFORMATIONEN | Scheinselbstständigkeit

Die Ingenieurkammer Sachsen hat einen interessanten Artikel zum Thema Scheinselbstständigkeit veröffentlicht, da das Bundessozialgericht (BSG) seine Rechtsprechung in Bezug auf die sozialabgabenfreie selbstständige Tätigkeit von Geschäftsführern freier Berufe verschärft hat.

Weiterlesen
placeholder © Sandra Steins

Bündnis bezahlbarer Wohnraum | Vorstellung Maßnahmenpaket

Das im April 2022 unter der Leitung von Bundesbauministerin Klara Geywitz ins Leben gerufene „Bündnis für bezahlbaren Wohnraum“ hat am 12. Oktober 2022 erste Ergebnisse geliefert. Bei einer Gipfelveranstaltung überreichten die Bündnismitglieder Bundeskanzler Olaf Scholz ihre Vorschläge für „Maßnahmen für eine Bau-, Investitions- und Innovationsoffensive“.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

BBIK | neuer Vorstand gewählt

Am Freitag, dem 14. Oktober 2022, fand die konstituierende Sitzung der neu gewählten Vertreterversammlung der BBIK statt. Neben der Verabschiedung der 6. Vertreterversammlung und der Begrüßung der 7. Vertreterversammlung wurde auch der neue Vorstand der BBIK gewählt.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

BBIK | Prüfsachverständigentag 2022

Der Prüfsachverständigentag der BBIK führte am 13. Oktober 2022 zusammen, was zusammengehört: (zukünftige) Prüfsachverständige in den Fachbereichen STGA und EGP, Behörden und Fachplaner:innen. Die Veranstaltung wurde für den Fachbereich sicherheitstechnische Gebäudeausrüstung in hybrider Form angeboten.

Weiterlesen
placeholder © Raphael Silva | Pixabay

BUNDESTAGSBERICHT | Innovative Technologien, Prozesse und Produkte in der Bauwirtschaft

Der Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung des Deutschen Bundestages hat im August einen sehr umfangreichen Bericht zur Situation im Deutschen Bauwesen („Innovative Technologien, Prozesse und Produkte in der Bauwirtschaft“, 20/3110) vorgelegt. Dabei werden Themen wie Digitalisierung/BIM, additive Verfahren, serielles/modulares Bauen und Automatisierung eingehend betrachtet.

Weiterlesen
placeholder © BBIK

Präsident und Ehrenpräsident ausgezeichnet

Am 15. September feierte unsere polnische Partneringenieurkammer in Gorzow ihr 20-jähriges Bestehen. Anlässlich des Jubiläums wurde eine internationale Wirtschaftskonferenz abgehalten, in deren Rahmen der aktuelle Kammerpräsident Matthias Krebs und der Ehrenpräsident der BBIK Wieland Sommer jeweils den Preis "Transformation 20" verliehen bekamen.

Weiterlesen
placeholder ©Arbeitsgemeinschaft Historische Stadtkerne im Land Brandenburg

AUSSTELLUNG | Stadt Land Recht in Kyritz

Ab dem 08. Oktober 2022 10:00 Uhr wird die Ausstellung »Stadt hat Recht! Das Magdeburger Recht in Brandenburgs Städten« in der St. Marienkirche, Johann-Sebastian-Bach-Straße 51, eröffnet und Sie sind herzlich eingeladen! Zudem wird die Ausstellung »Stadt Land Recht – Das Magdeburger Recht in Sachsen-Anhalt« ebenfalls ab 8. Oktober 2022 in den Räumen des Heimatvereins Kyritz, Johann-Sebastian-Bach-Straße 6 gezeigt.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK
Exklusiv für Mitglieder

Jetzt schon ONLINE lesen | Kammerreport Ausgabe Oktober 2022

In der Oktober-Ausgabe des Kammer-Reportes berichtet der Vorsitzende des Wahlausschusses, Dipl.-Ing. (FH) Rainer Haßmann, über den Ausgang der Wahl zur 7. Vertreterversammlung der Brandenburgischen Ingenieurkammer. Beim Tag des nachhaltigen Planens und Bauens wurde die Kooperationsvereinbarung "Nachhaltigkeit" zwischen dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung, der BBIK und der Brandenburgischen Architektenkammer verlängert.

Weiterlesen (Exklusiv für Mitglieder)

Veranstaltung | 4. Gespräch Baukultur vor Ort 05.10.2022

Am 05.10.2022 findet das 4. Gespräch "Baukultur vor Ort" in der Mensa Klosterfelde in der Gemeinde Wandlitz statt, die mit einem Sonderpreis im Rahmen des Baukulturpreises 2021 ausgezeichnet wurde. Am Schulstandort Klosterfelde haben Renner Architekten für die Gemeinde Wandlitz eine Mensa für Schule und KiTa geplant.

Weiterlesen
placeholder © BBIK

Führung | Lange Brücke GESTERN-HEUTE-MORGEN

Am 17. September hatten 65 Teilnehmer:innen die Möglichkeit, das Innere der Langen Brücke zu besichtigen. Die Landeshauptstadt Potsdam hatte zusammen mit der BBIK zu dieser Veranstaltung eingeladen und zahlreiche Interessierte kamen vorbei, um sich die Spannbetonbrücke anzusehen.

Weiterlesen

Fachtagung | Baukultur im ländlichen Raum - Das Dorfbild

Die Dörfer im Land Brandenburg sind ein wichtiges baukulturelles Gut und bedürfen einer dauerhaften Hinwendung und Beschäftigung. Mit ihren charakteristischen Räumen, Bautypen und Rändern prägen sie das Bild, das allerdings im Zuge von Ortserweiterungen und Baulückenschließungen einem steten Wandel unterworfen ist.

Weiterlesen
placeholder © Raphael Silva | Pixabay

INFORMATION | Grundsteuererklärung für Unternehmen

Die Finanzämter bewerten ab 1. Juli 2022 alle Grundstücke in Deutschland. Diese Neubewertung ist erforderlich, damit Städte und Gemeinden ab 2025 die Grundsteuer nach aktuellen Wertverhältnissen berechnen können.Bürgerinnen und Bürger mit Grundbesitz im Land Brandenburg müssen bis zum 31. Oktober 2022 für ihre Grundstücke eine Grundsteuerwerterklärung abgeben.

Weiterlesen
placeholder © Gorodenkoff | AdobeStock

Startschuss für das Wasserstoffzeitalter in der Lastenmobilität

Bundesverkehrsminister Dr. Volker Wissing übergab heute in Berlin den Fördermittelbescheid über rund 80 Mio. Euro für »H2GO – Nationaler Aktionsplan Brennstoffzellen-Produktion«. H2GO bündelt die Aktivitäten von 19 Fraunhofer-Instituten mit dem Ziel einer signifikanten CO2-Reduzierung in der Lastenmobilität.

Weiterlesen
placeholder © Dimitris Mourousiadis | Pexels

DIGITALES WERKSTATTGESPRÄCH | Denkmalschutz und Barrierefreiheit

Das Werkstattgespräch zum Thema "Denkmalschutz und Barrierefreiheit" findet am 19. Oktober 2022 statt. Die digitale Veranstaltung im Rahmen des Wissenstransfers in der Städtebauförderung richtet sich an Landes- und Kommunalvertreterinnen und -vertreter aus der Praxis, Verwaltung und Politik und weitere Interessierte. Die Anmeldung ist ab jetzt möglich.

Weiterlesen
placeholder © Rike | Pixelio

Landeswettbewerb „Vision – CO2-neutrales Quartier“ gestartet

Das „Klimabündnis Stadtentwicklung Brandenburg“ hat heute im Rahmen einer Veranstaltung den Landeswettbewerb „Vision CO2-neutrales Quartier“ ausgelobt. Mit dem Wettbewerb sollen innovative Konzepte für die Wärmewende zusammengetragen und besonderes Engagement für eine klimafreundliche Stadtentwicklung gewürdigt werden.

Weiterlesen
placeholder ©BIngK

BROSCHÜRE | BIM-Start für Ingenieurbüros

Die Bundesingenieurkammer (BIngK) hat eine Broschüre zum Thema Building Information Modelling (BIM) herausgegeben. Sie wendet sich insbesondere an kleine und mittelständische Ingenieurbüros, die bisher keine oder wenig Erfahrungen mit BIM sammeln konnten, sich aber einen Überblick verschaffen und erste BIM-Schritte im Büro einleiten wollen.

Weiterlesen
placeholder ©AHO

Neue Auflage AHO-HEFT Nr. 23 | Wärmeschutz und Energiebilanzierung

Das bereits in der 3. Auflage vorliegende Heft berücksichtigt aktuell die Anforderungen des Gebäudeenergiegesetzes (GEG 2022), mit dem das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) und das Energieeinsparungsgesetz (EnEG) zusammengefasst wurden. Damit enthält das GEG über die EnEV hinausgehende weitere Regelungen.

Weiterlesen
placeholder ©BIngK

KONGRESS | Architekten- und Ingenieurrecht

Am 9. November 2022 findet in Berlin der 3. Architekten- und Ingenieurrechtskongress der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität statt. Der Kongress setzt sich u.a. mit der Mindestsatzregelung nach dem EuGH-Urteil vom 18. Januar 2022 auseinander und beschäftigt sich mit den Themen „Grundbau zwischen Technik und Recht“ sowie mit dem „Baurecht und Gesellschaftsrecht“.

