Brandenburgisches Wappen

...denn es ist gut, dass es Ingenieure gibt!


Handlungsleitfaden zum Bauen im Innen- und Außenbereich

Der Landkreis Dahme-Spreewald gehört zu den sich dynamisch entwickelnden Landkreisen im Bundesland Brandenburg. Nun haben der Landkreis und das LEIIK Leipziger Institut für Kommunikation gGmbH  gemeinsam einen Handlungsleitfaden zum Bauen im Innen- und Außenbereich für den Landkreis herausgegeben.

"Die Wanderungsbewegungen in einer alternden Dienstleistungsgesellschaft wie der unseren und nicht zuletzt außergewöhnliche Ereignisse wie die COVID-19-Pandemie lenken den Focus der (Bau-)Diskussionen auf verbliebene Freiräume, die in den dicht bebauten deutschen Großstädten zunehmend schwinden. Die ausführliche Aufgabenstellung, welche ganz konkret für den Landkreis Dahme-Spreewald im Bundesland Brandenburg formuliert war, besitzt also nicht nur regional, sondern auch andernorts besondere Relevanz." Jana Reichenbach-Behnisch

Der Landkreis Dahme-Spreewald ist aufgrund seiner Besonderheiten in Lage, Ausdehnung und Erschließung beispielhaft für die unterschiedliche (Bau-)Problematik ländlicher Gemeinden: Hier trifft das dynamische Berliner Umland auf idyllische, ländlich geprägte Räume mit großflächigen Schutzkategorien im Landschafts- und Naturschutz wie das Biospärenreservat Spreewald.

Anhand von Identifizierung, Analyse und Bewertung u.a. der konkreten Problematik in zwei Referenzgemeinden entstanden nun einfache und praxisorientierte Handreichungen für Verwaltung und BürgerInnen. Die Arbeitsergebnisse wurden während der gesamten Projektlaufzeit in Workshops und einem Begleitgremium mit Entscheidungsträgern und anderen regionalen Akteuren diskutiert.

>> Hier geht es direkt zum Handlungsleitfaden

 

©LDS
©LDS

Link per E-Mail teilen

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich an versendet!

Leider ist ein Fehler beim Senden aufgetreten.