Brandenburgisches Wappen

...denn es ist gut, dass es Ingenieure gibt!

Veranstaltungen

* Über den "Anmelden"-Link haben Sie die Möglichkeit eine formlose Anmeldung per E-Mail an die BBIK zu senden. Bitte geben Sie stets Name, Anschrift, ggf. Rechnungsanschrift falls abweichend und die Anzahl der Teilnehmer inkl. Namen an. Wenn Sie kein E-Mail Programm installiert haben, schicken Sie einfach eine E-Mail an info@bbik.de mit den Anmeldedaten oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Datum Inhalt Ort ics

16.04.2019 - 17.04.2019
09:00 - 17:00 Uhr

energetische Gebäudeplanung

Luftdichtheitsprüfungen gem. DIN 13829

- Luftdichtheitsprüfung gem. DIN 13829 und die praktische Umsetzung
- beide Messverfahren A+B nach DIN 13829
- Protokolle zu den Messungen Inhalte etc.
- Auf welche Besonderheiten muss geachtet werden?
- Was darf wie geklebt werden?
- Wie sind Leckagen zu bewerten?

Mitglieder 640,- EUR
Nichtmitglieder 720,- EUR
Weiterbildungspunkte: 16

Handwerkskammer Potsdam
Zentrum für Gewerbeförderung Götz
Am Mühlenberg 15
14550 Groß Kreutz (Havel)
Anmelden

06.05.2019
09:00 - 14:00 Uhr

PSV schriftliche Prüfung eGP Brandenburgische Ingenieurkammer
Schlaatzweg 1
14473 Potsdam
Anmelden

13.05.2019 - 17.05.2019

PSV mündliche Prüfung mit praktischem Teil BMA Brandenburgische Technische Universität (BTU) Cottbus - Senftenberg
Campus Sachsendorf
Laborgebäude, Haus 15
Foyer Obergeschoß Hörsaal 15V.110
Lipezker Str. 47
03048 Cottbus
Anmelden

15.05.2019
16:00 - 18:00 Uhr

Erstes Ortsgespräch 2019 - Wohlfahrtszentrum

Das erste Ortsgespräch 2019 widmet sich einem der Hauptwerke der Klassischen Moderne im Land Brandenburg. Der mehrteilige Komplex des Wohlfahrtszentrums besteht aus einem Verwaltungsgebäude (AOK), einer Turnhalle sowie einem städtischen Hallenbad (Friedrich-Ebert-Bad). Die in Formen des Neuen Bauens 1928–30 entstandene Anlage stellt das wichtigste städtische Bauvorhaben der zwanziger Jahre in Brandenburg dar.

Mit Akteuren aus Denkmalpflege, Architektur und Politik diskutieren wir Sanierung und zukünftige Nutzung des Wohlfahrtszentrums.

Anmeldung bis zum 05. Mai 2019 unter: info@ak-brandenburg.de

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei und wird mit 2 Fortbildungspunkten anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie hier >>

Kanalstraße 8-9
14776 Brandenburg an der Havel
Anmelden

17.05.2019

24. Brandenburgischer Ingenieurkammertag

Motto "Zukunft@Bewahren"

09:00 - 15:00 Uhr

Unter dem Leitthema der Veranstaltung verstehen wir die Vielschichtigkeit treibender Kräfte, wie die Erkenntnis der Begrenztheit der natürlichen Ressourcen und neue gesellschaftliche Orientierungen an nachhaltigen Konzepten ebenso wie das wachsende Bedürfnis nach Tradition und Konstanz im Zeichen radikal beschleunigter Veränderungen vertrauter Arbeits- und Lebensformen, Orte und Gewissheiten.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei und wird mit 8 Fortbildungspunkten anerkannt.

 

Seminaris Seehotel Potsdam
An der Pirschheide 40
14471 Potsdam
Anmelden

03.06.2019 - 07.06.2019

PSV mündliche Prüfung mit praktischem Teil SSV Brandenburgische Technische Universität (BTU) Cottbus - Senftenberg
Campus Sachsendorf
Laborgebäude, Haus 15
Foyer Obergeschoß Hörsaal 15V.110
Lipezker Str. 47
03048 Cottbus
Anmelden

04.06.2019
08:30 - 16:30 Uhr

Ingenieurrechtstag

Dieses Jahr besticht der 9. Ingenieurrechtstag (IngRT) durch zahlreiche Vorträge zu den aktuellen Rechtsgrundlagen, welche sich in der Praxis als sehr hilfreich erweisen.

Ganztagsveranstaltung

Mitglieder 80,- EUR
Nichtmitglieder 150,- EUR
Weiterbildungspunkte: 8

Programm

Hoffbauer Tagungshaus
Hermannswerder 23
14473 Potsdam
Anmelden

05.06.2019
16:00 - 19:00 Uhr

Regionale Mitgliederversammlung der Regionen Prignitz, Ostprignitz-Ruppin und Oberhavel

inkl. Seminarvortrag „BbgBO und Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (VV TB) - Neue Regeln für Bauprodukte und Bauarten“.