Weiterlesen
placeholder ©LH Potsdam

Landeshauptstadt Potsdam | Planungsgrundlagen Entsorgung

Der Bereich öffentlich-rechtlicher Entsorgungsträger der Landeshauptstadt Potsdam hat eine Broschüre erstellt, die sich an Planer, Ingenieure, Architekten und alle weiteren am Bau beteiligten Personen richtet. In der Planungshilfe wird über die wichtigsten Eckpfeiler bei der Gestaltung von Behälterstandplätzen, Transportwegen, Straßen und Zufahrtswegen informiert.

Weiterlesen
placeholder ©Bundesfachstelle Barrierefreiheit

Bundesteilhabepreis 2022 | WOHNEN barrierefrei - selbstbestimmt - zeitgemäß

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) lobt seit 2019 den Bundesteilhabepreis für eine gelungene inklusive Sozialraumgestaltung aus. Gesucht werden Gute-Praxis-Beispiele und Modellprojekte, die vorbildlich für den inklusiven Sozialraum und bundesweit auf Kommunen oder Regionen übertragbar sind. Im Jahr 2022 ist das Thema „WOHNEN barrierefrei • selbstbestimmt • zeitgemäß“.

Weiterlesen
placeholder ©Wolfgang65 | Pixabay

Städtebauförderung 2023

Bund und Länder wollen gemeinsam die Städtebauförderung fortsetzen. Ab 2023 sollen für insgesamt fünf Jahre Fördermittel bereitgestellt werden. Die Förderung wird in den drei Programmen „Lebendige Zentren“, „Sozialen Zusammenhalt“ sowie „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“ erfolgen. Es können sowohl Kommunen als auch gemeindliche interkommunale Kooperationen gefördert werden.

Weiterlesen
placeholder © BBIK

17. September 2022 | Führung Lange Brücke | gestern - heute - morgen

Unter dem Motto "Lange Brücke gestern-heute-morgen" bietet die BBIK zusammen mit der Landeshauptstadt Potsdam die Möglichkeit, die Lange Brücke von innen zu besichtigen. Die Teilnehmenden erfahren viel Spannendes aus der Geschichte der Brücke, zu den technischen Gegeben- und Besonderheiten und bekommen einen kleinen Ausblick auf den geplanten Neubau der Brücke.

Weiterlesen
placeholder © MVOPro | Pixabay

Kurzkommentar | Positionspapier Nachhaltigkeit der BIngK

Der Bund hat entschieden, im Rahmen der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) das Effizienzhaus 40 mit einer Nachhaltigkeitsklasse (NH-Klasse) zu fördern. Dafür ist der Erhalt des staatlichen „Qualitätssiegels Nachhaltiges Gebäude“ (QNG) obligatorisch. Voraussetzung für die Vergabe des Qualitätssiegels ist ein Nachweis der Erfüllung allgemeiner und besonderer Anforderungen an die ökologische, soziokulturelle und ökonomische Qualität von Gebäuden. Die Erfüllung der Anforderungen ist aktuell über eine unabhängige Prüfung nach Baufertigstellung durch eine anerkannte Zertifizierungsstelle nachzuweisen.

Weiterlesen

TAG DES OFFENEN DENKMALS | Schiffshebewerk Niederfinow

Im Rahmen des bundesweiten „Tag des offenen Denkmals“ am Sonntag, den 11.09.2022, öffnen sich in Niederfinow die Tore zu einem der wichtigsten Wahrzeichen der deutschen Ingenieurkunst: das Schiffshebewerk in Niederfinow. Zwischen 10 und 17 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen, kostenfrei das Schiffshebewerk zu besichtigen.

Weiterlesen
placeholder © Raphael Silva | Pixabay

Bauformulare des MIL auf neuem Server zu finden

Die Digitalisierung im Bauantrag schreitet immer weiter voran. Im Kammer-Report September berichtet Dr. Johannes Wagner, Referent im Landkreistag Brandenburg, über die aktuelle Entwicklung und beantwortet alle wichtigen Fragen zu diesem Thema. In diesem Zusammenhang sind ab sofort die Bauformulare des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung (z.B. Formulare zur Antragstellung/Baubeginn/Nutzungsaufnahme etc.) unter einer neuen Adresse zu finden: https://afm.brandenburg.de/intelliform/forms/bauen/index.

Weiterlesen
placeholder © Julian Hochgesang | Unsplash

Bundeskabinett billigt Energieeinspar-Verordnungen

Das Bundeskabinett hat am 24. August 2022 zwei Energieeinsparverordnungen gebilligt. Beide Verordnungen basieren auf dem Energiesicherungsgesetz (§ 30 EnSiG) und leisten einen Beitrag zur Gewährleistung der Versorgungssicherheit.

Weiterlesen
placeholder © BBIK

BBIK | vorläufiges Wahlergebnis der Wahl 2022

Am 01. September 2022 wurde in der BBIK die 7. Vertreterversammlung gewählt. Insgesamt hatten 1.916 Wahlberechtigte die Möglichkeit bis 18 Uhr ihre Wahlunterlagen einzureichen. 767 Stimmabgaben wurden gezählt, davon waren 36 ungültig. Die Wahlbeteiligung liegt somit bei 40,0 %.

Weiterlesen
placeholder © BBIK

Kooperationsvereinbarung "Nachhaltigkeit" wurde verlängert

Zum sechsten Mal haben das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL), die Brandenburgische Ingenieurkammer und die Brandenburgische Architektenkammer zum Tag des nachhaltigen Planens und Bauens eingeladen. Der Fokus der Veranstaltung lag auf dem Thema Holzbau. Mit der Verlängerung ihrer Kooperation „Nachhaltiges Planen und Bauen in Brandenburg“ unterstrichen das MIL und die beiden Kammern die Bedeutung dieses Themas sowie allgemein der Nachhaltigkeit für den Klimaschutz.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK
Exklusiv für Mitglieder

Jetzt schon ONLINE lesen | Kammerreport Ausgabe September 2022

In der September Ausgabe gibt Präsident Dipl.-Ing. Matthias Krebs einen Rückblick auf die letzten fünf Jahre seiner Präsidentschaft. Das Thema des digitalen Bauantrages beschäftigt die Mitglieder der Brandenburgischen Ingenieurkammer schon länger. Dr. Johannes Wagner, Referent im Landkreistag Brandenburg, berichtet über den aktuellen Stand des digitalen Bauantragsverfahren.

Weiterlesen (Exklusiv für Mitglieder)
placeholder © BKIBB

Baukultur im Ort | Frankfurt (Oder)

Die Veranstaltung „Baukultur im Ort: Frankfurt (Oder)“ am 28. September 2022 widmet sich der Umgestaltung der Magistrale. Sie nimmt die Elemente, die bei der Umgestaltung eingesetzt werden können, und die Anliegen der Bevölkerung in den Fokus.

Weiterlesen
placeholder ©Bauindustrie

IMAGESTUDIE | Bauwirtschaft

Der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e. V. hat in diesem Jahr eine repräsentative Befragung der Bevölkerung beim Institut für Demoskopie Allensbach beauftragt. Die Ergebnisse sind ermutigend, aber auch teilweise ernüchternd und eines ist klar: Die Bauwirtschaft wandelt sich zum Guten.

Weiterlesen
placeholder © FNR/2022

BUNDESWETTBEWERB | HolzbauPlus 2022/2023

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) stellt für seinen sechsten Bauherrenwettbewerb insgesamt 50.000 Euro Preisgeld für die Sieger bereit. Es werden in verschiedenen Kategorien Hauptpreise vergeben. Zusätzlich wird ein studentischer Ideenwettbewerb mit dem Thema "Klimafreundlicher serieller Wohnungsbau" ausgelobt.

Weiterlesen
placeholder ©MIL

Neuer Leitfaden für Gemeindestraßen

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung hat den Gemeindestraßen-Leitfaden aktualisiert. Damit steht allen Kommunen und interessierten Bürgerinnen und Bürgern der bewährte Leitfaden bei der Planung und dem Bau von Straßenbauprojekten auf Gemeindeebene überarbeitet zur Verfügung.

Weiterlesen
placeholder © Raphael Silva | Pixabay

Handelsregister ab sofort kostenlos nutzbar

Seit dem 1. August sind wesentliche Regelungen des Gesetzes zur Umsetzung der Digitalisierungsrichtlinie in Kraft getreten. Unter anderem werden nun keine Abrufgebühren für das Handelsregister mehr erhoben.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

ERINNERUNG | Wahlunterlagen

Es ist so weit. 44 Kandidat:innen haben sich für die Wahl als Vertreterin oder Vertreter im September aufstellen lassen und Sie haben die Wahl. Ihre Wahlunterlagen haben wir Ihnen in den letzten Wochen zugeschickt. Falls Sie diese noch nicht ausgefüllt und abgesendet haben, nutzen Sie die Chance in den nächsten Tagen.

Weiterlesen
placeholder © Ales Nesetril | Unsplash

Auf IT gebaut - Bauberufe mit Zukunft

Der mittlerweile in Deutschland etablierte Wettbewerb „Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft“ fördert den Nachwuchs in der Baubranche und möchte jungen Leuten die interessanten Aufgabenbereiche der Bauwirtschaft näher bringen und für die dort vorhandenen anspruchsvollen Herausforderungen begeistern.

