Brandenburgisches Wappen

...denn es ist gut, dass es Ingenieure gibt!

placeholder © Professur Baubetrieb und Bauverfahren, Bauhaus-Universität Weimar

MITMACHEN | Internationaler BBB-Kongress

Die Reihe der Internationalen BBB-Kongresse wurde von den Universitäts-Professoren der Bereiche Baubetrieb, Bauwirtschaft und Baumanagement und darüber hinaus im deutschsprachigen Raum im Rahmen des BBB-Professoren-Netzwerks initiiert.

Weiterlesen
placeholder © Verlag Ernst & Sohn

VERÖFFENTLICHUNG | Ingenieurbaukunst 2021

Die neue Ausgabe des Jahrbuchs "Ingenieurbaukunst" präsentiert wieder eine Auswahl der wichtigsten aktuellen Bauwerke "Made in Germany" und diskutiert die Zukunft des Planens und Bauens. Herausgegeben von der Bundesingenieurkammer werden damit die Leistungen des deutschen Bauingenieurwesens dokumentiert.

Weiterlesen
placeholder © BIngK

ONLINE | BIngK-Jahresbericht 2020

Jeweils zu Beginn eines neuen Jahres erscheint ein Bericht der Bundesingenieurkammer zu ihren Aktivitäten in den zurückliegenden zwölf Monaten. Diese waren natürlich u.a. geprägt von der Corona-Pandemie. Doch die Rückschau zeigt – es gab auch andere wichtige Themen.

Weiterlesen
placeholder © Tumisu, pixabay.com

CORONA | Beschluss der Bundesregierung und Länder

Wie viele hat auch die BBIK die gestrige Marathonsitzung der Bundeskanzlerin mit den Ländern mit großer Anspannung verfolgt. Von einem temporären kompletten Lockdown, der in den vergangenen Tagen mehrfach in den Medien und auch in Kreisen der Wirtschaft diskutiert wurde, konnte vorerst abgesehen werden.

Weiterlesen
placeholder ©BDB

Preisträger des Balthasar Neumann Preises 2021

Im Rahmen der erstmals rein digital stattfindenden Messe BAU Online hat der BDB gemeinsam mit der DBZ Deutsche Bauzeitschrift das Siegerprojekt sowie die Anerkennungen des mit 10.000 Euro dotierten Balthasar Neumann Preis 2021 bekanntgegeben.

Weiterlesen

Deutscher Ingenieurbaupreis 2020 verliehen

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und die Bundesingenieurkammer (BIngK) haben in gemeinsamer Trägerschaft zum dritten Mal den Deutschen Ingenieurbaupreis vergeben. Als Siegerprojekt des als Staatspreis bedeutendsten Preises für Bauingenieurinnen und Bauingenieure in Deutschland wurde die Kienlesbergbrücke in Ulm ausgewählt.

Weiterlesen
placeholder ©BMWI

Corona | Überbrückungshilfe III

Die Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) vom 13. Dezember sind daher ein Kraftakt im Interesse der Gesundheit aller wie auch der Wirtschaft. Deshalb hat die Regierung die Überbrückungshilfe III verbessert, den monatlichen Maximalbetrag für alle Unternehmen auf 200.000 Euro pro Monat und für direkt oder indirekt von staatlichen Schließungen betroffene Unternehmen deutlich auf 500.000 Euro pro Monat erhöht.

Weiterlesen
placeholder © information_raphaelsilva, pixabay.com

Lesefassung | Brandenburgische Bauordnung

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL) hat über den Jahreswechsel seinen Internetauftritt überarbeitet. Mit einem neuen Layout startet das MIL in das neue Jahr und stellt allen Kammermitgliedern und Interessierten eine Lesefassung der im Dezember beschlossenen Brandenburgischen Bauordnung zur Verfügung.

