Brandenburgisches Wappen

...denn es ist gut, dass es Ingenieure gibt!

placeholder ©BIngK

Junior.ING | Bundesgewinner stehen fest

Heute zeichneten die Ingenieurkammern in Berlin die besten Teams des bundesweiten Schülerwettbewerbs „Junior.ING“ aus. Die ersten Preise gehen in diesem Jahr beide nach Baden-Württemberg. Uda-Imme Thonack belegte mit ihrem Modell "Skyview-Stadion" in der Alterskategorie I den vierten Platz. Das Modell "TensegROOF" von Anakin Priebe belegte den zweiten Platz in der Alterskategorie II.

Weiterlesen
placeholder © Krekeler Architekten Generalplaner

Erstes Ortsgespräch Online - ein voller Erfolg

Nachdem die Veranstaltungsreihe „Ortsgespräche“ 2020 pandemiebedingt ausfallen musste, findet sie in diesem Jahr wieder statt, wenn auch erstmals rein digital. Den Auftakt machte am 16. Juni das Schloss Babelsberg.

Weiterlesen
placeholder © pixel2013 | pixabay.com

Corona-Pandemie | Meinungsbild der ECEC Mitgliedskammern

Der Verband der europäischen Ingenieurkammern, European Council of Engineers Chambers (ECEC), hat seine Mitgliedskammern nach den Auswirkungen der Pandemie auf die Ingenieurinnen und Ingenieure befragt. Für Deutschland hat sich die Bundesingenieurkammer an der Umfrage beteiligt.

Weiterlesen
placeholder ©BIngK

Professor Udo Meißner erhält Verdienstkreuz 1. Klasse

Der langjährige Präsident der Ingenieurkammer Hessen, Univ.-Prof. Dr.-Ing., Dr.-Ing. E. h. Udo Meißner, erhält das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Mit dieser besonderen Auszeichnung wird sein bedeutendes Wirken für den Berufsstand der Ingenieurinnen und Ingenieure sowie deren Nachwuchsförderung öffentlich gewürdigt.

Weiterlesen
placeholder ©wolfgang65 | pixabay.com

Innenstadtbelebung und Klimawandel

„Zukunft Altstadtlust – Historische Stadtkerne im Wandel“ ist das diesjährige Thema der digitalen Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Städte mit historischen Stadtkernen des Landes Brandenburg. Vertreterinnen und Vertreter aus den 31 Mitgliedsstädten tauschen sich über die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen für ihre Städte aus.

Weiterlesen
placeholder © Dan Nelson | unsplash

Cyberrisiko eines der Top-Drei-Risiken

Das Cyberrisiko stellt eines der Top-Drei-Risiken für Ingenieure dar und ist mit Corona und der Thematik Homeoffice erneut gestiegen. Inwiefern betrifft das auch Architekten und Ingenieure? Die HDI hat dazu mit Sören Brokamp, Leiter Produktmanagement Cyber, gesprochen.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

junior.ING | Schülerwettbewerb mit neuem Rekord ins Finale

Am 18. Juni 2021 findet die virtuelle Bundespreisverleihung des Schülerwettbewerbs Junior.ING der Ingenieurkammern statt. Deutschlandweit waren Schülerinnen und Schüler aufgerufen, das Dach einer Stadion-Zuschauertribüne zu entwerfen und zu bauen. Hierfür nahmen sie sich durchschnittlich stolze 24 Stunden und 20 Minuten Zeit.

Weiterlesen
placeholder © MIL

Infrastrukturministerium fördert Wasserstoffbusse in Bernau

Infrastrukturminister Guido Beermann hat heute in Bernau bei Berlin einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 2,8 Millionen Euro an die Barnimer Busgesellschaft mbH (BBG Barnim) für den Aufbau einer Flotte von Wasserstoffbussen übergeben. Das Pilotprojekt, an dem sich auch der Landkreis Barnim maßgeblich beteiligt, soll Beispielgeber für die Nutzung innovativer und klimafreundlicher Antriebsformen im ÖPNV werden.