Weiterlesen
placeholder © MIL

Neue Nutzung in alten Mauern

Kulturministerin Manja Schüle und Infrastrukturminister Guido Beermann besuchten in Bad Freienwalde (Kreis Märkisch-Oderland) besondere Projekte des städtebaulichen Denkmalschutzes, unter anderem das Rathaus, das Oderlandmuseum, die Laurentiusschule sowie das Kossätenhaus im Ortsteil Altranft und das Gut Sonnenburg.

Weiterlesen
placeholder © Julia Rekamie | Unsplash

Ukrainehilfe | Unterstützung der Aktion des VBI

Um den schnellstmöglichen Wiederaufbau von Brücken, Krankenhäusern, Kindergärten, Industrieanlagen sowie Straßen und Wohngebäuden in der Ukraine zu gewährleisten, hat der VBI hat zusammen mit der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) eine Aktion gestartet.

Weiterlesen

EINLADUNG | 20 Jahre Lebuser Bauingenieurkammer

Am 15. September feiert unsere polnische Partneringenieurkammer in Gorzow ihr 20-jähriges Bestehen. Anlässlich des Jubiläums wird eine internationale Wirtschaftskonferenz im J. Osterwa-Theater stattfinden, zu der alle Mitglieder der BBIK und interessierte herzlich eingeladen sind.

Weiterlesen
placeholder © Guilia May | Unsplash

INITIATIVE | Festhalten an § 3 Abs. 7 VgV

Bereits mehrfach wurde berichtet, dass die EU-Kommission gegen Deutschland ein Vertragsverletzungsverfahren im Zusammenhang mit der Auftragswertermittlung bei Planungsleistungen eingeleitet hat. Gegenstand ist die Umsetzung der Auftragswertberechnung bei Planungsleistungen mit Losaufteilung.

Weiterlesen
placeholder ©FNR

Charta für Holz 2.0 | Kennzahlenbericht 2021 Forst & Holz

Der aktuelle „Kennzahlenbericht 2021 Forst & Holz“ der von der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. veröffentlicht wurde, zeigt deutlich, wie die Klimakrise auf unsere Wälder einwirkt. Durch Hitze, Dürren, Stürme und Insekten wird unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen gestellt, wie die Gegenüberstellung der Jahre 2017 und 2019 im Bericht zeigt.

Weiterlesen
placeholder © 1815691 | Pixabay

LEITFADEN | Weiterentwicklung von Bioenergiedörfern

Erste Bioenergiedörfer feiern mittlerweile ihr 20-jähriges Bestehen. Sie haben Energieträgern wie Öl und Gas den Rücken gekehrt und nutzen regional anfallende Biomasse und weitere erneuerbare Energien für die Strom- und Wärmeerzeugung.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

VERANSTALTUNG | Tag des nachhaltigen Planens und Bauens

Zum 6. Tag des nachhaltigen Planens und Bauens am 31. August wird das Thema „Planen und Bauen mit Holz“ im Vordergrund stehen. Die Teilnehmenden haben wieder die Möglichkeit, die Veranstaltung entweder in Präsenzform oder alternativ als Livestream zu verfolgen. Eine vorherige Anmeldung zur kostenfreien Tagesveranstaltung ist notwendig.

Weiterlesen
placeholder ©Amtsblatt Nr. 28 2022

Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen - 2022

In mehreren Ländern waren Prozessverfahren gegen Teile des Anhangs 8 (Anforderungen an bauliche Anlagen bzgl. des Gesundheitsschutzes – ABG) der Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen anhängig. Im Amtsblatt Nr. 28 vom 20. Juli 2022 wurde die Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen nun bekannt gegeben.

Weiterlesen
placeholder © sbp Andreas Schnubel

Deutscher Ingenieurbaupreis 2022 verliehen

Die Stadtbahnbrücke in Stuttgart-Degerloch wird mit dem Deutschen Ingenieurbaupreis 2022 ausgezeichnet. Im Juli 2022 wählten die Jurorinnen und Juroren unter Vorsitz von Prof. Dr.-Ing. Jan Akkermann das im Dezember 2021 fertiggestellte Siegerprojekt aus. Die Konzeptidee stammt vom Büro schlaich bergermann partner, sbp aus Stuttgart. Bauherr ist die SSB Stuttgarter Straßenbahnen AG. Der Deutsche Ingenieurbaupreis ist als Staatspreis der bedeutendste Preis für Bauingenieurinnen und -ingenieure in Deutschland.

Weiterlesen
placeholder © Raphael Silva | Pixabay

Informationsblatt zur DIN VDE 0833-2:2022-06

Die DIN VDE 0833-2 „Gefahrenmeldeanlagen für Brand, Einbruch und Überfall - Teil 2: Festlegungen für Brandmeldeanlagen“ befindet sich derzeit in einer umfangreichen Überarbeitung, in der auch ein Abgleich mit weiteren nationalen und europäischen Regelwerken sowie baurechtlichen Bestimmungen erfolgt.

Weiterlesen
placeholder © Forum Stadt - Netzwerk historische Städte e.V.

AUSLOBUNG | Otto-Borst-Preis 2023

Bereits zum zehnten Mal lobt "Forum Stadt - Netzwerk historischer Städte e.V." den Preis zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses aus. Bewerbungen sind bis zum 19. Februar 2023 möglich.

Weiterlesen
placeholder ©VBI

VBI-Leitfaden "Erneuerbare Energien" aktualisiert

Erneuerbare Energien und Energieeffizienz senken die Abhängigkeit von fossilen Ressourcen und sind essenziell für den Klimaschutz. Um die neuesten Erkenntnisse auf diesen Gebieten aus Sicht der beratenden Ingenieure zusammenzufassen und strukturiert zu präsentieren, hat der VBI seinen 2019 erstmals veröffentlichten Leitfaden “Erneuerbarer Energien” komplett aktualisiert.

Weiterlesen
placeholder ©AHO

AHO-HEFT Nr. 15 | Leistungen nach der Baustellenverordnung

Die vollständig überarbeitete 3. Auflage des AHO-Heftes Nr. 15 wurde den neuen Erkenntnissen aus der Praxis angepasst und präsentiert die Ergebnisse der Untersuchungen zum Leistungsbild und zur Honorierung für den Bereich Koordination nach der Baustellenverordnung.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

BKIBB | Stellenausschreibung Tag der Baukultur

Die Baukulturinitiative Brandenburg – Zusammenschluss des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung, der Brandenburgischen Architektenkammer und der Brandenburgischen Ingenieurkammer – ruft 2023 das Baukulturjahr Brandenburg aus und sucht eine Projektleitung für den Tag der Baukultur.

Weiterlesen
placeholder © BBIK

BAUKULTUR VOR ORT | 24. August 2022 Gewölbebrücke über die Schwarze Elster

Das Dritte Gespräch "Baukultur vor Ort" widmet sich der Gewölbebrücke über die Schwarze Elster bei Neudeck, die mit einem Sonderpreis im Rahmen des Baukulturpreises 2021 ausgezeichnet wurde. Hervorzuheben ist das Tragwerk aus unbewehrten Betonbögen, deren Stirnansichten mit Fugen versehen wurden, um an das Vorbild einer Natursteinbrücke zu erinnern.

Weiterlesen
placeholder © BIMSWARM

BIMSWARM-Treff-Webinaren | BIM für Planer und Architekten

Jeder, der sich Gedanken über Umstellung auf BIM gemacht hat, kennt diese Frage: Womit fange ich an? Was ist der richtige Weg? Was kann ich von anderen Marktteilnehmern lernen? BIMSWARM, eine IT-Plattform für die Digitalisierung des Bauwesens, veranstaltet für den BIM-Einstieg kostenfreie BIMSWARM-Treff Webinare.

Weiterlesen
placeholder © T Kohei | Pixabay

EINLADUNG VDEI | 20. August Brückenfest in Karnin

In diesem Jahr wird wieder das schon bekannte Brückenfest auf Usedom an den denkmalgeschützten Resten der Hubbrücke in Karnin stattfinden. Der Verband Deutscher Eisenbahn-Ingenieure e. V. (VDEI) plant eine Exkursion mit einem Bus zu dieser Veranstaltung.

Weiterlesen
placeholder © AnteKante | Pixabay

Änderung des GEG beschlossen

Am 08. Juli hat der Bundestag die Änderung des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) beschlossen, in dem für den Neubau ab dem 1. Januar 2023 der Effizienzhausstandard 55 verbindlich festgelegt wird.

Weiterlesen
placeholder © Ryutaro Tsukata | Pexels

Erster bundesweiter Innenstadtkongress in Potsdam

Auf Einladung von Bundesbauministerin Klara Geywitz hat der erste Innenstadtkongress in Potsdam stattgefunden. Bauminister Guido Beermann hat zum Auftakt des Kongresses ein Grußwort gesprochen. Vertreterinnen und Vertreter aller Bundesländer diskutierten über eine zukunftsorientierte Innenstadtentwicklung.

Weiterlesen
placeholder © BBSR

Wohngebäude gegen Extremwetter wappnen

Nur ein kleiner Teil der Wohngebäude in Deutschland ist an extreme Wetterereignisse wie Hitze und Starkregen angepasst. Dabei sind die Folgen des Klimawandels schon heute spürbar. Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) hat deshalb eine neue Broschüre veröffentlicht, die Planungsempfehlungen für klimaangepasstes Bauen enthält.