Weiterlesen
placeholder © Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

23. Februar | Online: "Bilanz der Wohnraumoffensive"

Bund, Länder und Kommunen haben auf dem Wohngipfel im September 2018 ein einmaliges Maßnahmenpaket für mehr bezahlbaren Wohnraum geschnürt. Investive Impulse, Regelungen zur Sicherung der Bezahlbarkeit des Wohnens, sowie Maßnahmen der Baukostensenkung und Fachkräftesicherung als zentrale Säulen der gemeinsamen Wohnraumoffensive wurden zügig umgesetzt. 

Weiterlesen
placeholder © BSVI

BEWERBUNG | Ingenieurpreis Straße und Verkehr 2021

Zur Auszeichnung besonders zukunftsfähiger und richtungweisender Ingenieurleistungen in den Bereichen Verkehrstechnik, Straßenplanung und Straßenbau lobt die Bundesvereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure e. V. unter Schirmherrschaft des Bundesverkehrsministers Andreas Scheuer, MdB, den Deutschen Ingenieurpreis Straße und Verkehr 2021 aus.

Weiterlesen
placeholder © pixel2013, pixabay.com

BDB unterstützt Forderung nach höheren Schwellenwerten bei europaweiten Vergaben

Überschreitet der öffentliche Auftrag einer Planungsleistung den Schwellenwert von 214.000 Euro, muss sie europaweit ausgeschrieben werden. Da nur sehr wenige dieser Leistungen tatsächlich an ausländische Unternehmen vergeben werden, unterstützt der BDB die Forderung des baupolitischen Sprechers der FDP-Bundestagsfraktion, Daniel Föst MdB, die Schwellenwerte drastisch zu erhöhen.

Weiterlesen
placeholder © mohamed hassan, pixabay.com

Unterstützung in der Ausschussarbeit

Der Rechnungsprüfungsausschuss der BBIK sucht im neuen Jahr dringend neue Mitglieder. Zu den Aufgaben gehören beispielweise stichprobenartige Prüfungen der Buchführung und des Kassenbuches und die Überprüfung der Entwicklung des Haushaltes der BBIK.

Weiterlesen
placeholder © Memed Nurrohmad, pixabay.com

Novellierung der Brandenburgischen Bauordnung

Mit der Vorgabe aus dem Koalitionsvertrag, Meisterbetrieben für ausgewählte kleinteilige Maßnahmen die Möglichkeit zur Bauvorlage zu geben, war der politische Rahmen für die Novellierung der Bauordnung gesetzt. Etliche politische Akteure haben sich noch darüber hinausgehend für die sogenannte „kleine Bauvorlageberechtigung“ in Brandenburg stark gemacht.

Weiterlesen
placeholder © Pixaline, pixabay.com

Veröffentlichung der Förderrichtlinien zum BEG-Start

Die Förderrichtlinien zur „Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)“ sind nunmehr final ressortabgestimmt. Wie geplant startete zum 01. Januar 2021 die Zuschussvariante der BEG Einzelmaßnahmen (BEG EM) beim BAFA und löst die entsprechenden Fördertatbestände des Marktanreizprogramms „Heizen mit erneuerbaren Energien“ (MAP), des Anreizprogramms Energieeffizienz (APEE) sowie der Heizungsoptimierung (HZO) ab.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

HOAI 2021 | NEIN zu ruinösem Preiswettbewerb!

Die HOAI 2021 ist zum 1. Januar 2021 in Kraft getreten. Die HOAI bietet auch künftig einen verlässlichen Orientierungsrahmen. Es gilt nun für die Planerinnen und Planer, diesen Rahmen zu nutzen und wirtschaftlich auskömmliche und damit gerechte Honorare für ihre Leistungen zu erzielen.

Weiterlesen
placeholder © Grafik BBIK | Foto: pezibear, Pixabay.com

Weihnachtsgrüße der BBIK

Die BBIK möchte Ihnen und Ihren Familien eine frohe, entspannte und gesunde Weihnachtszeit wünschen. Die Geschäftstelle verabschiedet sich in den Weihnachtsurlaub und ist ab dem 04. Januar wieder für Sie da.