(Referent Dr.-Ing. Lutz Lehmann, DR.ZAUFT Ingenieurgesellschaft für Bauwesen mbH)

Progamm und Anmeldung zum Download >

Stadtverwaltung Neurupin
K.-Liebknecht-Str. 33/34
16816 Neurupin
Anmelden

12.06.2019
16:00 - 18:00 Uhr

Zweites Ortsgespräch - St. Marien in Prenzlau

Das zweite Ortsgespräch 2019 führt in die Stadtpfarrkirche St. Marien in Prenzlau (Uckermark), eine der großartigsten und bedeutendsten Backsteinhallenkirchen Norddeutschlands. In der heutigen Gestalt um 1340 vollendet, brannte die Marienkirche 1945 aus. Seit der Wiederherstellung in den 1980ern ist im Innern der offene Stahl-Dachstuhl frei sichtbar.

Zur Diskussion steht eine in der aktuellen Denkmalpflege außergewöhnliche Entscheidung und Bauaufgabe: der Wiedereinbau eines gemauerten Gewölbes.

Wir diskutieren über Motivation, Materialität, Gestaltung, Ausführung und Konsequenzen der laufenden Baumaßnahme.

Anmeldung bis zum 02. Juni 2019 unter: info@ak-brandenburg.de

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei und wird mit 2 Fortbildungspunkten anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie hier >>

Marienkirchstraße 1 (Marktberg)
17291 Prenzlau
Anmelden

17.06.2019 - 21.06.2019

PSV mündliche Prüfung mit praktischem Teil FLA, LTA, RAA, DBA, COW Brandenburgische Technische Universität (BTU) Cottbus - Senftenberg
Campus Sachsendorf
Laborgebäude, Haus 15
Foyer Obergeschoß Hörsaal 15V.110
Lipezker Str. 47
03048 Cottbus
Anmelden

28.06.2019
09:00 Uhr

PSV mündliche Prüfung mit praktischem Teil eGP Brandenburgische Ingenieurkammer
Schlaatzweg 1
14473 Potsdam
Anmelden

21.08.2019
16:00 - 18:00 Uhr

Drittes Ortsgespräch - Die Neptungrotte

Die Neptungrotte im Schlosspark Sanssouci wurde nach einem Entwurf von Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff zwischen 1751 bis 1757 im Auftrag von Friedrich II. erbaut. Die seit langem überfällige Sanierung musste immer wieder wegen des hohen restauratorischen und finanziellen Aufwands verschoben werden. Seit 2013 in Planung, wurde die Grotte schließlich umfangreich instandgesetzt und ist seit 2018 wieder im Park als Wasserspiel erlebbar.

Beim 3. Ortsgespräch berichten die Beteiligten von den Herausforderungen, wie der Fassadensanierung, der Wiederherstellung des ovalen Grottenraumes und den statischen Sicherungsmaßnahmen.

Anmeldung bis zum 11. August 2019 unter: info@ak-brandenburg.de

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei und wird mit 2 Fortbildungspunkten anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie hier >>

Neptungrotte
Schlosspark Sanssouci
14469 Potsdam
Anmelden

23.10.2019
16:00 - 18:00 Uhr

Viertes Ortsgespräch - Das E-Werk

Das vierte Ortsgespräch 2019 fragt nach der denkmalgerechten Nutzung dieses Industrie- und Verwaltungsbaus. Das E-Werk von 1912/13 dokumentiert den seit der Jahrhundertwende verstärkten Aufschwung der Industriestadt Luckenwalde. Als Versorgungseinrichtung war die Anlage eine städtische Bauaufgabe, die eindrucksvoll die Entwicklungsgeschichte der Stromerzeugung belegt.

Bemerkenswert und selten sind die in großer Geschlossenheit überlieferten architektonischen Details, wie Teile der Möblierung und der technischen Einrichtung.

Wir diskutieren vor Ort mit Akteuren aus Denkmalpflege, Architektur und Politik die Perspektive des noch leerstehenden Industriedenkmals.

Anmeldung bis zum 13. Oktober 2019 unter: info@ak-brandenburg.de

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei und wird mit 2 Fortbildungspunkten anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie hier >>

Rudolf-Breitscheid-Straße 73
14943 Luckenwalde
Anmelden

24.10.2019
18:00 - 23:00 Uhr

Vorabendveranstaltung zum Prüfsachverständigentag

 

Dinnerbuffet mit dem Prüfungsausschuss der Brandenburgischen Ingenieurkammer.

 

Gebühr: 30,00 Euro (Getränke sind nicht inbegriffen)

INSELHOTEL Potsdam
Hermannswerder 30
14473 Potsdam
Anmelden

25.10.2019
09:00 - 17:00 Uhr

Prüfsachverständigentag

 

Mitglieder: 80,00 Euro
Nichtmitglieder: 160,00 Euro

Weiterbildungspunkte: 8 Punkte

INSELHOTEL Potsdam
Hermannswerder 30
14473 Potsdam
Anmelden

Link per E-Mail teilen

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich an versendet!

Leider ist ein Fehler beim Senden aufgetreten.