Weiterlesen
placeholder © Ian Taylor | Unsplash, bearbeitet

AUSSCHREIBUNG | Brandenburger Baukulturjahr 2023

Nun ist es endlich so weit, die Ausschreibung für das erste brandenburgische Baukulturjahr im nächsten Jahr ist online. Das Land Brandenburg lädt gemeinsam mit der Baukulturinitiative und Kulturland Brandenburg zum Themenjahr "Baukultur leben" ein. Die Teilnehmenden haben verschiedenste Möglichkeiten, ihre Arbeiten und Ideen und den Umgang mit Baukultur der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Weiterlesen
placeholder ©BIngK

AUSZEICHNUNG | Rappbodetalsperre in Sachsen-Anhalt

Die Rappbodetalsperre in Sachsen-Anhalt nicht nur die höchste Talsperre Deutschlands, sondern auch ein beeindruckendes Bauwerk, das dem Hochwasserschutz, der Trinkwasserversorgung und der Stromerzeugung dient. Daher ehrten die Bundesingenieurkammer und die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt die imposante Staumauer mit dem Titel „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“.

Weiterlesen
placeholder © pixabay | Pexels

INFORMATION | Stoffpreisgleitklausel wird verlängert und angepasst

Die bis Ende Juni angesetzte Stoffpreisgleitklausel vom Bundesverkehrsministerium und Bundesbauministerium wurde nun bis zum 31. Dezember 2022 verlängert. Die Preisgleitklausel, die Sonderregelungen für Baustellen des Bundes (Hoch- und Tiefbau) bezüglich der gestiegenen Baupreisen aufführt, wurde nun zusätzlich aktualisiert.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

BBIK | Stellenausschreibung

Sie arbeiten gern im Team? Sie lieben es, eigene Ideen umzusetzen? Sie haben Spaß im Umgang mit Menschen und arbeiten kundenorientiert? Wir, die Brandenburgische Ingenieurkammer (BBIK), sind ein dynamisches, junges Team und haben ab dem 01.10.2022 eine freie Stelle im Bereich der Aus- und Fortbildung in Vollzeit zu vergeben.

Weiterlesen
placeholder ©FNR

AUSLOBUNG | Das Nachwachsende Haus - Studentischen Wettbewerb

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) lobt einen Studentischen Wettbewerb im Baubereich mit dem Ziel aus, ein transportables Ausstellungsmodul mit dem Titel „Das Nachwachsende Haus“ zu entwickeln. Der Wettbewerb richtet sich an interdisziplinäre studentische Planungsteams, die eine kreative Lösung für ein 20 Quadratmeter großes, modular nutzbares Ausstellungsobjekt der FNR entwickeln.

Weiterlesen
placeholder © Mathias Reding | Unsplash

Verbundvorhaben TIMpuls

Das Forschungsvorhaben "TIMpuls" ist abgeschlossen und der Schlussbericht wurde jetzt veröffentlicht. Das Projekt ist in vier Teilprojekte untergliedert. Das themenübergreifende Teilprojekt "Integrale Systementwicklung brandschutztechnisch sicherer Holzgebäude" wurde von der Technischen Universität München bearbeitet.

Weiterlesen
placeholder © Bauverlag BV GmbH

AUSLOBUNG | Balthasar Neumann Preis 2023

Im gewohnten Zwei-Jahres-Turnus loben die DBZ Deutsche Bauzeitschrift, Gütersloh/Berlin und der Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e.V. (BDB), Berlin, wieder den mit 10.000 Euro dotierten Balthasar Neumann Preis aus.

Weiterlesen
placeholder © picjumboco | Pexels

Allgemeines Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 11/2022

Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) hat zur Fortschreibung der Zusätzlichen Technischen Vertragsbedingungen und Richtlinien für Ingenieurbauten (ZTV-ING) das Allgemeine Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 11/2022 vom 1. Juni 2022 herausgegeben.

Weiterlesen
placeholder © Dan Nelson | Unsplash
Exklusiv für Mitglieder

BBIK | Sommerumfrage

Wie alle Mitglieder sicher bereits mitbekommen haben, wird im September in der Kammer wieder gewählt und somit endet die aktuelle Legislaturperiode. Um die Arbeit der neuen Vertreterversammlung noch mehr auf unsere Mitglieder abzustimmen, ruft die BBIK zur großen Sommerumfrage auf.

Weiterlesen (Exklusiv für Mitglieder)
placeholder ©Beuth Verlag GmbH

Praxiskommentar zu DIN 68800 Holzschutz

Holz ist bereits ein wichtiger Baustoff und wird auch in Zukunft, ob als Bestandteil eines Gebäudes oder als Material für komplette Holzbauten, die Baubranche prägen. Doch Holz muss geschützt und konserviert werden und dies sollte im Zuge des Klimawandels so schonend wie möglich geschehen.

Weiterlesen
placeholder ©la_miko | Pexels

FORSCHUNG | ganzheitliche Wiederverwertung von Gipskartonplatten

Ohne Gips geht es auf vielen Baustellen im Lande nicht. Die Baubranche verbraucht jährlich rund zehn Millionen Tonnen vom Baustoff und wird in Zukunft auf große Versorgungslücken stoßen. Eine Möglichkeit dieser Engpässe entgegenzuwirken, wäre das Recycling, welches bisher aber kaum Anwendung findet.

Weiterlesen
placeholder © Lukas | Pexels

Statistik der Nachprüfungsverfahren 2021

Zum inzwischen 23. Mal hat das Bundeswirtschaftsministerium die statistischen Meldungen der Vergabenachprüfungsinstanzen veröffentlicht. Das forum vergabe e. V. hat die für 2021 veröffentlichten Zahlen redaktionell ausgewertet und stellen neben den vom BMWK veröffentlichten Zahlen für Vergabekammern und OLG-Vergabesenate eine zusammenfassende Darstellung zu Verfügung.

Weiterlesen
placeholder ©BIngK

AUSLOBUNG | Deutscher Brückenbaupreis 2023

Bereits zum 9. Mal rufen die Bundesingenieurkammer und der Verband Beratender Ingenieure VBI zur Beteiligung am Deutschen Brückenbaupreis auf. Gesucht werden Deutschlands beste Bauingenieurleistungen im Brückenbau. Dabei sind innovative Großprojekte genauso gefragt wie gelungene kleine Konstruktionen oder herausragende Sanierungen.

Weiterlesen
placeholder ©DBU

BERICHT DBU | Wärmelecks in der Gebäudetechnik schließen

Im aktuellen Newsletter der Deutschen Bundesstiftung Umwelt wurde ein interessanter Artikel über den Energieverlust über die Abwasserrohre in einem gedämmten Mehrfamilienhaus. Mittels Wärmerückgewinnung kann diese Energie, die sonst in der Kanalisation verloren geht, wieder nutzbar gemacht werden.

Weiterlesen
placeholder ©FG Bau

VERANSTALTUNG | Fachgemeinschaft Bau lädt zur Bierfete

Die Bierfete der Fachgemeinschaft Bau hat bereits eine über vierzigjährige Tradition. Sie ist das Branchentreffen in der Region Berlin-Brandenburg mit über 450 Spitzenvertretern der Bauwirtschaft, öffentlichen und privaten Auftraggebern, Planern und Vertretern aus Politik und Verwaltung.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

PRESSEMITTEILUNG | Eröffnung Ingenieurkammertag 2022

Am 02.06.2022 wurde der Ingenieurkammertag der Brandenburgischen Ingenieurkammer unter dem Thema „Schall und Rauch“ im Seminaris SeeHotel in Potsdam durchgeführt. Die 150 Teilnehmenden waren begeistert, dass die Festveranstaltung in Präsenz stattfinden konnte, nachdem sie im letzten Jahr aufgrund der Corona-Situation rein digital abgehalten wurde.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

BBIK | Kammerwahl 2022

Ab August bis spätestens zum 01. September 2022 haben die Mitglieder der BBIK die Möglichkeit, ihre Stimme für ihre Kammer abzugeben. Die BBIK fordert alle Mitglieder auf, an der Wahl teilzunehmen und ihre Vertretung in der Politik und im Land Brandenburg zu wählen.

Weiterlesen
placeholder © Aintshie | Pixabay

DIN VDE 0833-2 | Neue Festlegungen für Brandmeldeanlagen

Die neue DIN VDE 0833-2:2022-06 tritt ab Juni 2022 in Kraft. Diese Aktualisierung bestimmt zusammen mit der DIN 14675-1 und DIN VDE 0833-1 das Planen, Errichten, Ändern und die Inbetriebnahme von Brandmeldeanlagen. Die Norm enthält Festlegungen für Brandmeldeanlagen zum Schutz von Personen und Sachen in Gebäuden.

Weiterlesen
placeholder © Marta Wave | Pexels

NEUE FASSUNGEN | WTA Merkblatt 7-4 und Merkblatt 10-3

Im offiziellen Mitteilungsblatt der WTA wurden die Neufassungen der Merkblätter 7-4 "Ermittlung der Druckfestigkeit von Bestandsmauerwerk aus künstlichen kleinformatigen Steinen" und 10-3 "Klima und Klimastabilität in historischen Bauwerken II: Klimazielwerte" bekannt gegeben.

Weiterlesen
placeholder © Christin Humme | Unsplash

UMFRAGE | Nutzung von Kosten- und Baudatenbanken

Im Rahmen des Ressortforschungsprojekts „BIM-Kostenplanung“ des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung  des Innovationsprogramms Zukunft Bau des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) wird aktuell eine Umfrage zur Nutzung von Kosten- und Baudatenbanken durchgeführt.