Weiterlesen
placeholder © s__grafik, pixabay.com

Empfehlungen für die Ohren

Gestern gab es für unsere Mitglieder ein wenig Lesestoff über die Feietage, heute gibt es etwas auf die Ohren. Wir stellen Ihnen ein paar Podcasts vor, die lustige und interessante Informationen für Sie bereithalten.

Weiterlesen
placeholder © VDPM

Lesestoff für den Jahreswechsel

Die Brandenburgische Ingenieurkammer möchte gern Ihren Mitgliedern auch über die Feiertage und den Jahreswechsel Informationen bereit stellen. Deshalb haben wir eine kleine Leseliste mit Broschüren, Publikationen und Artikeln zu verschiedenen Themen zusammengestellt.

Weiterlesen
placeholder © Vinzent Weinbeer, pixabay.com

Termine für die Regionalen Mitgliederversammlungen

Auch im nächsten Jahr möchte die BBIK den Mitgliedern die Möglichkeit geben sich in ihren Regionen auszutauschen und zu vernetzen. Da durch die aktuell herrschende Corona-Pandemie Veranstaltungen in Präsenz kaum möglich sind, hat die BBIK entschieden, die regionalen Mitgliederversammlungen online stattfinden zu lassen.

Weiterlesen
placeholder © icke63, pixabay.com

Bundestag beschließt EEG-Novelle 2021

Am Donnerstag stand im Bundestag die zweite und dritte Lesung des Entwurfs zur EEG-Novelle 2021 auf der Tagesordnung. Die Novelle wurde nun mit 357 Ja- zu 260 Nein-Stimmen verabschiedet und sieht für das kommenden Jahr insbesondere den Ausbau von Solarstrom vor.

Weiterlesen
placeholder © Memed Nurrohmad, pixabay.com

Jahresumfrage zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieure und Architekten

Auch 2020 haben die Bundesingenieurkammer, der Ausschuss der Verbände und Kammern der Ingenieure und Architekten für die Honorarordnung e.V. (AHO) sowie der Verband Beratender Ingenieure (VBI) die Jahresumfrage zur wirtschaftlichen Situation der Ingenieurinnen und Ingenieure sowie der Architektinnen und Architekten in Auftrag gegeben.

Weiterlesen
placeholder © information_raphaelsilva, pixabay.com

Kompromiss bei Gesetzgebungsvorhaben KostRÄG und JVEG

Im Gesetzgebungsvorhaben Kostenrechtsänderungsgesetz (KostRÄG), im Rahmen dessen auch das Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz (JVEG) novelliert wird, haben die beratenden Ausschüsse des Bundestags eine Beibehaltung des sog. „Justizrabatts“ bei der Neufestlegung der Vergütungen der Gerichtssachverständigen empfohlen.

Weiterlesen
placeholder © BBIK

Erreichbarkeit der BBIK

In Anbetracht der aktuellen allgemeinen Unsicherheit und um die bundesweiten Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus zu unterstützen, möchten wir Sie darüber informieren, dass in der Geschäftsstelle der BBIK einzelne Mitarbeiter*innen aus dem Home-Office heraus tätig sind.

Weiterlesen
placeholder © Wiliam Mead, pexels.com

Rekordzahlen im Förderprogramm „Heizen mit Erneuerbaren Energien“

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle verzeichnet beim Förderprogramm „Heizen mit Erneuerbaren Energien“ einen neuen Rekord. Nachdem die Bundesregierung zum Jahresbeginn die Förderkonditionen des Marktanreizprogramms für Wärme aus erneuerbaren Energien deutlich verbessert hat, waren bereits im ersten Halbjahr 2020 rund 110.000 Förderanträge eingegangen.