Weiterlesen
placeholder © william mead | pexels.com

100.000er Antrag für energetische Gebäudesanierung

Beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ist seit Januar 2021 der 100.000ste Antrag für die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) eingegangen. Das Programm fördert das Heizen mit Erneuerbaren Energien und Energieeffizienz im Gebäudebereich.

Weiterlesen
placeholder ©THM Fachbereich Bau

ONLINE | BIM Kongress am 15. und 16. September

Seit acht Jahren ist der BIM Kongress das Top Branchen-Event für Digitales Planen und Bauen von Infrastruktur – in diesem Jahr erneut als Live-Stream! Über eine interaktive Online-Plattform können sich Spezialist:innen, Anwender:innen und Interessierte über aktuelle Trends und neue Entwicklungen informieren und austauschen.

Weiterlesen
placeholder © information_raphaelsilva, pixabay.com

INFORMATION | Lieferengpässen und Stoffpreisänderungen diverser Baustoffe

Das Vergabehandbuch für die Baumaßnahmen des Bundes (VHB) stellt mit dem Formblatt „Stoffpreisgleitklausel“ (PDF) ein Instrument zur Verfügung, mit dem auf volatile Preissteigerungen reagiert werden kann. Das Formblatt kam bisher in Verbindung mit schwankenden Stahlpreisen zum Einsatz, kann aber ebenso auch für andere Stoffe verwendet werden, soweit im Güterverzeichnis des Statistischen Bundesamtes Indizes dafür veröffentlicht werden.

Weiterlesen
placeholder ©IKBauNRW

Lehrgang | Qualifizierte:r Vergabeberater:in

Die Begleitung von Vergabeverfahren für öffentliche Auftraggeber wird als Dienstleistung häufig von Rechtsanwälten oder Architekten erbracht. Erfahrungen zeigen, dass insbesondere Rechtsanwälte Vergabeverfahren häufig zu formalisiert ausgestalten und auch ungeeignete Eignungs- oder Zuschlagskriterien wählen.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

KLIMARUNDE BAU | Beteiligung der BIngK

Um die Potenziale zur Einsparung von Treibhausgasen beim Planen und Bauen heben zu können, haben sich mehrere Verbände und Organisationen der Wertschöpfungskette Planen und Bauen zu der gemeinsamen Initiative Klimarunde BAU zusammengeschlossen. So kann das breit aufgestellte Know-how aller beteiligten Akteure besser genutzt und mit ganzheitlichem Verständnis für den Klimaschutz eingesetzt werden.

Weiterlesen
placeholder © Verlag Ernst & Sohn

WETTBEWERB | Ingenieurbaupreis 2021

Der Verlag Ernst & Sohn zeichnet seit 1988 alle zwei Jahre herausragende Ingenieurleistungen im Konstruktiven Ingenieurbau aus. Mit der Auslobung zum Ingenieurbaupreis 2021 geschieht dies bereits zum 17. Mal, um das Wirken von Bauingenieur:innen und ihr Engagement für Baukultur ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Nehmen Sie teil und nutzen Sie die Gelegenheit, auf eine herausragende Leistung im Konstruktiven Ingenieurbau aufmerksam zu machen.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

IKT 2021 | Erfolgreiche Eröffnung

Gestern startete die Veranstaltungsreihe zum diesjährigen Ingenieurkammertag (IKT). Die Eröffnungsveranstaltung war ein voller Erfolg. Ein wichtiges Thema der BBIK ist es, die Marke "Ingenieur" zu stärken und so wurde aus der Politik vertreten durch Minister Guido Beermann und Dr.-Ing. Heinrich Bökamp, Präsident der Bundesingenieurkammer diskutiert und die enorme Wichtigkeit der Ingenieure einheitlich bestätigt.

Weiterlesen
placeholder © pixel2013 | pixabay.com

EWSA zur Zukunft der Freien Berufe

In einer Initiativstellungnahme hat sich der Europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA) mit den Herausforderungen der Freien Berufe in Europa beschäftigt. Dabei ging es konkret um die Veränderungen durch die Digitalisierung und die Ausbreitung künstlicher Intelligenz in den Berufsständen. Die Bundesingenieurkammer hatte über den Bundesverband der Freien Berufe ebenfalls an der Erarbeitung der Stellungnahme mitgewirkt.