Weiterlesen
placeholder © Nataliya Vaitkevivh | Pexels

Ingeborg-Warschke-Nachwuchsförderpreis 2022

Auch in 2022 verleihen die Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V. den Ingeborg-Warschke-Nachwuchsförderpreis für je eine sehr gute Bachelorarbeit, eine sehr gute Master-/Diplomarbeit oder eine sehr gute Dissertation. Die Preise sind mit jeweils 1.250 Euro dotiert.

Weiterlesen
placeholder © Etienne Girardet | Unsplash

INTERVIEW | Geschäftsführerin der Tegel Projekt GmbH

Das Redaktionsteam des Online-Architekturmagazin BauNetz hat ein interessantes Interview mit der Geschäftsführerin der Tegel Projekt GmbH veröffentlicht. Es geht um die fortgeschrittenen Pläne für den ehemaligen Flughafen, das Schumacher Quartier mit über 5.000 Wohnung und wo das Holz für diesen eigentlich herkommt

Weiterlesen
placeholder © Pixabay| Pexels

DAfStb | Planungshilfe „Nachhaltig bauen mit Beton“

Bis zum Jahr 2050 soll im Rahmen des „Green Deals“ die EU Klimaneutralität erreichen. Ausführungen in der Planungshilfe „Nachhaltig bauen mit Beton“ zeigen, dass im komplexen Abwägungsprozess eine Entscheidung für das Bauen mit Beton positive Auswirkungen auf die Nachhaltigkeit von Gebäuden haben kann.

Weiterlesen
placeholder © Patrick Perkins | Unsplash

AUSLOBUNG | Gesamtschule mit Sporthalle in Krampnitz

Für ein Areal im Südwesten der ehemaligen Kaserne Krampnitz lobt die Entwicklungsträger Potsdam GmbH einen Realisierungswettbewerb aus. Es wird beabsichtigt eine neue Gesamtschule für sechs Klassenzüge in der Sekundarstufe I sowie für Kurse und Tutorien in der Sekundarstufe II zu errichten.

Weiterlesen
placeholder © BIngK

Politischer Abend der Bundesingenieurkammer

Am 17. Mai 2022 fand nach zweijähriger coronabedingter Pause wieder der „Politische Abend“ der Bundesingenieurkammer in Berlin statt. Das Grußwort zur Eröffnung hielt Bundesbauministerin Klara Geywitz. Darin erklärte sie, wie ihr Haus den bevorstehenden großen Herausforderungen begegnen wolle.

Weiterlesen
placeholder © Lukas | Pexels

Online-Beteiligung für den Klimaplan Brandenburg

Zurzeit erarbeitet die Landesregierung den Klimaplan Brandenburg. Das Ziel ist Klimaneutralität bis spätestens 2045. Der Klimaplan wird das wichtigste landespolitische Instrument zum Erreichen dieser Zielsetzung sein. Er wird aus einer ressortübergreifenden und verbindlichen Klimaschutzstrategie mit Zwischen- und Sektorzielen auf dem Weg zur Klimaneutralität sowie einem dazugehörigen Maßnahmenprogramm bestehen.

Weiterlesen
placeholder © BBIK

junior.ING | Gewinner:innen im Landeswettbewerb

Am 16. Mai 2022 fand die Landespreisverleihung des diesjährigen Schülerwettbewerbes "junior.ING" statt. Nach zweijähriger Pause konnte die BBIK endlich wieder die Schülerinnen und Schüler persönlich in der Staatskanzlei in Potsdam begrüßen.

Weiterlesen
placeholder © HEA 2022

ONLINE | 11. Forum Wohnungs­lüftung

Im Fokus der Online-Forums stehen praktikable Lösungen für gute Raumluftqualität. Einen besonderen Schwerpunkt werden Schulen und die Bewältigung der Pandemie durch lüftungstechnische Lösungen darstellen, die auch auf andere Innenräume, z. B. das Eigenheim oder Büro, übertragbar sind.

Weiterlesen
placeholder © Marc A | Unsplash

AUSLOBUNG | Neubau Erweiterung Grundschule Gemeinde Wandlitz

Die Bildung von Kindern und Jugendlichen hat in der gesellschaftlichen Diskussion der letzten Jahre einen höheren Stellenwert erhalten. Vor dem Hintergrund eines kontinuierlichen Einwohnerzuwachses und der damit verbundenen steigenden Anzahl von Kindern in der Gemeinde Wandlitz ist die Erweiterung der bestehenden Grundschule dringend geboten.

Weiterlesen
placeholder © Bundesstiftung Baukultur

Potsdamer Resolution zur baukulturellen Bildung veröffentlicht

Am 4. Mai 2022 verabschiedete der Konvent der Baukultur die Potsdamer Resolution zur baukulturellen Bildung. Der Konvent fordert, die baukulturelle Bildung in Deutschland zu stärken und in allen Einrichtungen der Bildung auf ein stabiles Fundament zu stellen. Besonders in Schulen soll Baukultur öfter und besser vermittelt und Angebote auch in Werkräumen geschaffen werden.

Weiterlesen
placeholder ©BFB

Jobportal für Ukrainerinnen und Ukrainer

Der Bundesverband der Freien Berufe e. V. (BFB) hat ein Jobportal für geflüchtete Ukrainerinnen und Ukrainer ins Leben gerufen. Der Bundesverband bietet mit tatkräftiger Unterstützung seiner Mitgliedsverbände aktuelle Stellen, Ausbildungs- und Praktikumsplätze auf dem Jobportal an.

Weiterlesen
placeholder © nasa | Unsplash

FORSCHUNG | Aushärtung von Beton im Welttall

ESA-Astronaut Matthias Maurer hat während seines Aufenthalts auf der In­ter­na­tio­na­len Raum­sta­ti­on ISS das Verhalten von Beton in der Schwerelosigkeit untersucht. Durch die dauerhafte Schwerelosigkeit werden Einblicke in das Verhalten von Materialien gegeben, die in irdischen Laboren nur sehr begrenzt möglich sind.

Weiterlesen
placeholder ©BMWK

Fördervolumen KfW-EH 40 ausgeschöpft

Die am 20. April wieder gestartete Neubauförderung von effizienten Gebäuden (EH/EG 40) hat zu dem erwartbar hohen Antragseingang geführt. So ist das zur Verfügung stehende Budget von 1 Milliarde Euro für das Programm „Effizienzhaus / Effizienzgebäude 40 (EH/EG 40) – Neubauförderung mit modifizierten Förderbedingungen“ bereits im Laufe des Vormittags ausgeschöpft worden.

Weiterlesen
placeholder © Lukas | Pexels

UMFRAGE | Wirtschaftliche Lage der Ingenieure und Architekten

Auch dieses Jahr erhebt das Institut für Freie Berufe (IFB) im Auftrag des AHO, der Bundesingenieurkammer und des Verbands Beratender Ingenieure Daten zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieur- und Architekturbüros in Deutschland. Die Umfrage liefert Informationen über die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Büros.

Weiterlesen
placeholder ©BIngK

BIngK und BVPI gründen "BVS Autobahn GmbH"

Die Bundesingenieurkammer (BIngK) hat gemeinsam mit der Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik (BVPI) die „BVS Autobahn GmbH“ gegründet. Der Gesellschaftsvertrag wurde am 26. April 2022 von BIngK-Präsident Dr.-Ing. Heinrich Bökamp und BVPI-Vizepräsident Dr.-Ing. Markus Hennecke unterzeichnet.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

Wahlbekanntmachung zur Wahl der 7. Vertreterversammlung

Am 01. September 2022 wird in der BBIK gewählt und somit endet die aktuelle Legislaturperiode. Wir wünschen uns, dass die BBIK als stabile Partnerin aller Ingenieurinnen und Ingenieure in Brandenburg gesehen wird und das auf dem bereits soliden Fundament eine Kammer entsteht, die die Interessen der Bauingenieure, aber auch darüber hinaus reichende Fachbereiche vertritt.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

JETZT ANMELDEN | Ingenieurkammertag 2022

Im letzten Jahr haben wir eine Premiere mit einem komplett digitalen Ingenieurkammertag gefeiert. In diesem Jahr möchten wir Sie zur Eröffnung endlich wieder persönlich begrüßen. Zusätzlich haben wir zwei Online-Foren zum Thema „Schall und Rauch“ für Sie organisiert.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK
Exklusiv für Mitglieder

Jetzt schon ONLINE lesen | Kammerreport Ausgabe Mai 2022

In der Mai-Ausgabe berichten wir über das Netzwerktreffen der ostdeutschen Flächenländer zum Thema Baukultur in der Lutherstadt Wittenberg. Vertreter:innen der Ingenieur- und Architektenkammern sowie die in den Landesregierungen für Baukultur zuständigen Kolleginnen und Kollegen der Länder Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen als auch die Bundesstiftung Baukultur nahmen am Treffen teil.

Weiterlesen (Exklusiv für Mitglieder)
placeholder © Fraunhofer IWS/René Jungnickel

Revolution im Stahlbau?

Effizienz macht auch vor dem Bauen nicht Halt. Für den konventionellen Stahlbau hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS daher gemeinsam mit Partnern eine Alternative entwickelt, die nicht nur eine Prozesstechnik-Lösung darstellt, sondern auch die Grundlage für Hardware- und Lasersicherheit bildet.

Weiterlesen
placeholder © Raphael Silva | Pixabay

vergaberechtliche Sanktionen gegen Russland

Das Bundeswirtschaftsministerium hat in Abstimmung mit dem Bundesbauministerium Hinweise für öffentliche Aufträge, die im Zusammenhang mit dem Ukraine-Krieg stehen, gegeben. Zusätzlich tritt die Verordnung (EU) 2022/576 die Auftragsvergabe an russische Unternehmen und die Erfüllung bereits abgeschlossener Verträge untersagt, sofort in Kraft.