Weiterlesen
placeholder © VBI und BIngK

Deutscher Brückenbaupreis | virtuelle Preisverleihung

Aufgrund der weiter anhaltenden Corona-Pandemie findet die Preisverleihung des Deutschen Brückenbaupreises dieses Mal ausschließlich online statt. Eine Präsenzveranstaltung mit mehr als 1.000 Gästen aus Baubranche, Politik und Wirtschaft im Audimax der TU Dresden wäre aus derzeitiger Sicht ebenso wenig zu verantworten wie das am folgenden Tag traditionell stattfindende Dresdner Brückenbausymposium.

Weiterlesen
placeholder © BDB

StudentInnenförderpreis 2021 ausgelobt

Im Rahmen der Förderung des studentischen Nachwuchses lobt der Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure (BDB) zum 21. Mal den Förderpreis für Studierende aus. Prämiert werden solche Studienarbeiten, die für die Entwicklung des Bauens unserer Zeit beispielhafte, nachhaltige Lösungen zeigen.

Weiterlesen
placeholder © carlos muza | unsplash.com
Exklusiv für Mitglieder

Ergebnisse der Kurzumfrage zur aktuellen Situation von Ingenieurbüros

Planrinnen und Planer erwarten coronabedingt einen Auftragsrückgang für 2021. Das zeigen die aktuellen Ergebnisse der gemeinsamen Umfrage von Bundesarchitektenkammer (BAK) und Bundesingenieurkammer (BIngK) unter 4.600 selbstständigen Kammermitgliedern zu den wirtschaftlichen Folgen der Pandemie. 41% der Architektur- und Ingenieurbüros rechnen für 2021 mit Umsatzrückgängen.

Weiterlesen (Exklusiv für Mitglieder)
placeholder © accountant Shutterbug75 | pixabay.com

Umsatzsteuer ab 1.1.2021 | praktische Hinweise und Umsetzungshilfen

Durch das Gesetz zur Umsetzung steuerlicher Hilfsmaßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise wurde vom 1. Juli 2020 bis 31. Dezember 2020 der allgemeine Umsatzsteuersatz von 19 Prozent auf 16 Prozent sowie der ermäßigte Umsatzsteuersatz von 7 Prozent auf 5 Prozent gesenkt.

Weiterlesen
placeholder © Grafik BBIK | Foto: cottonbro, Pexels

Tag des Ehrenamtes | Wir sagen Danke!

Anlässlich des Internationalen Tag des Ehrenamtes möchte die Brandenburgische Ingenieurkammer heute einfach nur kurz und bündig DANKE sagen. Danke an die vielen ehrenamtlichen Helfer, die die BBIK so tatkräftig unterstützen.

Weiterlesen
placeholder © BBIK

Anmeldefrist Schülerwettbewerb verlängert

Die Brandenburgische Ingenieurkammer ruft im Schuljahr 2020/2021 zum achten kreativen Schülerwettbewerb Junior.ING für junge Ingenieurtalente in Brandenburg auf, welcher unter dem Motto „Stadiondach – durchDACHt konstruiert“ steht.

Weiterlesen
placeholder © Messe München GmbH

BAU 2021 | online und kostenlos

Die BAU 2021 findet als reiner Online-Event vom 13. bis 15. Januar statt, mit Live-Präsentationen von Ausstellern, 1:1-Gesprächen mit Ausstellern und mit einem breit aufgestellten Konferenzprogramm.

Weiterlesen
placeholder © blickpixel, pixabay.com

Magnetschwebebahn | Ein Verkehrsmittel für die Umwelt

Die Idee ist mittlerweile schon alt, aber mit steten Schritten in der Prototypenforschung nimmt sie Gestalt an. Gemeint ist das Konzept der Magnetschwebebahn (Reibungsreduzierung), kombiniert mit einem Tunnelsystem, dass es ermöglicht, die Atmosphäre und somit den Luftwiderstand zu verringern.

Weiterlesen

Mehr Aktuelles, Informationen und Wissenswertes

Link per E-Mail teilen

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich an versendet!

Leider ist ein Fehler beim Senden aufgetreten.