Weiterlesen
placeholder © Ante Kante | pixabay.com

BESCHLUSS | Regeln zum Recycling von Baustoffen

Die Bundesregierung will Ersatzbaustoffe künftig für Bauherrn attraktiver machen. So sollen weniger Primärbaustoffe zum Einsatz kommen und natürliche Ressourcen geschont werden. Mit der neu beschlossenen Mantelverordnung für Ersatzbaustoffe und Bodenschutz macht das Bundeskabinett erstmals deutschlandweit gültige Vorgaben für den Einsatz mineralischer Abfälle wie Bauschutt, Schlacken oder Gleisschotter.

Weiterlesen
placeholder ©lukas| pexels

UMFRAGE | Nutzung von Building Information Modeling

Es gibt gerade viele Umfragen. Dennoch bitten wir Sie, die nachfolgenden Umfrage zu erwägen und zu beantworten. In diesem Fall handelt es sich um ein Kammermitglied der Architektenkammer Bremen, das an seiner Dissertation arbeitet. Die Umfrage richtet sich aber ausdrücklich auch an Ingenieure.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

IKT 21 | 03. Juni Forum 2 | Elektromobilität und Bauwirtschaft

Das zweite Forum des diesjährigen Ingenieurkammertages der BBIK beschäftigt sich mit dem Thema Elektromobilität und deren Auswirkung auf die Bauwirtschaft. In welchen rechtlichen Rahmen bewegen sich Bauherren und Mitwirkende bezüglich der Ladeinfrastruktur in Wohn- und Gewerbeimmobilien?

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

IKT 21 | 27. Mai Forum 1 | Infrastruktur und Verkehrsplanung

Das erste Forum des diesjährigen Ingenieurkammertages der BBIK beschäftigt sich mit dem Thema “Infrastruktur und Verkehrsplanung”. Wie kann eine Mobilitätsplanung in den Innenstädten nachhaltig umgesetzt werden und sollte die Öffentlichkeit bei der Verkehrsplanung involviert werden? Den praktischen Bezug gibt die Erschließung des neuen Stadtteils Krampnitz in Potsdam.

Weiterlesen
placeholder © Free Photos | pixabay

Lüften im Wohnungsbau | Verbändebündnis gibt Hilfestellung

Die Fragen, welche Lüftungssysteme bzw. welches Lüftungsverhalten richtig sind, beschäftigen Bauherren, Planer, Bauausführende ebenso wie Vermieter und Mieter. Streitigkeiten betreffen häufig die Frage, ob die DIN 1946-6 „Raumlufttechnik – Teil 6: Lüftung von Wohnungen – Allgemeine Anforderungen, Anforderungen zur Bemessung, Ausführung und Kennzeichnung, Übergabe/Übernahme (Abnahme) und Instandhaltung“ anzuwenden ist oder ein Wohngebäude unabhängig davon mit Fensterlüftung konzipiert werden kann.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK
Exklusiv für Mitglieder

BBIK | Geschäftsbericht 2020

Die Ausbreitung des COVID-19 Virus hat im letzen Jahr die ganze Welt kurz pausieren lassen. In dem aktuellen Geschäftsbericht der BBIK zeigen wir nicht nur Aufgaben und Strukturen der Kammer, sondern geben auch einen Rückblick über die diversen Kammeraktivitäten des vergangenen Jahres, unterteilt in einige der wichtigen Themenbereiche: Berufspolitik, Baukultur, Weiterbildung und Rechtsprechung.

Weiterlesen (Exklusiv für Mitglieder)
placeholder © Scott Blake | unsplash

BIngK warnt vor Baustoffmangel

Die Bundesingenieurkammer zeigt sich angesichts des zunehmenden Baustoffmangels besorgt. Auch aus den Ingenieurbüros mehren sich die Rückmeldungen, dass auf den Baustellen wegen Baustoffmangels nicht mehr so gearbeitet werden kann, wie es eigentlich sein sollte. Dies betreffe sowohl die Verfügbarkeit von Kies, Sand, Zement und Beton, aber auch von Stahl, Holz oder Dämmstoffen.