Weiterlesen
placeholder © Aintschie | Pixabay

Änderung der ASR zu Flucht- und Verkehrswege

Der Ausschuss für Arbeitsstätten (ASTA) hat die Technischen Regeln für Arbeitsstätten ASR A1.5 „Fußböden“, ASR A1.8 „Verkehrswege“, ASR A2.3 „Fluchtwege und Notausgänge“ sowie die ASR A3.4/7 „Sicherheitsbeleuchtung, optische Sicherheitsleitsysteme“ überarbeitet und an den Stand der Technik angepasst.

Weiterlesen
placeholder ©Fraunhofer ITWM

FORSCHUNG | CT-Analyse von Betonbalken

In der heutigen Bauwelt ist Beton aufgrund seiner Materialeigenschaften nicht mehr wegzudenken. Doch hat der Baustoff auch Nachteile – vor allem erschwert seine Heterogenität die simulationsgestützte Dimensionierung von Bauteilen und Bauwerken. Durch Biegeversuche induzierte Risse geben Aufschluss über das Bauteilverhalten.

Weiterlesen
placeholder © Lukas | Pexels

BSVI | Umfrage zur BIM-Methode

Die BSVI führt vom 8. April bis 29. April 2022 eine Umfrage zur BIM-Methode durch, um die Erfahrungen und die aktuelle Nutzung in der Praxis der Mitglieder sichtbar zu machen. Alle sind eingeladen sich an der Umfrage zu beteiligen, um ein realistisches Bild zu erheben, wie und bei welchen Ingenieurleistungen die BIM-Methode bereits eingesetzt wird.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK
Exklusiv für Mitglieder

VERÖFFENTLICHUNG | Geschäftsbericht 2021 der BBIK

Das Jahr 2021 war ein ereignisreiches Jahr, gespickt mit Herausforderungen und Erfolgen. Für die BBIK galt es durchzuhalten, denn auch im Jahr 2021 war die Corona-Pandemie eine treibende Kraft. Wir, das Team der BBIK, haben uns den Herausforderungen meisterhaft gestellt, denn in einigen Bereichen war das Jahr 2021 eines der Erfolgreichsten.

Weiterlesen (Exklusiv für Mitglieder)
placeholder © Aaron Burden | Unsplash

Berliner Erklärung der 69. Bundeskammerversammlung

Wir Ingenieurinnen und Ingenieure sind Innovationstreiber und verantwortungsvoll Gestaltende einer zukunftsweisenden und nachhaltigen Bau- und Technikkultur. Die Herausforderungen, die die Politik und die Öffentlichkeit an uns stellen, sind sie bereit anzunehmen und zu bewältigen.

Weiterlesen
placeholder © Bundesstiftung Baukultur

BAUKULTUR | Konvent der Baukultur 2022 im Mai

Am 3. und 4. Mai 2022 veranstaltet die Bundesstiftung Baukultur in der Schiffbauergasse in Potsdam den Konvent der Baukultur. Der Konvent bildet das zentrale Forum der Meinungsbildung der Bundesstiftung Baukultur.

Weiterlesen
placeholder ©VHV

BERICHT | VHV Bauschadenbericht Hochbau 2021/22

Wie erreicht man Mangel- und Schadenfreiheit - und wie setzt man das im Planungs- und Bauprozess um? Und worüber sprechen wir im Rechtssinn, wenn es um gute Bauqualität geht? Der VHV Bauschadenbericht bietet Bauunternehmern, Bauingenieuren, Architekten und Planern eine neue Grundlage zur Steigerung der Bauqualität.

Weiterlesen
placeholder ©BMWK

Förderung für energieeffiziente Neubauten startet wieder

Ab dem 20.04.2022 startet die Neubauförderung für Wohn- und Nichtwohngebäude im Rahmen der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) erneut. Somit können wieder neue Anträge bei der KfW für die „Effizienzhaus / Effizienzgebäude 40 (EH/EG40) - Neubauförderung mit modifizierten Förderbedingungen“ gestellt werden.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

BBIK ... wählt | Digitale Sprechstunde

Sie haben Interesse an einem Ehrenamt in Ihrer Kammer und wissen noch nicht so richtig, was auf Sie zukommt und wie Sie sich als Kandidat:in aufstellen lassen? Dann kommen Sie einfach in die digitalen Sprechstunden im April. Unsere Geschäftsführerin Anja Schellhorn stellt sich allen Fragen und gibt Einblick in die Arbeit des Ehrenamtes in der BBIK.

Weiterlesen
placeholder ©Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg

GESPRÄCH | Metropolengespräch Flughafenregion Berlin-Brandenburg

Mit seinem Projekt „Unvollendete Metropole“ widmet sich der Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg (AIV) der stadtplanerischen Gegenwart und Zukunft der Hauptstadtregion. Am 7. April geht es im Metropolengespräch um die „Flughafenregion Berlin-Brandenburg in 50 Jahren – Städtebau-Visionen treffen auf Politik“.

Weiterlesen
placeholder © Baufachfrau Berlin e.V.

INFORMATION | cLabs – change now

Die „cLabs“ sind ein Pilotprojekt zur Entwicklung, Erprobung und Verstetigung praxisorientierter innovativer Bildungsangebote für Menschen in Ingenieur- und Planungsberufen, Handwerk und Technik.

Weiterlesen
placeholder © Pierre Yves Burgi | Unsplash

ONLINE VORTRAG | Hydrothermale Prozesse in Natur und Technik

Der Regionalverein Nordwestbrandenburg des Vereins Brandenburgischer Ingenieure und Wirtschaftler e.V. (VBIW) lädt alle Mitglieder, Freunde und Interessenten zu einer kostenfreien Online-Vortragsveranstaltung am 13. April ab 18 Uhr zum Thema "Hydrothermale Prozesse in Natur und Technik" ein.

Weiterlesen
placeholder © Pixabay | Pexels

Bundesregierung reagiert auf Baustoffpreissteigerungen

Auch auf deutschen Baustellen sind die Auswirkungen des Krieges in der Ukraine zu spüren, denn Deutschland bezieht einen erheblichen Anteil seines Baustahls aus Russland und der Ukraine. Wegen gestörter Lieferketten sind viele Materialien nicht zu bekommen oder erheblich teurer geworden.

Weiterlesen
placeholder © Baukultur Brandenburg

BERICHT | Baukultur in Brandenburg - 2023 und darüber hinaus

2023 wird in Brandenburg das Jahr der Baukultur.  Am 25. Februar 2022 luden die Baukulturinitiative Brandenburg und der Förderverein Baukultur Brandenburg deshalb zur gemeinsamen Planung des Baukulturjahres beim Online-Workshop „Baukultur in Brandenburg – 2023 und darüber hinaus“ ein.

Weiterlesen
placeholder ©BMDV

Brückengipfel des BMDV unter Beteiligung der BIngK

Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) hat in der vergangenen Woche einen Brückengipfel durchgeführt. Hintergrund war und ist der desolate Zustand der Straßenbrücken, auf den insbesondere die Autobahn GmbH wiederholt hingewiesen und auf deren Veranlassung nun dieses Format im Wesentlichen stattgefunden hat.

Weiterlesen
placeholder ©BASt

Verbesserung der Erfassung des Verhaltens von Tragschichten ohne Bindemittel (ToB) zur Berücksichtigung in den RStO, RDO und den RSO

Im Rahmen des Forschungsvorhabens wurden Untersuchungen für die Dimensionierung von Straßenbefestigungen bei realitätsnaher Berücksichtigung des nichtlinear-elastischen und plastischen Verformungsverhaltens von ToB in Straßenbefestigungen in Abhängigkeit von klimatischen Bedingungen (Frost-/Tauperioden, Schwankungen des Wassergehaltes in den ToB) durchgeführt.

Weiterlesen
placeholder © Henry Ascroft, bearbeitet | Unsplash

INFORMATION | Deutsches Ingeniuerblatt als E-Paper erhältlich

Die neue Ausgabe des Deutschen Ingenieurblatts (DIB) ist gerade in den Briefkästen unserer Mitglieder gelandet. In dieser informiert der Verlag Schiele und Schön, dass ab sofort eine E-Paper-Lösung für das Deutsche Ingenieurblatt bereitgestellt wird.

Weiterlesen
placeholder © Henning Sørby | pixabay

Papiermangel führt zu Engpässen in Europa

Was haben die Bauindustrie und Verlage in letzter Zeit für eine Gemeinsamkeit? Leider keine gute. Aufgrund von Lieferkettenengpässen und den Folgen der Corona-Pandemie warten beide auf Lieferungen von Holz und Zellulose. Der Preis für Papier hat sich in den vergangenen fünf Jahren fast verdoppelt.

Weiterlesen
placeholder ©Beratungsstelle für Handwerk und Denkmalpflege

Verkehrssicherheitsprüfung von historischen Stuckdecken

Um der Verpflichtung der Gewährleistung der Verkehrssicherheit nachzukommen, hat die kirchliche Stiftungsaufsichtsbehörde des Bistums Augsburg in den vergangenen Jahren unter dem Namen "Gefährdungsbeurteilung" eine systematische und wiederkehrende Überprüfung der Verkehrssicherheit von Putz- und Stuckdecken ins Leben gerufen.

