Ingenieure treffen Schule

Ingenieurthemen spannend und anschaulich verpackt

Die Gesellschaft braucht Ingenieure: künftig sogar mehr denn je. Entsprechend wichtig ist es, junge Menschen für diesen Beruf zu interessieren. Klimakrise, Nachhaltigkeit, Krieg in Europa. All dies sind Themen, in denen Ingenieure eine besondere Rolle spielen.  Mit „Ingenieure treffen Schule“ initiiert die Brandenburgische Ingenieurkammer (BBIK) eine Veranstaltungsreihe, die sich direkt an Schülerinnen und Schüler wendet, die bereits in der ernsthaften Phase der Berufsfindung stehen.

Erfahrene Ingenieure geben ganz private Einblicke in ihre berufliche Laufbahn und möchten so Fachkräfte von morgen begeistern. Unterstützung erhält die BBIK  durch Hochschulen im Land Brandenburg. Die Veranstaltung verfolgt das Ziel, bei den 10 – 13-Klässlern durch direkten Kontakt zu Fachleuten, das Interesse für das Berufsbild des Ingenieurs zu wecken und dabei die Vielzahl der Möglichkeiten, Perspektiven und Entwicklungswege aufzuzeigen.

© Kenny Eliason | Unsplash

22.02.2023 Veranstaltung in Werder (Havel)

Am 22.02.2023 findet die erste Veranstaltung in der Erfolgsreihe statt. Nach coronabedingter Zwangspause starten wir mit „Ingenieure treffen Schule“ am Oberstufenzentrum Werder (Havel). Lernende verschiedener Oberstufenzentren und Gymnasien der Region treffen sich um 8:45 Uhr auf dem Parkplatz vor dem OSZ Werder (Havel). Mit dabei sind bisher das OSZ „Alfred Flakowski“ aus Brandenburg (Havel), das OSZ aus Potsdam sowie das Ernst-Haeckel Gymnasium aus Werder (Havel).

Es sind alle Schulen der Regionen um Werder (Havel) recht herzlich zu der Veranstaltung „Ingenieure treffen Schule“ eingeladen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter info@bbik.de bis zum 20.02.2023 an.

Link per E-Mail teilen

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich an versendet!

Leider ist ein Fehler beim Senden aufgetreten.