Brandenburgisches Wappen

...denn es ist gut, dass es Ingenieure gibt!


Sachstand zur CO2-Bepreisung im Kontext denkmalgeschützter Immobilien

Der wissenschaftliche Dienst des Deutschen Bundestages hat zum Thema Klimaschutz und energetische Gebäudesanierung eine verfassungsrechtliche Bewertung zur CO2-Bepreisung im Kontext denkmalgeschützter Immobilien abgegeben.

Gegenstand der Untersuchung ist die Frage, ob Eigentümer denkmalgeschützter Immobilien, die hinsichtlich der energetischen Gebäudesanierung an denkmalschutzrechtliche Vorgaben gebunden sind, aufgrund ihrer Eigentumsrechte gem. Art. 14 GG eine Ausnahme oder Erleichterung von der CO2-Bepreisung beanspruchen können.

>> Hier geht es zum Sachstandsbericht

© B. Boellinger | Pixabay
© B. Boellinger | Pixabay

Link per E-Mail teilen

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich an versendet!

Leider ist ein Fehler beim Senden aufgetreten.