Weiterlesen
placeholder © cdc | Unsplash

Förderung barrierefreier Umbau von Wohnraum

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung hat rückwirkend zum 1. Januar 2022 die Förderung für eine nachträgliche behindertengerechte Anpassung von Wohnraum um weitere zwei Jahre verlängert. Die Anträge können ab sofort gestellt werden.

Weiterlesen
placeholder © Christin Hume | Unsplash

Fortbildungsangebote des VSVI Berlin-Brandenburg

Die Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure Berlin-Brandenburg e.V. ist eine berufsständische Vereinigung von Ingenieuren und Ingenieurinnen und bietet in regelmäßigen Abständen fachspezifische Fortbildungen an. Hier sehen Sie die nächsten Veranstaltungen, die auch von Nichtmitglieder des VSVI nutzbar sind.

Weiterlesen
placeholder © BMK

Die Bauministerkonferenz hat eine neue Vorsitzende

Zum Jahresbeginn wechselte turnusgemäß der Vorsitz der Bauministerkonferenz. Baden-Württemberg übernimmt für die Jahre 2022 und 2023 die Aufgabe, die Abstimmung zwischen den für Städtebau, Bau- und Wohnungswesen zuständigen Ministerinnen und Minister bzw. Senatorinnen und Senatoren der 16 Länder zu fördern und wichtige Entscheidungen vorzubereiten.

Weiterlesen
placeholder © Lukas | Pexels

Ostdeutsche Baukonjunktur lahmt

Anlässlich der Bekanntgabe der Jahresergebnisse im Bauhauptgewerbe durch das Statistische Bundesamt informiert der Bauindustrieverband Ost über die Baukonjunktur im Verbandsgebiet. In Brandenburg blieb die Nachfrage nach Bauleistungen auf Vorjahresniveau, dabei ging die Bautätigkeit insgesamt zurück.

Weiterlesen
placeholder © Scott Blake | Unsplash

Europäischer Tag der Vermessung und Geoinformation

Am 5. März ist der jährliche Tag der Vermessung und Geoinformation. Mit Bezug zu dem Geburtstag des am 5. März 1512 geborenen weltberühmten Kartographen und Geographen „Gerhard Mercator“ soll an diesem Tag die Bedeutung und die Errungenschaften der Vermessung und Geoinformation hervorgehoben werden.

Weiterlesen
placeholder © IO-Images | Pixabay

INFORMATIONEN | Wirtschaftsplan 2022 der BBIK genehmigt

In der Vertreterversammlung am 26.11.2021 wurde der Wirtschaftsplan der Brandenburgischen Ingenieurkammer für das Jahr 2022 beschlossen. Die Genehmigung durch die Aufsichtsbehörde, dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung erfolgte am 18. Februar 2022.

Weiterlesen
placeholder ©Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

AUSLOBUNG | Deutscher Ingenieurbaupreis 2022

Bundesbauministerin Klara Geywitz und der Präsident der Bundesingenieurkammer, Heinrich Bökamp, haben den Startschuss für die Auslobung des Deutschen Ingenieurbaupreises 2022 gegeben. Die Auslobung und die Durchführung des Preises nimmt das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) vor. Einsendeschluss ist der 12. Mai 2022

Weiterlesen
placeholder © Raphael Silva | Pixabay

INFORMATIONEN | Jahresbescheide werden versendet

Die BBIK versendet wie gewohnt im ersten Quartal des Jahres die Jahresbescheide für Beiträge und Gebühren. Erstmalig finden die neuen Beitrags- und Gebührenordnungen, die in der Vertreterversammlung am 13.08.2021 einstimmig beschlossen wurden und seit dem 01.10.2021 gelten, Anwendung.

Weiterlesen
placeholder © MBJS Brandenburg

NACHWUCHSFÖRDERUNG | Zukunftstag für Mädchen und Jungen

Am 28. April 2022 feiert der Zukunftstag für Mädchen und Jungen im Land Brandenburg sein 20. Jubiläum. Seit 2003 begleitet der Aktionstag Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 7 auf ihrem Weg in die berufliche Zukunft. Die Jugendlichen haben während des Tags die Möglichkeit, praktische Einblicke in die Berufswelt zu erhalten.

Weiterlesen
placeholder © Harry Strauss | Pixabay

KfW-Neustart ab dem 22. Februar 2022

Am 24. Januar 2022 hatte die KfW zunächst einen Antrags- und Zusagestopp für die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) verhängt. Ab dem 22. Februar 2022 können nun wieder Förderanträge zur Sanierung zum Effizienz­haus/Effizienz­gebäude sowie für die Sanierung durch Einzel­maßnahmen stellen.

Weiterlesen
placeholder © Matic Kozinc | Unsplash

HOLZBAU | Baukasten-Prinzip erleichtert öffentlichen Holzbau

Holz gehört zu den nachwachsenden Rohstoffen, die gerade im Bau immer beliebter werden. Um den Einsatz von Holz beim Bau von öffentlichen Gebäuden zu vereinfachen, entwickelt ein Forschungsverbund unter Federführung der Hochschule Wismar ein Standard-Holzbausystem mit nachwachsenden Rohstoffen.

Weiterlesen
placeholder © Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

PROJEKTAUFRUF | Tag der Städtebauförderung 2022

Am 14. Mai 2022 findet bundesweit der Tag der Städtebauförderung statt. Alle Städte und Gemeinden sind eingeladen, sich zu beteiligen, um ihre Projekte, Planungen und Erfolge vorzustellen. Der Aktionstag ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Deutschem Städtetag und Deutschem Städte- und Gemeindebund.

Weiterlesen
placeholder © Steven | Unsplash

Barrierefreies Bauen in Europa – DIN EN 17210

Um alle Menschen am öffentlichen Leben und der Gesellschaft teilhaben zu lassen, muss unsere gebaute Umwelt barrierefrei gestaltet werden. Die im letzten Jahr veröffentlichte Norm DIN EN 17210 unterstützt öffentliche Auftraggeber, Ingenieure und Architekten bei der Planung und Errichtung barrierefreier Bauwerke und Außenanlagen.

Weiterlesen
placeholder ©Informationsdienst Holz

BROSCHÜRE | Baustoffe für den konstruktiven Holzbau

Das kostenfreie Nachschlagewerk des INFORMATIONSDIENST HOLZ spezial „Baustoffe für den konstruktiven Holzbau“ wurde in der Ausgabe vom Januar 2022 zum 11. Mal nach seinem Erscheinen aktualisiert. Neben der ausführlichen Erläuterung aller baurechtliche Grundlagen, der Anforderungen an die Baustoffe wird auch auf deren nationale Umsetzung eingegangen.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

ONLINE | Internationaler Tag des Ingenieurwesens

Am 04. März wird der internationale Tag des Ingenieurwesens für nachhaltige Entwicklung gefeiert. Seit dem Jahr 2019 macht die UN mit diesem Tag auf die wichtige Arbeit, die Ingenieur:innen Tag für Tag leisten, aufmerksam.

Weiterlesen
placeholder © Verbändebündnis Wohnungsbau

ONLINE FORUM | 13. Wohnungsbau-Tages 2022

Der Wohnungsbau-Tag wird in diesem Jahr wieder online durchgeführt – mit aktuellen Zahlen, Fakten und News, Prognosen und Trends ... und vor allem auch mit dem, was die Politik rund ums Bauen und Wohnen vor hat: Der Wohnungsbau-Tag liefert die entscheidenden Branchen-Informationen aus erster Hand.

Weiterlesen
placeholder © Studio Libeskind

BAUKULTUR | Memorandum des Vorstandes des Fördervereins Baukultur Brandenburg zum Libeskind-Bau in der Medienstadt Babelsberg

Potsdam möchte wachsen und für Arbeitnehmer:innen und Bewohner:innen attraktiv sein. Babelsberg ist von seinem ursprünglichen Zustand geprägt, doch in den nächsten Jahren wird sich auch das ehemalige Slawendorf verändern. Ein neuer Baukomplex am Rande des Filmparks Babelsberg ist schon geplant und der Entwurf, wie das Ganze aussehen soll, ist beschlossen und sorgt für reichlich Diskussionen.

Weiterlesen
placeholder © Aleks Magnusson | Pexels

ONLINE VORTRAG | Neue Regierung - neue Mobilitätspolitik in Deutschland?"

Der Regionalverein Nordwestbrandenburg des Vereins Brandenburgischer Ingenieure und Wirtschaftler e.V. (VBIW) lädt alle Mitglieder, Freunde und Interessenten zu einer kostenfreien Online-Vortragsveranstaltung am 23. Februar ab 18 Uhr zum Thema "Neue Regierung - neue Mobilitätspolitik in Deutschland" ein.

Weiterlesen
placeholder ©Bundesstiftung Baukultur

„Neue Umbaukultur“ | Blitzumfrage der Bundesstiftung Baukultur

Die Bundesstiftung Baukultur veröffentlicht alle zwei Jahre einen Bericht zur aktuellen Lage der Baukultur in Deutschland. Dieser beinhaltet konkrete Handlungsempfehlungen für Politik und Verwaltungen und wird nach Veröffentlichung an das Bundeskabinett sowie an Bundestag und Bundesrat weitergeleitet.

Weiterlesen
placeholder ©DNK

Neue Kategorie | Deutscher Preis für Denkmalschutz 2022

Das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz (DNK) vergibt seit 1978 jährlich den Deutschen Preis für Denkmalschutz, als höchste Auszeichnung auf diesem Gebiet in der Bundesrepublik Deutschland. 2022 lobt das DNK erstmals Preise in der Kategorie "Denkmalvermittlung" aus.