Weiterlesen
placeholder © VHV Gruppe

VHV Bauschadenbericht Tiefbau und Infrastruktur 2020/21

Der zweite Bericht als Teil einer Langzeitstudie der VHV Bauforschung zum Thema Bauschäden ist veröffentlicht: Der Bericht mit Forschungsschwerpunkt Bauschäden im Tiefbau ergänzt den ersten Bericht, der sich auf Bauschäden im Hochbau konzentriert.

Weiterlesen
placeholder © Bundesstiftung Baukultur

ONLINE | 18. und 19. Mai STUDIO BAUKULTUR

Das Studio Baukultur tritt in diesem Jahr als interaktives Online-Format an die Stelle des Konvents der Baukultur, der für den 18. und 19. Mai 2021 geplant war. Die bereits vorbereiteten Foren und Debatten der Basislager werden im Studio Baukultur in kleiner Runde vor Ort durchgeführt, live übertragen und für Partner*Innen und Freund*Innen der Bundesstiftung Baukultur und für das interessierte Fachpublikum aufgezeichnet.

Weiterlesen
placeholder © Carlos Muza|unsplash.com

UMFRAGE | wirtschaftliche Lage der Ingenieur- und Architekturbüros

Auch in diesem Jahr haben Bundesingenieurkammer, AHO und VBI das Institut für Freie Berufe (IFB) beauftragt, Daten zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieur- und Architekturbüros in Deutschland zu erheben. Jede Teilnahme verbessert die Belastbarkeit der gewonnenen Erkenntnisse und damit die Argumentation gegenüber Politik und Auftraggebern.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

NACHWUCHS | Landespreisverleihung "junior.ING"

Heute fand die Landespreisverleihung des diesjährigen Schülerwettbewerbes "junior.ING" statt. Wahrscheinlich waren wir genauso aufgeregt wie die Schüler*innen, die sich kurz vor zehn in den virtuellen Raum einloggten.

Weiterlesen
placeholder © bremenports

HISTORISCHE WAHRZEICHEN | Nordschleuse in Bremerhaven

Seit dem 26. April 2021 trägt die Nordschleuse in Bremerhaven nun auch offiziell den Titel „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“. Die vor 90 Jahren konzipierte und erbaute Schleuse sichert bis heute die logistische Leistungsfähigkeit der Häfen in Bremerhaven.

Weiterlesen
placeholder ©Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V.

BAUINDUSTRIE | Aktuelle Konjunktur-Daten

In der Reihe der konjunkturellen und statistischen Publikationen der BAUINDUSTRIE wurde die Neuausgabe der Karte „Wichtige Baudaten 2020" veröffentlicht. Diese enthält die wichtigsten Konjunktur- und Struktur-Daten für das Bauhauptgewerbe im Jahr 2020. Demnach haben in diesem Zeitraum 79.300 Betriebe des Bauhauptgewerbes mit 893.000 Beschäftigten 143 Mrd. Euro Umsatz erwirtschaftet.

Weiterlesen
placeholder ©BBIK

BERICHT | Planungswettbewerbe in der Praxis

Wie alle Veranstaltungen in den vergangenen Monaten, so fand auch die alljährliche Werkstatt Planungswettbewerbe in der Praxis am 15.04.2021 als Online-Seminar statt. Über 60 Teilnehmer*innen konnten wir im digitalen Raum begrüßen. Lediglich die Referenten, unser Moderator Herr Kunigam sowie Kammerpräsident Herr Krebs waren vor Ort.

Weiterlesen
placeholder © Bundesstiftung Baukultur

VERSCHOBEN | Konvent der Baukultur in Potsdam

Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation muss der Konvent der Baukultur leider erneut verschoben werden. Er findet nun am 3. und 4. Mai 2022 statt. Den baukulturellen Diskurs möchten wir aber aufrechterhalten und veranstalten deshalb am 18. und 19. Mai 2021 das „Studio Baukultur“, eine Online-Debatte mit fachlichen Beiträgen für einen lebendigen Austausch.

Weiterlesen

Mehr Aktuelles, Informationen und Wissenswertes

Link per E-Mail teilen

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich an versendet!

Leider ist ein Fehler beim Senden aufgetreten.