Weiterlesen
placeholder ©MIL

BROSCHÜRE | Planen und Bauen mit Holz

Vor dem Hintergrund der nationalen und internationalen Klimaschutzziele gewinnen klimafreundliche und ressourcenschonende Baumaterialien wie Holz immer mehr an Bedeutung. Wie die Potenziale des Werkstoffs Holz für nachhaltiges Planen und Bauen in Brandenburg optimal genutzt werden können zeigt eine neue Broschüre des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung.

Weiterlesen
placeholder © Ante Kante | Pixabay

Einstellung der KfW-Förderung für energieeffiziente Gebäude

Völlig überraschend teilte die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) mit, die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) unverzüglich einzustellen. Das habe der Vorstand der KfW nach Rücksprache mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) am vergangenen Wochenende beschlossen.

Weiterlesen
placeholder © di.BAStAI

di.BAStAI geht in die Umsetzungsphase

Baugenehmigungen können in Deutschland zukünftig online beantragt werden. Auch beim digitalen Bauantrag ist zu prüfen, ob eine Entwurfsverfasserin oder ein Entwurfsverfasser geeignet, qualifiziert und damit zur Antragsstellung berechtig ist. Um diese Prüfung für die Bauaufsichtsbehörden schnell und unkompliziert durchführen zu können, wurde eine gemeinsame Datenbank geschaffen

Weiterlesen
placeholder © BBIK

HOAI-Mindestsätze in Altverträgen sind anwendbar

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am 18. Januar 2022 über die Frage entschieden, ob die bis zum Inkrafttreten der angepassten HOAI am 01. Januar 2021 dort enthaltenen verbindlichen Mindestsätze bei Altverträgen trotz des EuGH-Urteils vom 4.Juli 2019 weiterhin anzuwenden sind oder nicht.

Weiterlesen
placeholder © William Mead | Pexels

Anforderungen an Abstände von Photovoltaikanlagen

In einem Rundschreiben des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung an die unteren Bauaufsichtsbehörden wird über das Problem von Abständen von Solaranlagen zu Brandwänden anstelle von Brandwänden gemäß § 32 Abs. 5 der Brandenburgischen Bauordnung (BbgBO) informiert.

Weiterlesen
placeholder ©Bayika

Broschüre | Feuerwehreinsatz und Schutz von Kulturgut

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau hat gemeinsam mit dem BLfD und dem Landesfeuerwehrverband Bayern die neue Broschüre "Feuerwehreinsatz und Schutz von Kulturgut" veröffentlicht. Die kostenfreie Publikation geht auf die Schutzziele für Baudenkmäler und deren Ausstattung ein, nennt für die Umsetzung notwendige Maßnahmen und gibt Planern und Eigentümern von Baudenkmalen Tipps und Empfehlungen, wie unser kulturelles Erbe vor Zerstörung durch Brände geschützt werden kann.

Weiterlesen
placeholder ©BIngK

BIngK-Jahresbericht 2021 ist online

Immer im Januar erscheint der Jahresbericht der Bundesingenieurkammer. Darin berichtet die Kammer über ihre Aktivitäten in den vergangenen zwölf Monaten. Diese waren aus berufspolitischer Sicht vor allem geprägt von der Wahl zum 20. Bundestag. Angesichts der immensen Herausforderungen für den „Bereich Planen und Bauen“ wie auch für den Berufsstand, suchte die Bundesingenieurkammer bereits im Vorfeld den intensiven Austausch mit der Politik.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

Rund 39 Millionen Euro für Denkmale in Brandenburg

Kulturministerin Manja Schüle und Infrastrukturminister Guido Beermann haben in Potsdam die Bilanz zur Denkmal-Förderung 2021 im Land Brandenburg vorgestellt. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt rund 39 Millionen Euro aus Mitteln des Kulturministeriums sowie des Infrastrukturministeriums in die Sicherung, Sanierung und Restaurierung von Denkmalen investiert.

Weiterlesen
placeholder © thisisengineering | Unsplash

Wettbewerb | „Starke Frauen. Starke Wirtschaft“

Der Wettbewerb zur „Unternehmerin und Existenzgründerin des Landes Brandenburg“ geht in eine neue Runde. Ab sofort können bis zum 28. Februar 2022 Bewerbungen eingereicht werden. Der vom Arbeitsministerium alle zwei Jahre ausgelobte Wettbewerb steht dieses Mal unter dem Motto „Starke Frauen. Starke Wirtschaft“.

Weiterlesen
placeholder ©AHO

Drei neue Auflagen in der AHO-Schriftenreihe

Das Heft 3 der AHO-Schriftenreihe wurde mit dieser neuen Auflage vollständig überarbeitet und an die HOAI 2021 angepasst. In einem ausführlichen Leistungskatalog werden die Besonderen Leistungen aufgelistet, die bei der Tragwerksplanung nach Teil 4 Abschnitt 1, § 51 HOAI mit Anlage 14 anfallen können.

Weiterlesen
placeholder ©f:data GmbH

ONLINE EVENT | 365bau Take-off

Manche sind der Meinung, Sie müssten wegen BIM Ihre bewährten Prozesse über Bord werfen. Im Grunde können diese aber durch BIM gestärkt werden. Am 11. Februar können Sie kostenfrei an einem Online-Event teilnehmen, wo ihnen die Stärken von BIM an praktischen Beispielen gezeigt werden.

Weiterlesen
placeholder ©DIN

Normungsroadmap BIM veröffentlicht

Gefördert durch das damalige Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat das Deutsche Institut für Normung e. V. (DIN) in einem Gemeinschaftsprojekt mit dem Verein Deutscher Ingenieure (VDI), buildingSMART Deutschland e. V. und BIM Deutschland und zusammen mit rund 70 Expert/innen verschiedener Branchen die Normungsroadmap BIM erarbeitet.

Weiterlesen
placeholder ©FNR

Emissionen im Holzbau

In der neuen Broschüre der Fachagentur für nachwachsende Rohstoffe (FNR) sind die Ergebnisse aus zwölf Forschungsprojekten zusammengefasst. Der Schwerpunkt liegt auf den Themenbereichen Holz als klimafreundlicher Baustoff, Innenraumluf, Holz und VOC, Emissionsverlauf und Abklingverhalten und vielen mehr.

Weiterlesen
placeholder ©Bayika

Neuer Leitfaden zur bautechnischen Beweissicherung veröffentlicht

Ab sofort ist der neue "Leitfaden zur bautechnischen Beweissicherung" kostenfrei bei der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau erhältlich - wahlweise gedruckt oder als PDF. Der vom Arbeitskreis Regelwerk bautechnische Beweissicherung erarbeitete Leitfaden gibt Handlungsempfehlungen zur Vorbereitung und Durchführung einer bautechnischen Beweissicherung.

Weiterlesen
placeholder © Photoatelier Pfeil

BBIK | (Neu) Jahresgrüße

Bereits im Dezember haben wir einen kurzen Rückblick veröffentlicht. Nun, da das neue Jahr bereits angebrochen ist, wollen wir gemeinsam den Blick nach vorn richten. Lesen Sie im Newsbeitrag die Neujahrsgrüße vom Präsidenten Dipl.-Ing. Matthias Krebs.

Weiterlesen
placeholder © Avel Chuklanov | Unsplash

Transparenzregister - Neue Meldepflichten mit Übergangsfristen

Das Transparenzregister wurde mit dem Geldwäschegesetz (GwG) im Jahr 2017 eingerichtet. In dem Register sollen die wirtschaftlich Berechtigten von im Gesetz näher bezeichneten Vereinigungen erfasst werden. Mit den zum 1. August 2021 in Kraft getretenen Änderungen sind die bislang in § 20 Abs. 2 GwG verankerten Mitteilungsfiktionen ersatzlos weggefallen.

Weiterlesen
placeholder © Memed Nurrohmad | Pixabay

Inkrafttreten Artikel 2 der Änderung der BbgBO

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburgs hat am 21. Dezember 2021 im Amtsblatt des Landes Brandenburg das Inkrafttreten der Musterholzbaurichtlinie in der Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen bekannt gegeben.

Weiterlesen
placeholder © jmanuelito | Pixabay

Frohe Weihnachten

Die BBIK wünscht Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start in das neues Jahr. Die Geschäftstelle verabschiedet sich in den Weihnachtsurlaub und ist ab dem 03. Januar wieder für Sie da.

Weiterlesen
placeholder © JuJa Han | Unsplash

Podcast Empfehlungen für den Jahreswechsel

Wer keine Lust zum Lesen hat, kann sich auch über den Jahreswechsel Lustiges und vor allem Wissenswertes aus unseren Podcast-Empfehlungen heraussuchen. Hören Sie einfach rein und vielleicht abonnieren Sie den ein oder anderen Podcast auch gleich.

Weiterlesen
placeholder © BBIK

2022 | Kammerwahlen

Am 01. September 2022 wird in der BBIK gewählt. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt für Sie, Ihre persönlichen Erfahrungen, Vorschläge und Wünsche mit einzubringen. Lassen Sie sich als Kandidat:in für das höchste Organ der BBIK aufstellen und entscheiden Sie für die nächsten 5 Jahre mit – für sich und Ihre Kolleg:innen, für die Mitglieder der BBIK und die Ingenieur:innen des Landes Brandenburg.

Weiterlesen